Verständnisfrage: kcal vs. Fettgehalt

geschrieben von erpel 
Verständnisfrage: kcal vs. Fettgehalt
08. August 2009 07:50
Hallo Forum,

für's Ab- bzw. Zunehmen, ja sogar die Abnehmdauer,
wird ja immer die Energiebilanz betrachtet, welche letztendlich
nur vom Energieverbrauch und den aufsummierten kcal der
aufgenommenen Nahrungsmittel abhängt.

Was mir noch nicht klargeworden ist, warum (und ggfs. wie)
der Fettanteil der Nahrungsmittel dann überhaupt
noch extra beachtet werden muß.

Wahrscheinlich eine absolute Anfängerfrage, aber ich habe einfach
nichts Vernünftiges gefunden..

Danke und viele Grüße,
Carl

Re: Verständnisfrage: kcal vs. Fettgehalt
08. August 2009 11:01
erpel schrieb:

> Hallo Forum,

Auch Hallo und Herzlich Willkommen hier im forum Carl "erpel" :-)

>
> für's Ab- bzw. Zunehmen, ja sogar die Abnehmdauer,
> wird ja immer die Energiebilanz betrachtet, welche letztendlich
>
> nur vom Energieverbrauch und den aufsummierten kcal der
> aufgenommenen Nahrungsmittel abhängt.

Stimmt :-)
>
> Was mir noch nicht klargeworden ist, warum (und ggfs. wie)
> der Fettanteil der Nahrungsmittel dann überhaupt
> noch extra beachtet werden muß.

Kurz beantwortet - der Gesundheit wegen ist es wichtig a) die richtigen Fette = pflanzliche Fette (hochwertige Öle wie z.Bsp. Rapsöl...... ebenso wie mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie z.Bsp. Leinöl oder Fischöle) zu verwenden und b) natürlich auch, weil Fett doppelt soviel Energie bereitstellt wie KH oder Eiweiß. D.h. je fettreicher ein Lebensmittel ist, desto weniger an Masse darfst du essen, weil du sehr viel schneller deinen tgl. Kalorienbedarf deckst als wenn du z.Bsp. Obst, Gemüse oder Magerquark verzehrst.

Ein Beispiel: 100 gr Salami haben durchschn. 40 gr Fett und ca. 400 kcal (es gibt da doch größere Unterschiede je nach Art und Zubereitung der Salami)

Alternativ dürftest du dafür 400 gr Hähnchenbrustfilet (ca. 4-5 gr Fett)essen und hättest nebenbei noch ca. 35 gr Fett gespart

Und nur, weil's so viel Spaß macht ;-) am Beispiel der Tomaten:
2,5 kg Tomaten dürftest du bei gleichbleibender Kalorienmenge essen (400 kcal) und du hättest wiederum 35 gr Fett im Vergleich mit der Salami gespart.

Ich habe hier zwei Links für dich herausgesucht, die dich vielleicht ergänzend interessieren könnten:


[www.planetsenior.de]
[www.medizinfo.de]


>
> Wahrscheinlich eine absolute Anfängerfrage, aber ich habe
> einfach
> nichts Vernünftiges gefunden..

Jeder muss mal irgendwo anfangen ;-)

>
> Danke und viele Grüße,
> Carl
>

Liebe Grüße zurück
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Ergänzung
08. August 2009 11:05
Hi Carl,

wollt ich noch schnell anfügen:

1 Gramm Fett liefert ca. 9 kcal
1 Gramm Alkohol liefert ca. 7 kcal
1 Gramm Kohlenhydrate liefert ca. 4 kcal
1 Gramm Eiweiß liefert ca. 4 kcal

LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Ergänzung
08. August 2009 14:21
@BeLight,

vielen Dank für die schnelle und informative Anwort!

In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen