Wie viel wiegt eine Kiwi?

Suchst Du die Kalorien von Kiwi, findest Du meisten die Angaben für 100 g (100 g Kiwi haben etwa 60 kcal). Da eine Kiwi normalerweise zwischen 70 g und 80 g wiegt, hat eine einzelne Kiwifrucht ungefähr 45 kcal).

Sind Kiwi zum Abnehmen geeignet?

Kiwi enthalten relativ viel Zucker, deswegen sollte man sie mit Bedacht essen. Sie haben mehr Kalorien als Äpfel aber weniger als Orangen oder Bananen. Hier mal eine Tabelle mit den Kalorien von 100 g verschiedener Obstsorten, die im Winter erhältlich sind bzw. Saison haben. Und am Ende der Tabelle findest zum Vergleich die Kalorien von 100 g Schokolade. Damit hast Du einen guten Anhaltspunkt, wie gut Kiwi zum Abnehmen geeignet sind:

Kalorien von Obst im Vergleich zu Schokolade
Orange / Apfelsine 100 g 47 kcal
Mandarinen frisch 100 g 50 kcal
Apfel frisch 100 g 52 kcal
Birne 100 g 52 kcal
Kiwi frisch 100 g 61 kcal
Weintraube weiß 100 g 71 kcal
Banane 100 g 95 kcal
Vollmilchschokolade 100 g 530 kcal

Kiwi sind ein ausgezeichneter Vitamin C Lieferant. Bereits mit zwei Kiwi hast Du Deinen täglichen Bedarf an Vitamin C gedeckt (Quelle: www.naehrwertrechner.de). Sie schmecken wie eine Mischung aus Stachelbeere, Erdbeere und Melone.

Am besten isst man Kiwi roh (vorher muss man die grünlich-braune und pelzige Schale entfernen). Kiwi sehen in Scheiben geschnitten sehr dekorativ aus. Und da sie sich an der Luft nicht verfärben, sind sie gut geeignet zur Dekoration von Kuchen, Käseplatten und zur Verwendung in Obstsalaten.

Eine besondere Dessert-Spezialität aus Kiwi meringue Pawlowa, die ein neuseeländischer Koch zu Ehren der russusichen Ballerina Anna Pawlowa kreiert hat:

2 Eiweiß, 100 g Zucker und 1 TL Speisestärke werden zu steifem Eiweiß geschlagen. Unter das steif geschlagene Eiweiß wird das Mark einer Vanilleschote gerührt. Aus dieser Masse werden 6 Häufchen geformt und auf ein Backblech gegeben, das mit Backpapier ausgelegt ist. In die Mitte von jedem Häufchen drückst Du mit einem kleinen Löffel eine Mulde. Das Ganze wird in die untereste Schiene des Backofens geschoben (Backofen vorher auf 120 Grad vorheizen) und 70 Minuten eher getrocknet als gebacken. Nach den 70 Minuten schaltest Du den Ofen aus und lässt die Baisers so lange drin, bis der Ofen vollständig abgekühlt ist.

Anschließend verrührst Du 1 Päckchen Sahnesteif mit 100 g griechischem Joghurt und verteilst diese Masse auf den fertigen Baisers. Die geschälte Kiwi schneidest Du in Scheiben und garnierst die Pawlowas damit.

Artikel teilen:

0 Kommentare


Wie viele Kalorien hat eine Brezel?

Wieviele Kalorien haben Brezeln und Laugengebäck? Eine Laugenbrezel hat - je nach Hersteller und Größe - zwischen 200 und 250 Kalorien. Ein ...

Wie viel wiegt eine Kiwi?

Suchst Du die Kalorien von Kiwi, findest Du meisten die Angaben für 100 g (100 g Kiwi haben etwa 60 kcal). Da eine Kiwi normalerweise ...

Login als User

Wenn Du Dich auf Fettrechner.de kostenlos hast registrieren lassen, kannst Du nach dem Einloggen der Fettrechner-Datenbank eigene ...

Kalorien auf der Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier ohne Gewichtszunahme? Der November steht vor der Türe und bald ist es wieder so weit. Vielleicht finden sie im Jahr 2020 ...

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt. Solltest Du ein Lebensmittel nicht finden, kannst Du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner