Forum

bmi und figur
14. Februar 2016 23:22
Hallo,
ich bin dzt 42 Jahre, Mann, habe zwei Kinder (3 und 6).

Ich bin, seitdem ich 16 bin, 198 cm groß. Als Jugendlicher war ich sehr dünn und sehr unsportlich - mit sehr niedrigem Blutdruck und Neigung zu plötzlichen Ohnmachtsanfällen.

Ich habe immer schon gerne genascht (300g Schokoladetafel als "Portionspackung"winking smiley und war über meine schlanke, wenig definierte Figur eigentlich kaum überrascht.

Mit anfang 30 habe ich eine Zeitlang als Soldat gearbeitet. Ich lief damals auch Marathon und nutzte das Angebot von Sport während der Dienstzeit ganz gut aus.

Als mein Gewicht unter 73 kg fiel und ich Probleme mit der Langstreckenausdauer bekam, fing ich an, bewusst viel und kalorienreich zu essen (Lachs und fetthaltige Dinge, sofern mich vor ihnen nicht ekelte - ich habe seit Kindheit eine Vorliebe für Salate und magere Sachen, von Süßzeug mal abgesehen).

Damals war ich eigentlich schon überrascht, dass ich keinen Waschbrettbauch hatte, sondern in dem Bereich eigentlich immer eine speckige Verschiebeschicht geblieben ist.

Nach dem ersten Kind viel weniger Sport, Gewichtszunahme usw.

Mit Ende 30 kurzfristiges Burnout mit hormonellen Problemen und Einnahme eines Antidepressivums. Gewichtszunahme 20 kg innerhalb weniger Monate auf etwa 100 kg.

Voriges Jahr in der Fastenzeit nahm ich dann 16 kg ab (ich hab die Fastenzeit über Ostern hinausgezogen) und setzte auch das Antidepressivum ab.
Seit etwas mehr als drei Jahren (zweites Kind) praktisch kein Sport mehr.

Mit den nun erreichten 83 kg passte ich wieder in meine alten Hosen, nur der Bauch bildete einen Schwimmreifen oberhalb des Gürtels.

Nun habe ich fast ein Jahr gar nicht gefastet - also gerne naschen, abends Sekt oder Wein trinken usw und liege bei 86 kg - für mein Alter und meine Größe eigentlich völlig OK. Ich denke, ich werde die Fastenzeit auch wieder nutzen, um ein paar kg abzuspecken. Viel sollte es nicht sein, sonst gilt mein BMI als untergewichtig.

Wenn ich aber Bauch und Taille vermesse, bin ich laut Tabellen jedenfalls leicht adipös - und mein Schwimmreifen sieht eigentlich auch so aus...

Nun könnte ich das auf den mangelnden Sport schieben. Aber einen schönen Bauch hatte ich auch in sehr sportlichen Zeiten meines Lebens nicht.

Es bleiben also die Fragen:

Falle ich mit meiner Figur (Größe, recht schmal gebaut, wenig muskulös) soweit aus der Norm, dass alle diese Berechnungen für mich nichts bringen?

Soll ich mich bei Wunsch/Zielgewichten nach irgendwas richten? - Oder ist, solange ich im angezogenen Zustand schlank wirke, alles OK...

Wie sehen andere, die in ihrer Jugend hochaufgeschossene, unsportliche, schokoladefressende Bücherwürmer (oder Nerds) waren, als Erwachsene Männer aus?

In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Chris63
Mittwoch, 21. Februar 2024 um 11:44 Uhr
Hallo, ich habe mich neu angemeldet und würde gerne meine Berechnungen im Diättagebuch speichern. Allerdings finde ich kein Symbol zum speichern der aktuellen Berechnung. LG Chris63 [weiterlesen]

David Renkl
Donnerstag, 15. Februar 2024 um 16:44 Uhr
Kommt aber auch stark darauf an, mit welchem Fett die Pizza gebacken wurde. Bei Domino's z.B. ist es glaube ich Sonnenblumenöl und das nicht zu knapp. Das ist zu viel Omega-6. Also nicht unbedingt ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Montag, 05. Februar 2024 um 12:26 Uhr
Das freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. :-) [weiterlesen]

Philomene
Dienstag, 30. Januar 2024 um 19:11 Uhr
Ich habe heute zum ersten Mal dieses Rezept ausprobiert ? Es hat fantastisch geschmeckt [weiterlesen]

Nursen
Mittwoch, 24. Januar 2024 um 21:39 Uhr
Ich habe auch 95 kg. bin weiblich, nicht sehr groß und nicht mehr sehr jung. Zu Testzwecken habe ich das Alter niedriger eingetragn, die Größe geändert. Mehrmals gerechnet. Bei dem Gewicht zeigt ... [weiterlesen]

Swetik
Dienstag, 16. Januar 2024 um 17:53 Uhr
Der Rechner ist komisch, weil er stehts 2.849 kcal bei 95kg als Grundverbrauch einstellt. Dabei sagt mir meine Waage und mein Handy, dass der Grundverbrauch gerade bei 1660 kcal ist. Wiher kommt die ... [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli