Ist Vollkornbrot zum Abnehmen besser?
Vollkornbrot ist gesünder als anderes Brot. So haben wir es gelernt. Und deswegen glauben die meisten, dass bei einer Diät Vollkornbrot ...
Wie verbrennt man kcal?
Kalorien zu verbrennen ist sehr viel schwerer als Kalorien zu essen. So liefert z. B. 1 Tafel Schokolade etwa 500 kcal Energie. Um aber ...
Kalorien eines Lebensmittels finden
Der Fettrechner nennt dir die Nährwertangaben von Kalorien, Fett, Kohlenhydraten, Eiweiß und Ballaststoffen von tausenden Lebensmitteln. ...
Kalorienarmes Fast Food
Gibt es überhaupt kalorienarmes Fast Food? Das hängt davon ab, was du unter Fast Food verstehst. In der Gastronomie versteht man darunter ...
Kalorien Sahne
Sahne wird aus den Fettbestandteilen der Milch gewonnen und wird mit unterschiedlichem Fettgehalt angeboten. Der Fettgehalt von Sahne wird ...
FAQ: Was bedeuten „P neu“ und „P alt“ auf der Berechnung?
Der Wert P alt ist das Ergebnis einer Berechnung, mit der der Anteil der Kohlenhydrat-Kalorien Deiner Nahrung und der Anteil der ...

Was wiegt mehr - Fett oder Muskeln?

Insbesondere dann, wenn man bei einer Diät in Verbindung mit Sport nicht (mehr) abnimmt, hört man häufig als Begründung "Muskeln sind schwerer als Fett". Der Glaube dahinter ist, dass die durch Sport aufgebaute Muskulatur mehr wiegt als die durch die Diät abgebaute Fettmasse. Hört sich schlüssig an, ist aber falsch.

Wenn du schon mal versucht hast, mit einer Diät abzunehmen, kommt dir das bekannt vor: die ersten Tage nimmst du ordentlich ab und nach ein paar Tagen bleibt das Gewicht stehen und nichts geht mehr. Manchmal legst du trotz Diät und Sport sogar wieder etwas zu.

Häufig heißt es dann „Durch den Sport baust du Muskeln auf – die sind schwerer als das Fett, das du verloren hast“. Wenn das stimmen würde, wäre das toll. Stimmt aber leider nicht.

So funktioniert Fettabbau

Eine Diät funktioniert nur dann, wenn du durchs Essen und Trinken weniger Energie aufnimmst als du durch Sport und Bewegung umsetzt. Man nennt das eine negative Energiebilanz. Um durch Fettabbau ein Kilo Körpergewicht zu verlieren benötigt man eine negative Energiebilanz von 7.500 kcal. Wenn du also jeden Tag 300 kcal durch Sport und Bewegung mehr Energie umsetzt als du durchs Essen aufnimmst, verlierst du in 25 Tagen ein Kilo Fett.

So funktioniert Muskelaufbau

Dein Körper baut dann Muskulatur auf, wenn du sie beanspruchst. Und er baut Muskulatur (nur) dort auf, wo du sie beanspruchst. Wenn du regelmäßig mit einer schweren Hantel Bizepstraining machst, merkt dein Körper, dass hier dauerhaft eine Belastung kommt. Um dieser Belastung zukünftig gewappnet zu sein, baut er an der Stelle Muskeln auf, an der trainiert wird.

Bei Liegestützen ist das hauptsächlich die Brustmuskulatur, bei Klimmzügen ist das hauptsächlich die Armmuskulatur, bei Kniebeugen ist das hauptsächlich die Oberschenkelmuskulatur usw.

Wie schnell baut man Muskulatur auf?

Mit perfekter Genetik und einem optimalen Krafttraining ist im ersten Trainingsjahr für einen Mann eine Zunahme von maximal 1 kg Muskelmasse pro Monat möglich. Bei Frauen ist maximal die Hälfte möglich. Macht man gar kein Krafttraining, nimmt die Muskelmasse gar nicht zu.

Hier kannst du berechnen, über wie viel Muskelmasse Du verfügst:

Muskelmasse berechnen ...

Wie schnell baut man Fett ab?

Bei einer moderaten, negativen Energiebilanz von etwa 250 kcal pro Tag verliert man in einem Monat ungefähr 1 kg Fett.

Muskelaufbau vs. Fettabbau

Mit den obigen Daten wird es nun klar, dass es nahezu unmöglich ist, durch Sport und Diät mehr Muskulatur aufzubauen als man Fett abbaut. Daher musst du als Begründung für die Stagnation der Abnahme eine andere Ursache finden als die Zunahme an Muskelmasse.

Und was sagt die Physik?

1 kg Fett wiegt natürlich exakt dasselbe wie 1 kg Muskelmasse. Um Fett und Muskulatur vergleichen zu können, betrachtet man daher das Gewicht je Volumen. Das bedeutet, man vergleicht was ein Liter Fett und was ein Liter Muskulatur wiegt. Die physikalische Größe dafür ist die Dichte:

  • Fett hat eine Dichte von ca. 0,93 kg/l
  • Muskelmasse hat eine Dichte von ca. 1,06 kg/l

Damit ergibt sich ein Gewicht von 930 g für einen Liter Fett und ein Gewicht von 1006 g für dieselbe Menge Muskulatur. Das sind gerade mal 76 g, die ein Liter Muskulatur mehr als ein Liter Fett wiegt.

Wenn du während einer Diät nicht abnimmst oder während der Diät sogar zunimmst, liegt das also niemals am Aufbau von Muskulatur sondern stets daran, dass du mit deiner Ernährung immer noch einen Kalorienüberschuss erreichst.

3 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
Alexander
Mittwoch, 14. April 2021 um 13:24 Uhr
Ihr schreibt etwas von maximal 1 Jahr Muskelmasse Aufbau im Jahr - das kann ja wohl kaum stimmen!

Alex

2.
Fettrechner.de
Mittwoch, 14. April 2021 um 13:49 Uhr
Hallo Alex,

du hast recht. Wir haben den Text korrigiert, so dass es jetzt heißt "Mit perfekter Genetik und einem optimalen Krafttraining ist im ersten Trainingsjahr für einen Mann eine Zunahme von maximal 1 kg Muskelmasse pro Monat möglich"

LG
Steffi

3.
FitForLife
Donnerstag, 15. April 2021 um 15:56 Uhr
Der Aufbau der Muskulatur hängt stark von der Regelmäßigkeit, der Intensität, der Art des Trainings und deiner Ernärhung ab. Weitere Faktoren sind die Regenarationszeit und der Stoffwechsel deines Köroers. Deswegen kann auch kein grober Wert ausgegeben werden. Die optimale Genetik haben wohl nur 1% der Bevölkerung. Die Körperform und das Gewicht beeinflussen die Ergebnisse auch sehr stark.


Liebe Grüße


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli