Kalorien Eis
Als Faustregel gilt, dass Wassereis weniger Kalorien hat als die vergleichbare Menge Milcheis. Beim Eisgenuß lassen sich je nach Wahl des ...
15 kg abnehmen in 3 Monaten
Um 15 Kilo in 3 Monaten abzunehmen, darf eine 40-jährige Frau mit einem Ausgangsgewicht von 75 kg, einer Größe von 165 cm und einem ...
Gewicht halten - wie geht das?
Wenn Du abnehmen willst, musst Du eine negative Energiebilanz erreichen (= weniger Kalorein essen als Du durch Bewegung umsetzt). Wenn Du ...
Wie geht gesunde Ernährung?
"Gesund" ist eine Ernährung dann, wenn Du von allen notwendigen Nährstoffen genügend isst und gleichzeitig von den ungesunden ...
Helfen light Produkte beim Abnehmen?
Ein „light“-Lebensmittel enthält weniger Kalorien als das gleiche Lebensmittel ohne „light“ Kennzeichnung. Dennoch sind nicht alle ...
Anleitung: Tagesbedarf anpassen
Der Fettrechner gibt Dir für die Nährwerte Energie, Fett, Kohlenhydrate, Eiweiß und Ballaststoffe bestimmte Werte vor, die nicht über- ...

Jogging Kalorienverbrauch

Jogging - die effektivste Art abzunehmen

Kalorienverbrauch Joggen ...

„Wer Ausdauersportarten betreibt und gleichzeitig nichts oder sehr wenig isst, der nimmt ab.” Falsch! Natürlich nimmst du kurzzeitig ab, wenn du Sport treibst und nichts isst. Aber dauerhafter, gesünder, effektiver und mit mehr Spaß am Leben nimmst du ab, wenn du Sport treibst UND ist, nur eben das Richtige.

Bei jeder Art von Ausdauersport - dazu gehört auch das Joggen - benötigt der Körper Energie. Wenn du Deinem Körper keine Nahrung zuführst, sind Deine Energiereserven schnell erschöpft und du kannst nicht wirklich lange joggen. Je länger du läufst umso mehr Energie verbrauchst du und umso mehr Körperfett baust du ab. Damit du Deinen Trainingsumfang kontinuierlich steigern kannst, haben wir dir einen 10-wöchigen Trainingsplan zusammengestellt, der für Anfänger geeignet ist.

Die Vorbereitung vor dem Lauf

Iss vor dem Laufen etwas leicht Verdauliches wie Obst (Bananen liefern schnell Energie). Vollkornprodukte solltest du direkt vor dem Laufen meiden, da sie dir unter Umständen schwer im Magen liegen können.

Manche Läufer laufen lieber mit leerem Magen, weil sie sich dann am wohlsten fühlen. Teste aus, was für Dich am besten ist, d. h. wie Dein Körper auf den Sport reagiert. Wenn du vorher etwas essen möchtest, solltest du das allerdings ca. 1 bis 1½ Stunden vor dem Laufen.

Das Lauftempo

Lauf so schnell, dass du Dich noch ohne Anstrengung unterhalten kannst, auch wenn dir das anfangs sehr langsam vorkommen wird. Noch besser ist es natürlich, wenn du Deinen Puls mit einer Pulsuhr kontrollierst. Als Anfänger solltest du aber erst testen, ob das Laufen etwas für Dich ist, bevor du dir eine Pulsuhr kaufst.

Halte Dich an die Faustregel: Wenn du Dich beim Joggen noch unterhalten kannst, läufst du mit dem richtigen Tempo. Wenn du mit hochrotem Kopf den Weg entlang keuchst, bringt dir das nichts, da du solch eine Anstrengung nicht lange durchhalten wirst. Außerdem macht das Joggen dann keinen Spaß und du hörst wieder damit auf, bevor du erste Erfolge verzeichnen kannst.

Der Spaß beim Joggen kommt erst, wenn du ein bisschen besser trainiert bist und sich die ersten Erfolge einstellen; wenn du z. B. zum ersten Mal 10 Minuten am Stück gelaufen bist, ohne ein Gehpause einlegen zu müssen.

Tricks, um durchzuhalten

Eine Hilfe beim Joggen kann es sein, einen MP3-Player mitzunehmen. du bist dann etwas abgelenkt und die Zeit geht schneller vorbei. Außerdem bleibst du so im Takt der Musik und läufst entspannter.

Weiter zum Jogging Trainingsplan für Anfänger ...

5 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
Marianne
Dienstag, 24. November 2020 um 17:39 Uhr
Ich laufe am liebsten auf nüchternen Magen, aber einen Kaffee trinke ich auf alle Fälle :)

2.
Boris
Mittwoch, 25. November 2020 um 13:20 Uhr
Seit ich mal bei einem längeren Lauf dringend in die Büsche musste (zum Glück war das in einem einsamen Wald) laufe ich auch nur noch auf nüchternen Magen ... ;-)

3.
franziii
Dienstag, 19. Januar 2021 um 10:00 Uhr
Habt ihr auch eine Alternative zum Joggen, welche die Knie nicht so stark belastet?

4.
Fettrechner.de
Dienstag, 19. Januar 2021 um 10:54 Uhr
Hallo franzii,

das Joggen belastet Deine Knie nicht. Vorausgesetzt, Du steigerst Dein Jogging Pensum langsam. Wenn Du natürlich noch nie gejoggt hast und dann plötzlich täglich eine Stunde joggst, ist das selbstverständlich schädlich.

Wenn du aber mit passenden Laufschuhen läufst, wenn Du Dein Training langsam steigerst und dein Pensum nicht übertreibst, hilft Dir das Joggen sogar dabei, Knieschmerzen zu verhindern, da es die Beweglichkeit fördert und die Knorpel im Knie dadurch ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden, wodurch die Knie belastbarer werden.

Ansonsten gibt es naütlrich noch jede Menge andere Ausdauersportarten, die ohne Stoßbelastung auskommen: Schwimmen, Radfahren, Rudern usw. Aber das sind eben alles Sportarten, die entweder teuer sind, aufwändig sind oder erst erlernt werden müssen.

LG
Steffi

5.
franziii
Mittwoch, 20. Januar 2021 um 11:33 Uhr
Ah cool, voelen Dank für die flotte Antwort :)
Das Problem ist, dass ich beide Knie bereits verletzt hatte. Links geprellt und rechts verstaucht.. Wenn ich das beispielsweise belaste, dann tut es halt manchmal weh, sodass ich oft Beine aus und vor lassen muss beim Training :(


Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Fettrechner.de
Montag, 05. Februar 2024 um 12:26 Uhr
Das freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. :-) [weiterlesen]

Philomene
Dienstag, 30. Januar 2024 um 19:11 Uhr
Ich habe heute zum ersten Mal dieses Rezept ausprobiert ? Es hat fantastisch geschmeckt [weiterlesen]

Nursen
Mittwoch, 24. Januar 2024 um 21:39 Uhr
Ich habe auch 95 kg. bin weiblich, nicht sehr groß und nicht mehr sehr jung. Zu Testzwecken habe ich das Alter niedriger eingetragn, die Größe geändert. Mehrmals gerechnet. Bei dem Gewicht zeigt ... [weiterlesen]

Swetik
Dienstag, 16. Januar 2024 um 17:53 Uhr
Der Rechner ist komisch, weil er stehts 2.849 kcal bei 95kg als Grundverbrauch einstellt. Dabei sagt mir meine Waage und mein Handy, dass der Grundverbrauch gerade bei 1660 kcal ist. Wiher kommt die ... [weiterlesen]

Günther
Montag, 15. Januar 2024 um 16:06 Uhr
Ob ich ab heute 12 cm schaffe? [weiterlesen]

kalinadimi
Samstag, 13. Januar 2024 um 16:11 Uhr
Ich habe eine Frage bezüglich Points. Habe gerade ein Rezept eingegeben. Nach P alt -14,9 Punkte, nach P neu -O Punkte?? Gleichzeitig komme ich auf lediglich 790 kcal, was sehr wenig ist - und ... [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Tipps

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli