Spaghetti Bolognese Kalorien (sparen)

Diese Kalorien lassen sich reduzieren, wenn Du bei der Zubereitung und dem Servieren einen oder mehrere dieser Kalorienspartipps befolgst:

Eines der Lieblingsgerichte (nicht nur) der Fettrechner-User ist Spaghetti Bolognese. Die durchschnittliche Portionsgröße beträgt etwa 400 g. Ein Teller Spaghetti Bolognese hat somit etwa 484 kcal. Das ist für ein Mittagessen ein eher niedriger Wert.

Dieser relativ niedrige Kaloriengehalt lässt sich bei einer selbstgekochten Bolo noch weiter reduzieren:

Tatar statt gemischtem Hackfleisch

Gemischtes Hackfleisch enthält in der Regel Fleisch vom Rind und vom Schwein. Die Qualität des Hackfleisches - und damit der Preis – hängt vor allem davon ab, aus welchem Teil des Tieres es stammt. Billiges Hackfleisch stammt zumeist vom Nacken. Es enthält mehr Bindegewebe und mehr Fett und hat deshalb mehr Kalorien als das hochwertigere Rindertatar, das vom Filet oder anderen mageren Teilen mit maximal 6% Fettgehalt stammt. Wenn Du also Deine Bolognese mit 50 g Rindertatar anstatt mit 50 g gemischtem Hackfleisch bereitest, sparst Du 50 g Kalorien je Portion:

Kalorienvergleich Hackfleisch und Tatar. Quelle: https://www.fettrechner.de/5fabbf143400c!/
Hackfleisch vom Rind (Tatar) 50 g 56.5 kcal
Hackfleisch gemischt (Schwein/ Rind halb und halb) 50 g 110.5 kcal

Fleisch frisch wolfen lassen und wenig Fett verlangen

Verzichte auf abgepacktes Fleisch und lass Dir beim Kauf an der Metzgertheke das Fleisch immer frisch durchdrehen. Denn je frischer das Hackfleisch, desto besser. Und Du hast die Gewissheit, dass Du tatsächlich fettarmes und damit kalorienärmeres Fleisch bekommst.

Verzichte auf Würzmischungen

Fertige Bolognese-Würzmischungen sind überflüssig. Die Kalorien dafür kannst Du sparen, wenn Du statt mit einer fertigen Würzmischung mit frischen oder getrockneten Kräutern selbst würzt (1 Tüte Würzmischung à 40 g enthält immerhin fast 120 kcal).  Die gleiche Menge Kräuter enthalten dagegen kaum Kalorien.

Milch statt Sahne zum Verfeinern nehmen

In vielen Rezepten wird Sahne zum Verfeineren der Bolognese Soße verwendet. Ersetze die Sahne durch Milch - das macht geschmacklich kaum einen Unterschied, spart aber weitere Kalorien:

Kalorienvergleich Sahne mit Milch. Quelle: https://www.fettrechner.de/5fabc278040ce!/
Milch 1,5% Fett 50 ml 24 kcal
Sahne 50 g 144 kcal

Hackfleisch in beschichteter Pfanne anbraten

Nimm zum Anbraten des Hackfleischs eine beschichtete Pfanne. Damit brauchst Du weniger Fett als in einer unbeschichteten Pfanne, wodurch Du weitere Kalorien einsparst. Der Tipp gilt grundsätzlich für alles, was Du anbraten willst. Eine beschichtete Pfannen gehört einfach in jede Küche, in der kaloriensparend gekocht werden soll.

Iss einen Salat dazu

Salat ist eine kalorienarme Sättigungsbeilage. Selbst dann, wenn Du ihn mit einer Vinaigrette aus Essig und Öl bereitest. Das Ergebnis ist, dass Du automatisch weniger der kalorienhaltigen Spaghetti Bolognese isst, wenn Du dazu einen Salat isst.

Hast Du Fragen dazu oder kennst Du weitere Kalorienspartipps? Dann schreib das einfach in die Kommentare.

2 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
Marianne
Montag, 23. November 2020 um 13:50 Uhr
Ich mache sehr gerne auch meine Bolognese auf Pute oder Hähnchenbrust. Einfach selbst im Fleischwolf zu Hack verarbeiten. Man spart viel Fett und damit viele Kalorien.

Viele mögen auch Zucchininudeln, da spart einiges an Kohlenhydraten. Finde ich persönlich nicht so lecker, aber es scheint sehr beliebt zu sein. Für Anfänger vielleicht die Zucchininudeln mit normalen mischen, um sich dran zu "gewöhnen".

2.
AbnehmChallengerin
Montag, 23. November 2020 um 18:54 Uhr
Ich lasse, verschiedene Fleischsorten (wie Pute etc.) gleich bei dem Fleischer/Fleischerin zu Hack verarbeiten. Habe zuhause keine Maschine dafür, finde es deshalb sehr praktisch, dass ich das gleich dort machen lassen kann.

Bei den Nudeln, setze ich auf Vollkornnudeln, die schmecken mir persönlich am Besten und mein Mann mag die auch lieber als z. B. Spinatnudeln oder ähnliches :)


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli