Forum

Leinöl für die Salate ok?

geschrieben von Esme 
Leinöl für die Salate ok?
24. Oktober 2016 02:37
Hallo,

ich habe etwas zu viel an Gewicht drauf, weswegen ich nun meine Ernährung umgestellt habe. Nun hätte ich eine Frage bezüglich des Öles. Da ich gelesen habe, dass Leinöl eines der gesündesten Öle ist, habe ich meine Öle gegen dieses ausgetauscht. Allerdings meinte nun eine Kollegin, dass ich Öl ganz weglassen sollte. Ist das richtig? Sollte man - wenn man Gewicht verlieren möchte - ganz auf Öl verzichten?

LG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.10.16 09:21.
Re: Leinöl für die Salate ok?
21. November 2016 19:06
Nein, Fett ist das Wichtigste auf der ganzen Welt. Lasse alle Arten von Zucker (Kohlenhydrate) weg und ersetze sie durch fett. Nehme nur qualitativ hochwertige Öle, auch wenn es im Portemonaie weh tut. Und nur Leinöl ist auch nicht gut, ab und zu etwas Sonnenblumenöl und Olivenöl dabei. Extrem gut ist auch Kokosöl.
Re: Leinöl für die Salate ok?
13. Dezember 2016 09:20
Hallo Esme,

ja klar ist Leinöl für Salate ok. Allerdings wird Leinöl schnell ranzig bzw. bitter. Bitte immer kühl und lichtgeschützt lagern. Manche Herstller geben selbst für die geschlossenen Falschen nur eine Mindesthaltbarkeit von 3 Monaten!

Ich finde ja man sollte sich den Spaß am Leben nicht vermiesen lassen. Es gibt viele Diätpläne. Klar, überall wird jetzt Low Carb empfohlen. Früher war wenig Fett in Mode.

Wenn Du mich fragst, dann kommst Du mit einer reichhaltigen Ernärung am Besten ans Ziel. Also viel Obst und Gemüse, Nüsse und Saaten. Weniger Fleisch aber dann kann man sich auch mal was leckeres gönnen und vor allem weniger Zucker.

Also insgesamt reichhaltige Kost mit vielen Nährstoffen - und damit ist nicht Zucker sondern Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe gemeint. Nüsse sind z.B.: gut und machen auch satt.


Viele Grüße
Mario



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.12.16 10:59.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli