TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen

geschrieben von Fränkin 
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 17:52
du sprühst wieder mal vor Witz :-)

Ich könnte es auch noch mit ner anderen Stange probieren...

Ein Schelm der schlimmes dabei denkt oder gar was schm...es

Ich spreche von Besenstielen oder Laubharken oder ... aber wo möglich würden die auch nicht runterfallen. ;-)





159 cm klein
weiblich 3 Kinder
38 Jahre
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 17:55
Ahne schrieb:

> Alex, ich bin jetzt verwundert

Was glaubst du, wie verwundert ich erst war, als ich nach einer Langzeitblutdruckmessung meine Werte bekam und man mir als 34-jährigem sagte, ich müsse ab sofort die Medikamente von 70-jährigen nehmen?

> du musstest schon betablocker nehmen, kenn ich nur von meinen
> Eltern aber die sind 70.
>
> Wie alt bist du Alex??

Nächstes Jahr starte ich AK 45.

Alex
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 18:07
Das was Alexander mit seinem Bleistift meinte ist nicht mit Besenstielen oder gar Laubharken zu vergleichen, -daher und in diesem Sinne: Wenn du es mit anderen Stangen probieren möchtest, sag deinem Mann bitte nichts davon, und vor allem sagst du ihm nichts darüber, dass diese Idee aus diesem Forum sein könnte...

Wollen wir das nun eskalieren lassen, oder werden wir lieber wieder etwas gesitteter? Ich bin flexibel...
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 18:11
BeLight schrieb:

> Wann war denn deine gewichtige Zeit alex - ist das nun schon
> lange her?

Ca. 10 Jahre. Ich war Zeit meines Lebens sehr schlank. Habe aber auch Zeit meines Lebens sehr viel geraucht. Und als ich mit dem Rauchen aufgehört habe, habe ich stetig zugenommen - auch wenn ich nie so ein Kaliber war wie du es mal warst.

Und seit ich mit dem Laufen angefangen habe, habe ich kein Übergewicht mehr und benötige auch keine Medikamente.

Alex
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 18:23
Alexander schrieb:

> Und seit ich mit dem Laufen angefangen habe, habe ich kein
> Übergewicht mehr und benötige auch keine Medikamente.
>
> Alex

Das müsste Warnung genug gewesen sein, zumindest für dich. Als ich kurz nach dem Beginn meiner Abnehmphase mehrere Tage ein sehr starkes Durstgefühl hatte, war ich wirklich schon leicht panisch, weil ich dachte: "So, nun, wo du dich zum Abnehmen entschlossen hast, schlägt das Schicksal zu und du bekommst als Quittung für deine dicken Jahre nun möglicherweise Diabetes". Ich sag dir, da hab ich mir insgeheim geschworen, wenn das gut ausgeht, dass ich dann mein Glück nie mehr so herausfordern werde.
Ich habe schon Beiträge im TV gesehen bzw. in Zeitschriften gelesen, in denen Lungenkranke kurz nach der OP wieder zum Glimmstängel greifen - so etwas werde ich niemals verstehen können.

Aber da wo du schon bist, will ich auch hin. Wenn ich in 10 Jahren sagen kann, dass sich mein Gewicht nicht nennenswert zu heute verändert hat, dann bin ich glücklich und stolz.

LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 18:53
*lachtränenausdenaugenwegwisch*

Bin auch gerade heimgekommen und habe mich über die letzten Beiträge schlapp gelacht.

Danke.

;-)

Das sind ja echt böse Jungs hier im Forum...

Bleibt bitte so.


Fränkin



___________________________________________
"Bin gerade dabei, schlank zu werden!"
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 18:56
Impreza schrieb:

> Wollen wir das nun eskalieren lassen, oder werden wir lieber
> wieder etwas gesitteter? Ich bin flexibel...


Ach? Das hier ist wohl NOCH NICHT ESKALIERT???

*schlapplach*



___________________________________________
"Bin gerade dabei, schlank zu werden!"
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 19:16
Impreza schrieb:

> Wollen wir das nun eskalieren lassen, oder werden wir lieber
> wieder etwas gesitteter? Ich bin flexibel...


du wirst es nicht glauben, das habe auch ich schon gemerkt, aber ehrlich mal. Das Leben ist doch oft kompliziert genug, besser man hat was zu lachen und wenn es auch mal "unsittlich" wird...

Kann man ja sehen wie "man" will.

Ich fand es einfach puppenlustig und lache für mein Leben gern, jedenfalls jetzt wieder ;-)

Ahne

PS nach 20.00 Uhr mehr





159 cm klein
weiblich 3 Kinder
38 Jahre
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 20:53
so Impreza Schatzi

ich mag vielleicht hier unter euch die Blondine sein, ja nee schon klar was Alex da senkrecht ... und nicht den Durchmesser eines Bleistiftes haben sollte, sehe auch echt albern aus :-)

ich war doch immernoch bei der waagerechten Haltung, vielleicht ein bißchen doof geschrieben, oder besser blond.

Ach ihr seid so süsse kleine Ferkel, weiter so :-)

Was hat das eigendlich noch mit Abnehmen zu tun???

Ahne





159 cm klein
weiblich 3 Kinder
38 Jahre
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 21:02
Die Bleistifte nehmen manchmal zu, aber meistens ab...
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 21:07



wieso??? ist doch kein Stück Seife, welche sich abnutzt??

Ich meine die Bleistifte.... die werden eh kürzer und sind irgendwann verschwunden

Da bleiben dann nur noch die Spiegeleier





159 cm klein
weiblich 3 Kinder
38 Jahre
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 21:23
´N Abend!

Danke, ihr habt meinen Tag gerettet!!!!!

Ich schmeiß mich weg!

Ich les hier ja schon eine ganze Weile mit, aber heute wars der Brüller!

Noch kurz zu mir: Ich bin seit 17 Wochen dabei, mein Gewicht zu reduzieren und hab auch schon fast 18 kg weg. Methode: Weigt Watchers und meine zwei Kids (fast ein Jahr und zweieinhalb).

Euer Forum ist echt lesenswert, die Beiträge gehen von sehr informativ, motivierend, einfühlsam bis...na ja, so wie heute eben...

Nochmals Danke!
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
23. Oktober 2008 21:38
Hallo UHU

schööönnnn, das brauch man doch auch mal, nicht wahr.

Hab auch zwei kleine Mäuse der Junge wird im Jan. 3 Jahre die kleine ist 4 1/2 Jahre. Manchmal Stress pur.

Willkommen und noch viel Spaß, Information und Motivation.

Ahne





159 cm klein
weiblich 3 Kinder
38 Jahre
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 08:55
UHU schrieb:

> ´N Abend!
>
> Danke, ihr habt meinen Tag gerettet!!!!!
>
> Ich schmeiß mich weg!
>
> Ich les hier ja schon eine ganze Weile mit, aber heute wars der
> Brüller!
>
> Noch kurz zu mir: Ich bin seit 17 Wochen dabei, mein Gewicht zu
> reduzieren und hab auch schon fast 18 kg weg. Methode: Weigt
> Watchers und meine zwei Kids (fast ein Jahr und zweieinhalb).
>
> Euer Forum ist echt lesenswert, die Beiträge gehen von sehr
> informativ, motivierend, einfühlsam bis...na ja, so wie heute
> eben...


Hallo und Willkommen UHU :-) :-)
Du bist mir ja ein ganz "wilder Vogel", wenn du dich erst einschaltest, wenn es gar nicht ums Abnehmen geht ;-) ;-)

Spaß beiseite: Du hast in 17 Wochen 18 kg abgenommen??? Das ist ja Wahnsinn - hattest du ein hohes Anfangsgewicht oder wie kommt's? Bist du vor Ort in einer Weight Watchers-Gruppe oder online oder machst du WW ganz für dich alleine?

Ich hoffe doch mal, dass dich so "nüchterne Fragen" nicht vom antworten abhalten ;-) :-) Jeden Tag steppt hier leider nicht so der Bär wie gestern.....

LG
BeLight
(die heute morgen von 7 bis 8 schon mindestens 5 TONNEN Herbstlaub gekehrt hat - ja MAJO, DAS muss ich machen, sowas steht sogar im schwäbischen Rundblick, "dass die Gehwege vom Laub zu reinigen sind" - ich hab mich aber bemüht, um den Krümeldreck herumzukehren :-) ;-))



> Nochmals Danke!




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 09:05
BeLight schrieb:

> (die heute morgen von 7 bis 8 schon mindestens 5 TONNEN
> Herbstlaub gekehrt hat

Wieso machst du das nicht Samstagmorgen um 8 Uhr mit einem Laubbläser - wie alle meine §$%R/%-Nachbarn?

Alex
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 09:16
Alexander schrieb:

> BeLight schrieb:
>
> > (die heute morgen von 7 bis 8 schon mindestens 5 TONNEN
> > Herbstlaub gekehrt hat
>
> Wieso machst du das nicht Samstagmorgen um 8 Uhr mit einem
> Laubbläser - wie alle meine §$%R/%-Nachbarn?
>
> Alex

Weil ich ein seeehr rücksichtsvoller Mensch bin ;-)!
Da krieg ich auch so nen Hals, die ganze Woche siehst du absolut keinen der Hobby-Hand- und Heimwerker was tun, aber Samstagmorgen um 7 !!! herrscht hier die reinste Kakophonie von einem Mix aus Kreissägen, Schweißgeräten, Laubsaugern, Rasenmähern und Bierkästengeklapper. Die braven Frauen verrichten ihre Arbeit schweigend, demütig und effizient - ohne eine Zurschaustellung ihrer Schaffenskünste - oder so......

LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 10:06
BeLight schrieb:

> Die braven Frauen
> verrichten ihre Arbeit schweigend, demütig und effizient - ohne
> eine Zurschaustellung ihrer Schaffenskünste

Na ja, ganz so ist's ja auch nicht. Die Betten werden natürlich nicht zum Garten sondern zur Straße hin gelüftet - sonst sieht's ja keiner. Und der Hauseingang wird natürlich auch dreimal am Tag geputzt. Nicht weil er dreckig ist, sondern ... ?

Alex
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 10:31
Hallo nochmal!
Schön, dass ich gleich auf mein kleines Posting reagiert habt, freut mich!!

BeLight schrieb:


> Hallo und Willkommen UHU :-) :-)
> Du bist mir ja ein ganz "wilder Vogel", wenn du dich erst
> einschaltest, wenn es gar nicht ums Abnehmen geht ;-) ;-)

Ich les ja schon ne ganze Weile hier mit, aber so witzig wie gestern fand ich es selten. Wobei mir diverse Schlagabtausche zwischen den üblichen Verdächtigen auch sehr gefallen!!
>
> Spaß beiseite: Du hast in 17 Wochen 18 kg abgenommen??? Das ist
> ja Wahnsinn - hattest du ein hohes Anfangsgewicht oder wie
> kommt's? Bist du vor Ort in einer Weight Watchers-Gruppe oder
> online oder machst du WW ganz für dich alleine?

Tja, ich brachte stolze 100 kg auf die Waage und das bei einer Größe von 1,68 m. Klar, ich habe zwei Babys ihnerhalb von 20 Monaten bekommen (jetzt wisst ihr also auch, dass ich weiblich bin), aber das war es natürlich nicht allein! Ich bin / war ein Stressesser und ich hatte Stress genug (Kids, Hausbau, Unfall meines Mannes mit Spätfolgen). Ein Schokoriegel zwischen schreienden Kindern, einem läutenden Telefon und einer Musterpalette mit Fliesen ging immer... Aber jetzt reichts einfach!!

Ich hab schon mal in einer Gruppe mit WW abgenommen (vor 5 Jahren) und dieses Mal mach ich es selbst. Hab keine Zeit in die Gruppe zu gehen. Ich hab am 01.07. begonnen und es klappt wunderbar. Ich darf ziemlich viele Punkte essen, weil ich erstens schon viel wiege /wog und zweitens Stillpunkte bekommen, da mein Baby noch zwei Mal am Tag gestillt wird. Ich versuch, nicht mehr als 500 Gramm die Woche abzunehmen, aber gerade am Anfang flutschte es nur so weg. Daher auch der Schnitt von einem Kilo pro Woche.

>
> Ich hoffe doch mal, dass dich so "nüchterne Fragen" nicht vom
> antworten abhalten ;-) :-) Jeden Tag steppt hier leider nicht
> so der Bär wie gestern.....

Bestimmt nicht, ich freu mich, dass du dich dafür interessierst!

>
> LG
> BeLight
> (die heute morgen von 7 bis 8 schon mindestens 5 TONNEN
> Herbstlaub gekehrt hat - ja MAJO, DAS muss ich machen, sowas
> steht sogar im schwäbischen Rundblick, "dass die Gehwege vom
> Laub zu reinigen sind" - ich hab mich aber bemüht, um den
> Krümeldreck herumzukehren :-) ;-))


Und genau wegen diesen Nebensätzen les ich hier so gerne rein!!!

So, nun ist meine Schonfrist vorbei, ich werd mal die nötigen Handgriffe tun müssen, dass heute Mittag Spaghetti Carbonara (aber nach WW) auf den Tisch kommen...
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 10:38
Alexander schrieb:

.....
> Na ja, ganz so ist's ja auch nicht. Die Betten werden natürlich
> nicht zum Garten sondern zur Straße hin gelüftet - sonst
> sieht's ja keiner.

Au weia, irgendwie bin ich so gar nicht normal, ich lüfte nämlich meine Betten gar nicht. Erstens habe ich Antiallergikerbetten, die es gar nicht mögen, wenn ich sie in die Pollenluft hänge, zweitens habe ich Mikrofaserbezüge, die die nächtliche Körperfeuchtigkeit aufs optimalste abtransportieren und drittens find ich das irgendwie albern, den Bettkrempel aus dem Fenster zu hängen. Ich schlage morgens die Betten einfach zurück und - shocking - bringe sie kurz vor Mittag erst in eine "dekorative Form" ;-) Mir fehlt das Schwabengen - ich sehs ein


> Und der Hauseingang wird natürlich auch
> dreimal am Tag geputzt. Nicht weil er dreckig ist, sondern ...
> ?

Mein Hauseingang geht zur Nordseite raus, direkt mit Waldblick, die Rehlein und Füchslein kennen mich schon gut, aber Zweibeiner kann ich da keine ausmachen ;-) Aber ich habe tatsächlich null Hemmungen, vor's Haus zu gehen, wenn ich durch's Fenster (nein, auch NICHT HINTER der Gardine!:-)) nen Nachbarn seh, mit dem ich grad mal gern ratschen würde, das geht bei mir immer, auch ganz ohne Vorwand - hat der eine oder andere hier sicherlich auch schon bemerkt, dass ich nicht grad zur schweigsamen Fraktion gehöre
>
> Alex


LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 10:49
BeLight schrieb:

> Au weia, irgendwie bin ich so gar nicht normal, ich lüfte
> nämlich meine Betten gar nicht.

Schlampe!!!! Wenn das die Damen vom Landfrauenverein wüssten....

Alex
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:04
*pruuuustlachgacker*

Aua! Mein Bauch tut weh! Na, das kann ja nur gut sein!

Aber echt: Jetzt hört mal wieder auf, dauernd renn ich zum PC und komm überhaupt nicht voran!

*kicherkicher*

Ich muss doch für meine Famile kochen und das Haus aufräumen. Wenn mein Mann heimkommt, muss alles blitzen, das Essen dampfend am Tisch stehen und meine Kinder bespaßt worden sein!! Aber so wird das nix!

Ein sich noch immer den Bauch klopfender UHU
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:06
UHU schrieb:

.......
> Tja, ich brachte stolze 100 kg auf die Waage und das bei einer
> Größe von 1,68 m. Klar, ich habe zwei Babys ihnerhalb von 20
> Monaten bekommen (jetzt wisst ihr also auch, dass ich weiblich
> bin), aber das war es natürlich nicht allein! Ich bin / war ein
> Stressesser und ich hatte Stress genug (Kids, Hausbau, Unfall
> meines Mannes mit Spätfolgen). Ein Schokoriegel zwischen
> schreienden Kindern, einem läutenden Telefon und einer
> Musterpalette mit Fliesen ging immer... Aber jetzt reichts
> einfach!!

Da hast du leider auch "viele Päcklein zu tragen", das tut mir leid. Ich kann bei uns beiden auch so einige Parallelen ausmachen (gleiche Größe, viel Gewicht ((okay, du hast 20 kg vorher die Kurve gekriegt ;-))), Hausbau, Kind(er)...)
Ich habs auch förmlich alles in mich reingefressen, im wahrsten Sinne des Wortes.


> Ich hab schon mal in einer Gruppe mit WW abgenommen (vor 5
> Jahren) und dieses Mal mach ich es selbst. Hab keine Zeit in
> die Gruppe zu gehen. Ich hab am 01.07. begonnen und es klappt
> wunderbar. Ich darf ziemlich viele Punkte essen, weil ich
> erstens schon viel wiege /wog und zweitens Stillpunkte
> bekommen, da mein Baby noch zwei Mal am Tag gestillt wird. Ich
> versuch, nicht mehr als 500 Gramm die Woche abzunehmen, aber
> gerade am Anfang flutschte es nur so weg. Daher auch der
> Schnitt von einem Kilo pro Woche.

Ich vermute mal, dass du auch schon längere Zeit deines Lebens mit den Pfunden kämpfst, wenn du früher schon bei WW warst. Konntest du bis zu deinen Schwangerschaften dein Gewicht halten oder ging die Kurve vorher schon wieder nach oben?
Ich habe auch in den ersten 12 Monaten durchschnittlich knapp ein Kilo die Woche abgenommen, aber die letzten 12 kg zogen sich dann schon sehr - aber da hat mir das nichts mehr ausgemacht, weil ich erstens schon relativ schlank war und zweitens der Diätgedanke längst aus meinem Kopf verschwunden war.

>
> So, nun ist meine Schonfrist vorbei, ich werd mal die nötigen
> Handgriffe tun müssen, dass heute Mittag Spaghetti Carbonara
> (aber nach WW) auf den Tisch kommen...

Ich habe heute morgen Dinkelbrötchen halbiert, leicht ausgehöhlt, mit selbstgemachtem Ketchup (mit Süßstoff) bestrichen. In der beschichteten Pfanne Schinkenwürfel (Kochschinken 3% Fett), Mais, Gemüsestreifen (ganz klein) ganz kurz angebraten, mit wenig Ketchup gebunden, Curry, Knoblauch und scharfen Paprika dazu, erkalten lassen, etwas Light-Raspelkäse unter die erkaltete Masse heben und flächendeckend :-) auf den Brötchenhälften verteilen. Jetzt ruhen sie (aussen leicht mit Wasser angefeuchtet, damit sie später schön knusprig werden) noch bis zum Mittagessen, bevor sie dann bei 200°C ca. 8 Minuten gebacken werden. Das sind praktisch meine gesunden Pizzabrötchen :-)
Wie wird denn die Leichtvariante der Carbonara gemacht, kommt da ne Pflanzencreme wie Rama Culinesse (15% Fett) oder Du Darfst (7%) zum Einsatz? Würde mich auch sehr interessieren, kannst du uns das mal aufschreiben?

LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:21
Alexander schrieb:

>
> Schlampe!!!! Wenn das die Damen vom Landfrauenverein
> wüssten....
>
> Alex

WOHER weisst du das mit dem Landfrauenverein????? Aber du, die sind ganz schön clever hier auf dem Land (ist es das, was man bauernschlau nennt?) Als ich mit meiner Kleinen damals in die Krabbelgruppe wollte, musste "man aus versicherungstechnischen Gründen" dem Landfrauenverein beitreten, damit man sich in den Kindergartenräumen aufhalten darf (falls was passiert, z.B. einer Mutter ein Beruhigungskeks oder ein sabbertriefendes Brezelstück auf den Fuss fällt) - ich hab bis dato noch nicht den Zusammenhang zwischen Kiga und Landfrauen kapiert...
Aber dem Landfrauenverein geht's natürlich prächtig - Durch Schaffung zweier Neubaugebiete sind viele junge Familien hergezogen, die nun alle löhnen (weil ja keiner seine Kinder dem Makel des örtlichen Sozialkontaktevernachlässigungsgesetzes aussetzen will) - ich schäme mich - mich eingeschlossen. Und da der Beitrag praktisch heimlich, still und leise einmal jährlich abgebucht wird, bin ich immer noch Mitglied, obwohl meine zarten Füßlein seit geschätzten 6 Jahren weder den Kiga betreten haben noch dass ich die jährliche Weihnachtsfeier des besagten Vereins mit anschließendem "Wichteln" besucht hätte - und da gibts immerhin Essen umsonst!

Aber nun haste mich mal mächtig aufgerüttelt - ICH KÜNDIGE!!!! BÄTSCH!

LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:30
UHU schrieb:

> *pruuuustlachgacker*
>
> Aua! Mein Bauch tut weh! Na, das kann ja nur gut sein!

Das Perfide daran ist, dass sich "Schlamperich" nicht annähernd so diskriminierend anhört - ich arbeite bereits an einer adäquaten genialen Wortschöpfung!
>
> Aber echt: Jetzt hört mal wieder auf, dauernd renn ich zum PC
> und komm überhaupt nicht voran!

Willkommen im Club :-)


> *kicherkicher*
>
> Ich muss doch für meine Famile kochen und das Haus aufräumen.
> Wenn mein Mann heimkommt, muss alles blitzen, das Essen
> dampfend am Tisch stehen und meine Kinder bespaßt worden sein!!
> Aber so wird das nix!

Wir müssen bei dir nicht am Gewicht, sondern an deiner Vormachtstellung im Haus arbeiten UHU! Das muss sich so anhören, wenn dein Mann nach Hause kommt: Er: "Schatz, schick die Kinder zum Essen zu Oma, zieh dir nen geilen Fummel an, wir beide gehn ins 5Sterne Restaurant, in der Zwischenzeit macht das Hausmännchen (kein Schreibfehler) die Hütte sauber und wenn wir wieder nach Hause kommen.........., spiel ich den Clown für die Kinder - was hast DU denn gedacht????


> Ein sich noch immer den Bauch klopfender UHU


Kannste noch? :-) :-)

BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:41
BeLight schrieb:


> Das Perfide daran ist, dass sich "Schlamperich" nicht annähernd
> so diskriminierend anhört - ich arbeite bereits an einer
> adäquaten genialen Wortschöpfung!

Nun, in gewissen Kreisen mögen es Männer gerne, mit "Schlampe" angesprochen zu werden! Ich denke, sie nehmen das als Kompliment!
Aber die Forums-Männer, von denen wir hier sprechen, gehören bestimmt nicht dazu...oder??? ;-)


> Wir müssen bei dir nicht am Gewicht, sondern an deiner
> Vormachtstellung im Haus arbeiten UHU! Das muss sich so
> anhören, wenn dein Mann nach Hause kommt: Er: "Schatz, schick
> die Kinder zum Essen zu Oma, zieh dir nen geilen Fummel an, wir
> beide gehn ins 5Sterne Restaurant, in der Zwischenzeit macht
> das Hausmännchen (kein Schreibfehler) die Hütte sauber und wenn
> wir wieder nach Hause kommen.........., spiel ich den Clown für
> die Kinder - was hast DU denn gedacht????

Ähm...ich hab gar nix gedacht *rotwerd*. Aber du hast völlig recht, so sollte es sein! Was mach ich nur falsch?? Naja, immerhin geh ich heut abend allein mit Freundinnen aus, einer muss bei den Kids bleiben. Omas wohnen weiter weg...und für Babysitter sind sie noch zu klein. Tja...


> Kannste noch? :-) :-)

Puh, grad noch so. Ich denk mal, dass das von der Effektivität her an Crunches sehr nah rankommt!

UHU (die mittlerweile aufgegeben hat, die Sp.Carbonara zu kochen und stattdessen auf Hawaii-Toast umdisponiert).
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:50
UHU schrieb:

> Nun, in gewissen Kreisen mögen es Männer gerne, mit "Schlampe"
> angesprochen zu werden!

Na, in was für Kreisen treibst du dich denn rum? ;-)

Alex
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:51

Hallo BeLight:

Hier noch das Rezept für die Spaghetti Carbonara:

240g trockene Spaghetti
Salz
1 Zwiebel
120g Putenbrustaufschnitt geräuchert
150g Cremefine zum Kochen
125ml fettarme Milch
100ml Gemüsebrühe
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
1 Ei
3 EL geriebener Käse (30% i.Tr.)

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abtropfen lassen und abschrecken.
Zwiebel und Putenbrustaufschnitt in feine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne fettfrei 2 min andünsten. Cremefine, Milch und Brühe verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In die Pfanne gießen, aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Spaghetti und Ei untermischen und stocken lassen.
Käse zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und servieren.
Pro Person 6,5 Points. - 4 Personen

Aber du wirst dir wahrscheinlich die Kalorien dazu ausrechnen! Dürften pro Person geschätzte 450 sein, oder? Bei WW darf man Nudeln essen, bis man satt ist und sich dann einen Point mehr aufschreiben. Das ist genial und funktioniert verblüffenderweise auch!

Probiers mal, schmeckt lecker!

UHU
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 11:54
UHU schrieb:

......
> UHU (die mittlerweile aufgegeben hat, die Sp.Carbonara zu
> kochen und stattdessen auf Hawaii-Toast umdisponiert).

Laß den Käse, die Ananas und den Schinken weg, dann biste schneller fertig!

Ich schmeiß mich mittlerweile aber auch weg, ganz ehrlich, falls mich einer heimlich beobachtet, denkt der bestimmt, ich sei auf Droge!
Vergiß übrigens nicht, deinem Mann heute abend von deinem harten, anstrengenden, nervenzerfetzenden Arbeitstag zu berichten!

BeLight
die gestern schon die ganze Hausarbeit gemacht hat und wohlweislich heute früh erst nach dem Kochen an den PC ging - sonst gäbs heute wohl Luft und Liebe - wär doch auch mal ein Überraschungsgeschenk für den Liebsten ;-)




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 12:05
UHU schrieb:

.....
>Aber du wirst dir wahrscheinlich die Kalorien dazu ausrechnen!
> Dürften pro Person geschätzte 450 sein, oder? Bei WW darf man
> Nudeln essen, bis man satt ist und sich dann einen Point mehr
> aufschreiben. Das ist genial und funktioniert
> verblüffenderweise auch!

Vielen Dank fürs Rezept, das ist genau meine Kragenweite, da ich alle Zutaten zuhause habe ist das direkt was fürs Wochenende - da kann ich auch mein Mädel mit begeistern.

Das mit dem "Nudeln essen, bis man satt ist" kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Stell dir vor, du würdest den ganzen Tag nur gekochte Nudeln essen (nur mal angenommen, ist klar!!) - sagen wir mal ohne Soße - wie würde das berechnet werden? Dir ist schon bewusst, dass jeglicher Kalorienüberschuss, gemessen an deinem Arbeitsumsatz, zur Gewichtszunahme führt, egal, ob aus Nudeln, Lakritze oder Kopfsalat?
Oder ist WW so angelegt, dass du gemessen an der Nudelmenge auch dann dein Pointskontingent aufgebraucht hast, wenn du irgendwo im Bereich von 2000 kcal bist?
Ich hab keinen Schimmer von WW.....

LG
BeLight




> Probiers mal, schmeckt lecker!
>
> UHU




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: TV-Beitrag über Hautschürzen beim Abnehmen
24. Oktober 2008 12:08
hi hi hi...

Was für ein schöner Thread...

Danke @ all, die da so brav mitschreiben... zwar am Thema vorbei, aber göttlich schön....


;-)



___________________________________________
"Bin gerade dabei, schlank zu werden!"
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen