Wie rechnet man Kalorien in Joule um?
Für eine grobe Überschlag-Rechnung reicht es aus, wenn Du einfach die KiloKalorien (kcal) eines Lebensmittels mit vier multiplizierst. ...

Schuhgröße und Grundumsatz berechnen
Grundumsatz berechnen oder Phantasiezahl würfeln? Der Begriff „Berechnung“ ist im Zusammenhang mit dem Grundumsatz falsch. Denn der ...
Kalorienverbrauch berechnen
Zum Kalorienverbrauch-Rechner... Eigentlich ist eine "Berechnung" deines täglichen Kalorienumsatzes gar nicht möglich. Denn es gibt viel ...
Abnehmen in kleinen Schritten
Der große Wunsch aller Abnehmwilligen funktioniert nicht. Man knn nicht viel Gewicht in kurzer Zeit dauerhaft verlieren. Besser ...
1500 kcal am Tag - Wie viel nimmt man davon ab?
Wie viel du mit einer 1500 kcal Diät abnehmen kannst, hängt davon ab wie hoch deine Muskelmasse ist und wie du deinen Tag verbringst. Bei ...

Dönerpizza selbst gemacht

Die Dönerpizza ist der Traum aller Fast Food Junkies, weil sie die zwei beliebtesten Fast Food Gerichte in einem vereint. Und du kannst sie einfach selbst herstellen.

Rezept Dönerpizza

Für den Pizzateig gibst du 400 g Weizenmehl (Type 550) in eine Schüssel und drückst eine Mulde ins Mehl. Dann zerbröckelst du einen halben Hefewürfel und vermischst ihn mit 4 EL warmem Wasser. Wenn die Hefe aufgelöst ist, gibst du diese Mischung in die Mulde des vorbereiteten Mehls und verrührst sie mit etwas Mehl. Das ganze deckst du mit einem Tuch zu und lässt die Hefe 15 Minuten an einem warmen Ort (nicht mehr als 40 °C) gehen.

Währenddessen vermischst du das Hackfleisch mit allen Gewürzen und knetest es so lange, bis du eine gleichmäßige Hackfleischmasse erhältst, aus der du jetzt das Dönerfleisch bereitest. Dazu rollst du die Hackfleischmasse ca. 1 cm aus. Das geht am besten, indem du die Masse zwischen zwei Scheiben Backpapier oder zwei Lagen Frischhaltefolie gibst und dann mit dem Wellholz ausrollst.

Auf die ausgerollte Masse legst du dünn geschnittene Kalbfleischscheiben, darauf wieder Hackfleischmasse, die du wieder mit Kalbfleischscheiben bedeckst. Insgesamt verarbeitest du damit 250 g Kalbfleisch und 250 g Rinderhack.

Das geschichtete Fleisch wickelst du mit der Frischhaltefolie oder dem Backpapier ein und legst es für 2 Stunden in den Gefrierschrank.

 

Zurück zum Teig: zu dem Vorteig aus Hefe und Mehl gibst du jetzt etwas Salz, 1 EL Olivenöl und immer wieder etwas warmes Wasser, bis der Teig eine elastische Konsistenz hat. Den ganzen Teig halbierst du und legst ihn abgedeckt und vor Zug geschützt zur Seite, damit er aufgehen kann.

Währenddessen holst du das Dönerfleisch aus dem Gefrierschrank, schneidest es in dünne Scheiben und brätst es in 2 EL Rapsöl etwa 7 bis 8 Minuten an.

Jetzt holst du die Teigkugeln, knetest sie nochmal ordentlich durch, rollst sie aus und gibst den Teig auf die ausgefetteten Pizzaformen.

Für die Passata vermischst du eine fein gehackte rote Zwiebel, eine fein gehackte geschälte Knoblauchzehe, 160 g klein geschnittene Tomaten und 1 EL Tomatenmark. Das Ganze schmeckst du mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nach Belieben ab. Diese Mischung verstreichst du auf den beiden Pizzateigen.

Auf der Passata verteilst du das gebratene Dönerfleisch und eine in feine Streifen geschnittene Spitzpaprika. Dazu verteilst du 3 EL Schmand auf der Füllung. Das Ganze bestreust du mit 160 g Gouda.

Gebacken wird die Dönerpizza im vorgeheizten Ofen bei 250 °C Ober-/Unterhitze. Wenn die Teigränder gelb sind, ist die Pizza fertig.

Wie viele Kalorien die Zutaten dieser Dönerpizza haben, findest du hier:

Kalorien Dönerpizza

Wie viele Kalorien andere Döner haben findest du hier:

Kalorien Döner

0 Kommentare


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli