Müesli Kalorienrechner
Stell Dir in unserem Müesli Kalorienrechner ein beliebiges Müesli zusammen und berechne, wie viele Kalorien dieses Müesli hat. Zum ...
Meine Berechnung ausdrucken
Wenn Du willst, kannst Du Dir Deine aktuelle Berechnung auch ausdrucken. Das kann dann sinnvoll sein, wenn Du Dir einen Einkaufszettel ...
Idealer Bauchumfang bei Frauen
Der ideale Bauchumfang bei Frauen hängt von der Körpergröße ab. Bei einer Größe von 1,65 m sollte er zwischen 58 cm (sehr ...
Was ist die Kalorienbilanz?
Im Zusammenhang mit dem Abnehmen ist immer wieder die Rede von der Kalorienbilanz bzw. der Energiebilanz. Was genau ist das? Was ist eine ...
Wie viele Kalorien hat ein Salami Brötchen?
Ein Salamibrötchen hat etwa 306 kcal. Wenn du es ohne Butter und mit 1 Scheibe Salami zubereitest, anstatt mit Butter und mit 5 Scheiben ...
Risotto Kalorien
Da Risotto hauptsächlich aus Reis besteht, ist der Kaloriengehalt unterschiedlicher Risotto-Gerichte nahezu identisch. Als Beispiel ...

Darum ist Kuchen zum Abnehmen geeignet

Wenn Du abnehmen willst, ist Kuchen sicher das letzte Lebensmittel, an das Du dabei denkst. Kuchen enthält viel Zucker und Sahnetorte enthält zudem noch viel Fett. Ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte hat knapp 400 kcal. Daher sind Kuchen und Torten sicher nicht zum Abnehmen geeignet und Du solltest um beide einen großen Bogen machen. Aber stimmt das wirklich?

Abnehmen mit Kuchen - das Belohnungsprinzip

Überlegen wir mal, was passiert, wenn Du keinen Kuchen mehr isst. Sicher isst Du Kuchen nicht deswegen weil Du Hunger hast und satt werden willst. Sondern Du isst Kuchen weil er Dir schmeckt, weil er Dir gut tut, weil Du Dich damit für etwas belohnen willst usw.

Sicher hast Du auch schon den (dämlichen) Ratschlag gehört, lieber ein Stück Obst an Stelle eines Stückes Kuchen zu essen. Dieser Ratschlag ist deswegen dämlich, weil eine Banane oder ein Apfel nicht denselben Zweck erfüllen wie ein Stück Kuchen. Obst ist nichts Besonderes, es ist daher als Belohnung nicht geeignet.

Wenn Du Dir bei Deiner Ernährungsweise keine Belohnung gönnst, wird die Ernährungsweise zur Belastung und zur Qual. Und was Dich belastet oder quält stellst Du so schnell wie möglich ab. Damit ist Deine "Ich esse keinen Kuchen"-Diät also von vorneherein zum Scheitern verurteilt.

Viel besser ist daher, wenn Du Kalorienbomben wie Kuchen und Torten in Deiner Ernährung einplanst. Das muss ja nicht jeden Tag sein. Aber ein- oder zweimal pro Woche ein Stück Kuchen motiviert Dich und Du hältst die resltiche Zeit jede Diät viel besser durch.

Das Prinzip lautet also, lieber machst Du eine Diät (bzw. eine Ernährungsumstellung), bei der Du langsamer abnimmst, aber länger durchhältst anstatt eine Diät zu machen, bei der Du auf alles verzichtest und die Du nach einer oder zwei Wochen frustriert abbrichst.

Wie viele Kalorien hat Kuchen?

Achte bei der Wahl des Kuchens darauf, welchen Kuchen Du wählst. Denn wie Du der nachfolgenden Kalorientabelle entnehmen kannst, gibt es auch bei Kuchen gewaltige Unterschiede im Kaloriengehalt:

6 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
Marianne
Montag, 23. November 2020 um 13:52 Uhr
Stimme dem Beitrag absolut zu! Eine sture Begrenzung was die Lebensmittel anbelangt ist schwierig und kann zu einer Essstörung führen. "Ungesundes" in Maßen und "Gesundes" in Massen. :-)

2.
AbnehmChallengerin
Montag, 23. November 2020 um 18:49 Uhr
Finde sowieso, die absolute Begrenzung von Lebensmitteln etwas schwierig. Wie Marianne auch schon schreibt, Ungesundes in Maßen und Gesundes in Massen. Obwohl man bei Gesundes auch aufpassen muss, dass man es nicht übertreibt, was auch wieder schlecht sein kann. Es wissen ja nicht alle, dass man auch zuviel Vitamine zu sich nehmen kann. Und ab und zu eine Sünde, darf sich jeder einmal gönnen :)

3.
SlimJo
Freitag, 27. November 2020 um 19:32 Uhr
Ja, an dem Beitrag ist viel Wahres dran. Ein Apfel "belohnt" mich nicht auf die gleiche Weise.

Wenn ich jetzt aber über die tägliche Lust auf Süßes nachdenke (Stichwort Nachmittagstief), dann ist ein Apfel oder eine Banane die deutlich bessere Wahl. Ich beobachte in meinem Bekannten- und Kollegenkreis immer wieder, dass es für viele eben eine Art Automatismus ist, sich am Nachmittag ein Stück Kuchen, einen Muffin o.ä. zu gönnen und das jeden Tag.

Ich denke, das Ziel sollte also sein (meines ist es das jedenfalls), die alltäglichen kleinen Gelüste mit gesunden Lebensmitteln zu stillen, und mir die größeren "Sünden" für besondere Anlässe oder das Wochenende zu reservieren :)

4.
rennrad-braunschweig
Mittwoch, 06. Januar 2021 um 13:57 Uhr
Ein Stück Kuchen hat die gleichen Kalorien wie andere Lebensmittel in entsprechender Menge.
Klar hat Kuchen weniger Vitamine und Mineralien wie anderes Superfood, dafür macht es glücklich. Ab und zu darf man sich doch glücklich fühlen. Vlt. auf die Streusel verzichten. Einige lieben die aber so abgöttisch...

5.
challengeAccepted
Donnerstag, 21. Januar 2021 um 22:46 Uhr
Kann den Vor-Kommentatoren da nur zustimmen! Es ist doch krank, was man sich immer für strickte Regeln auferlegt. (Trotzdem bin ich froh, dass mein Apfelstrudel bei der Kcal Anzahl so gut abschneidet) Aber manchmal muss man sich das einfach gönnen, man isst ja nicht täglich eine Torte!
Aber nun gut, es gibt sicherlich auch die täglichen süßen Varianten, die das Zucker Bedürfnis ein wenig befriedigen! (Dafür liebe ich Erdbeeren)

LG

6.
Auri
Dienstag, 08. Juni 2021 um 14:54 Uhr
@AbnehmChallengerin ein Zuviel an Vitaminen durch Ernährung kann nicht passieren. Über Nahrungsergänzungsmittel könnte es nur dann passieren, wenn man sich nicht an die Angaben hält. Der Mythos von der Vitamin D3 Überdosierung (ist ja eigentlich eh kein Vitamin) wird leider noch weit verbreitet. Aber schon viele SchulmedizinerInnen haben den Nutzen bereits erkannt.


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli