Grundumsatz berechnen

Was ist der Grundumsatz?

Jedes Lebewesen benötigt zur Aufrechterhaltung aller Funktionen Energie. Selbst wenn Du schläfst benötigt Dein Körper Energie: er muss die Körpertemperatur aufrechterhalten, für den Herzschlag benötigt er Energie, für die Atmung, für den Stoffwechsel und zahlreiche andere Funktionen. Wenn Du also 24 h am Tag nur ruhig liegen würdest und Dich nicht bewegen würdest, würde Dein Körper dennoch Energie benötigen, um die oben genannten Grundfunktionen am Laufen zu halten.

Die dafür benötigte Energie nennt man den Grundumsatz.

Wie hoch ist der Grundumsatz?

Der Grundumsatz ist bei jedem Menschen anders. Denn wie hoch der ist, hängt von vielen Faktoren ab. Hauptsächlich hängt er ab vom Alter, vom Gewicht, von der Größe und vom Geschlecht.

Wie beeinflusst das Alter den Grundumsatz?

Je älter ein Mensch ist, desto niedriger ist der Grundumsatz. Denn im Alter läuft der Stoffwechsel langsamer ab als in jungen Jahren. Und ein langsamerer Stoffwechsel verbraucht weniger Energie. Zudem verfügen alte Menschen in der Regel über eine geringere Muskelmasse als junge Menschen. Weil aber Muskeln Energieverbraucher sind, haben Menschen mit weniger Muskulatur auch einen geringeren Grundumsatz. Jedes Kilogramm Muskulatur trägt zu einer täglichen Erhöhung des Grundumsatzes um 13 kcal bei.

Wie beeinflusst das Gewicht den Grundumsatz?

Je höher das Körpergewicht, desto höher ist der Grundumsatz. Denn da schwere Menschen mehr Muskulatur haben als leichte Menschen, ist deren Grundumsatz höher.

Wie beeinflusst die Größe den Grundumsatz?

Je größer ein Mensch ist, desto höher ist sein Grundumsatz.

Wie beeinflusst das Geschlecht den Grundumsatz?

Männer haben einen höheren Grundumsatz als Frauen. Das liegt vor allem daran, dass Männer mehr Muskulatur als Frauen haben. Und da der Körper umso mehr Energie benötigt, je mehr Muskeln vorhanden sind, haben Männer einen höheren Grundumsatz als gleich große und gleich schere Frauen.

Wie berechnet man den Grundumsatz?

Wenn man all die oben genannten  Daten Alter, Gewicht, Größe und Geschlecht kennt, kann man mit einer komplizierten Formel den ungefähren Grundumsatz berechnen. Diese Formel wurde vor über 100 Jahren von den beilden Forschern J. A. Harris und F. G. Benedict entwickelt und wird daher nach ihnen benannt. Man nennt diese Formel die Harris-Benedict-Formel. Nach dieser Formel haben wir unseren Grundumsatzrechner programmiert, mit dem Du ganz ohne Mathematikkenntnisse Deinen Grundumsatz berechnen kannst:

Zum Grundumsatz Rechner ...

 

Artikel teilen:

1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

1.
Maria74
Montag, 21. September 2020 um 18:43 Uhr
Wow, da habe ich meinen Grundumsatz ja mal überschätzt. Ich würde jedem empfehlen mal seinen Grundumsatz zu errechnen um sich klar zu werden wieviel man über den Tag verteilt so essen kann. Sehr hilfreich!


Auch interessant

Kostenlos als User registrieren

Stand 22.08.2019

Als registrierter User kannst Du auf Fettrechner.de der Datenbank eigene Lebensmittel hinzufügen, ein kostenloses Ernährungstagebuch führen ...

Wie viele Kalorien hat ein Lebkuchen?

Stand 14.10.2020

Es ist zwar noch ein bisschen Zeit bis Weihnachten, aber dennoch sind die Regale bereits mit allerhand leckeren Lebkuchen, Keksen und ...

Kalorien Mehl

Stand 14.01.2021

Wenn von Mehl die Rede ist, ist normalerweise Weizenmehl genannt. Mit 337 kcal je 100 g hat Mehl weder besonders wenig noch besonders viel ...

Imbiss Kalorien Rechner

Stand 28.10.2020

Mit dem Imbiss Kalorienrechner kannst Du ausrechnen und Dir anzeigen lassen, wie viele Kalorien Du bei Deinem Besuch an der Imbissbude ...

Zur Artikelübersicht ...

Die letzten Kommentare

Fettrechner.de
Dienstag, 19. Januar 2021 um 10:54 Uhr
Hallo franzii, das Joggen belastet Deine Knie nicht. Vorausgesetzt, Du steigerst Dein Jogging Pensum langsam. Wenn Du natürlich noch nie gejoggt hast und dann plötzlich täglich eine Stunde ... [weiterlesen]

franziii
Dienstag, 19. Januar 2021 um 10:00 Uhr
Habt ihr auch eine Alternative zum Joggen, welche die Knie nicht so stark belastet? [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 13. Januar 2021 um 08:56 Uhr
Hallo Kantilierakis, danke fürs Lob - auch für Dich alles Guzte in 2021. LG Steffi [weiterlesen]

rennrad-braunschweig
Dienstag, 12. Januar 2021 um 14:22 Uhr
Bei der Verköstigung von Eiweißbrot liegt der Fokus nicht zwingend auf low carb, sondern kann auch high protein sein. [weiterlesen]

franziii
Sonntag, 10. Januar 2021 um 16:00 Uhr
Zusätzlich sollte man aber nicht ausschließlich auf die Menge der Kohlenhydrate achten, sondern viel mehr darauf, ob es gute oder schlechte Kohlenhydrate sind. Mit dem Vollkornbrot nimmt man ganz ... [weiterlesen]

rennrad-braunschweig
Samstag, 09. Januar 2021 um 14:49 Uhr
Das ist ein ganz anderes Produkt. Ich habe das vor Ort (auf)gebackene Produkt aus dem Marktkauf Backshop empfohlen. [weiterlesen]

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt. Solltest Du ein Lebensmittel nicht finden, kannst Du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat