Kalorien auf dem Weihnachtsmarkt
Noch bevor man ihn sieht, riecht man ihn schon - den Weihnachtsmarkt. Er gehört zur Adventszeit einfach mit dazu. Am schönsten ist ein ...
Was bedeutet ein Fragezeichen in der Berechnungsliste?
Neben einigen wenigen Werten in der Berechnungsliste steht ein Fragezeichen. Das bedeutet, dass uns diese Angaben von Benutzern des ...
Ernährung bei Gicht
Eine Ernährung bei Gicht sollte wenig Purin und wenig Harnstoff enthalten. Weitere Infos zur Ernährung bei Gicht findest du in diesem ...
Eintrag aus dem Diättagebuch anzeigen
Wenn Du einen abgespeicherten Eintrag (siehe Anleitung Ins Diättagebuch speichern) aus Deinem Diättagebuch ansehen willst, musst Du ...
Kaloriendefizit-Rechner
Unter dem Begriff "Kaloriendefizit" versteht man die Differenz zwischen den verbrauchten Kalorien und den gegessenen Kalorien. Je höher ...
Abnehmen mit Abführmitteln?
Beim verzweifelten Versuch abzunehmen, greift so mancher zu Abführmitteln. Die Logik scheint einfach zu sein: Nahrung die nicht im Körper ...

Tagliatelle mit Steinpilzen

Tagliatelle mit Steinpilzen
Steinpilze sind nicht nur edel, sondern auch sehr kalorienarm. Dieses herbstliche Pastagericht hat nur 480 kcal und 16,5g Fett pro Portion.

Pasta mit Pilzen schmeckt nicht nur im Herbst gut. Wenn du keine frischen Pilze bekommst, nimm einfach getrocknete Pilze.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 140 g Tagliatelle
  • 300 g Steinpilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 ml (1 EL) Öl
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 50 ml Sahne
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Salz
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 EL (20g) geriebener Parmesankäse

Zubereitung:

Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser abkochen.

Die frischen Steinpilze trocken abreiben oder vorsichtig abbürsten und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf oder einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch kurz anbraten. Nach ca. 1 Minuten die Pilze zugeben und ebenfalls bei starker Hitze auf jeder Seite 1-2 Min. anbraten.

Jetzt den Weißwein zugießen und das Ganze ein paar Minuten einköcheln lassen. Die Sahne dazugießen und weitere 2-3 Minuten einköcheln lassen.

Von der Petersilie ein bißchen aufbewahren, damit kann das Gericht später garniert werden, wenn man möchte. Die restliche Petersilie untermischen und die Steinpilzsoße mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskat und einem kleinen Spritzer Zitronensaft würzen.

Die Tagliatelle in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und noch heiß unter die Steinpilzsoße geben. Die Pasta auf vorgewärmte Teller geben, mit dem Parmesankäse bestreuen, mit der aufbewahrten Petersilie garnieren und mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Wer sich noch ein paar zusätzliche Kalorien gönnen möchte und Lust auf ein Gläschen Wein hat, sollte zu diesem Gericht unbedingt einen Grauburgunder oder einen nicht zu kräftigen, fruchtigen Spätburgunder "Pinot Noir" probieren. Auch ein Riesling mit wenig Säure passt hervorragend zu den Steinpilzen.

0 Kommentare


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Fettrechner.de
Freitag, 22. September 2023 um 17:52 Uhr
Hallo nano, die Beinlänge hat keinen Einfluss auf den WHtR. LG Steffi [weiterlesen]

mano
Freitag, 22. September 2023 um 17:36 Uhr
Hi Welche Rolle spielt die Beinlänge. 88 cm bis zum Hüftgelenk bei 179 Körpergröße [weiterlesen]

Eva
Sonntag, 03. September 2023 um 21:16 Uhr
Nährwerte nicht möglich, falsche Angaben [weiterlesen]

Köhler
Donnerstag, 17. August 2023 um 22:50 Uhr
Haferflocken Milch Beeren [weiterlesen]

Andreas
Montag, 31. Juli 2023 um 13:19 Uhr
Die Berechnung eines Kaloriendefizits ist ja kein Zauberwerk und wurde auch nicht von dieser Seite hier erfunden. Es funktioniert im Schnitt ganz gut. Ich habe schon mal 50 kg abgenommen und weiß ... [weiterlesen]

Susanne Schunck
Samstag, 29. Juli 2023 um 11:00 Uhr
Der Belag ist entscheidend, das denke ich auch. Wenn man da zum Beispiel Käse mit Rahmstufe also ca 50% Fett drauflegen würde, hätte der Käse deutlich mehr Kalorien als das Knäckebrot. der ... [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli