Wie viele Kalorien hat ein Brötchen?
Kalorien Brötchen Wie viel kcal hat ein weißes Brötchen? Abnehmen mit Brötchen Kalorien belegtes Brötchen Was hat weniger ...
Muskelaufbau im Kaloriendefizit
Weit verbreitet ist die Vorstellung, ein Krafttraining würde nur dann zu Muskelaufbau führen, wenn man sich so ernährt, dass man einen ...
Essen so viel Du willst?
Stell Dir vor, Du könntest essen so viel Du willst, ohne zuzunehmen. Ja, das geht. Mit Gemüse. Das meiste Gemüse hat so wenig Kalorien, ...
Zunehmen mit Salat
Zunehmen mit Salat? Geht das denn? Salat gilt als der Klassiker unter den Gerichten, die man isst, wenn man abnehmen will. Er hat so gut ...
Weißbrot oder Vollkornbrot?
Ist Weißbrot wirklich ungesund? Nein. Weißbrot ist nicht ungesund. Allerdings enthält Weißbrot sehr viel weniger Ballaststoffe als ...
Ist Vollkornbrot zum Abnehmen besser?
Vollkornbrot ist gesünder als anderes Brot. So haben wir es gelernt. Und deswegen glauben die meisten, dass bei einer Diät Vollkornbrot ...

Abnehmdauer berechnen

Wenn du deine Kalorienbilanz bereits kennst, kannst du zur Berechnung der Abnehmdauer weiter scrollen zum Abnehmdauer-Rechner. Wenn du deine Kalorienbilanz nicht kennst, benutzt du diesen Rechner:

kg
kg
Jahre
cm
kcal

Du willst gar nicht abnehmen, sondern zunehmen? Dann gib deine Daten im Zunehmrechner ein:

Zum Zunehm-Rechner ...

Fragen rund ums Abnehmen

Wie viel muss ich abnehmen?

Bevor du ausrechnest, wie schnell du abnehmen kannst, solltest du ausrechnen, ob du überhaupt abnehmen musst und wie viel du abnehmen solltest. Dafür ist der WHtR Wert die geeignete Maßzahl. Dieser berechnet das Taille-Größe-Verhältnis (Waist to Hip Ratio) und liefert als Ergebnis, ob du zu dünn, schlank, gesund, übergewichtig, stark übergewichtig oder adipös bist.

WHtR berechnen

Wie schnell kann man abnehmen?

Frauenzeitschriften und die Verkäufer von Diäten, Diätmitteln oder Diätratgebern werben mit zum Teil abenteuerlichen Versprechen (4 kg abnehmen in 5 Tagen usw.) Solche Versprechen sind unhaltbar. Denn die Geschwindigkeit mit der du abnimmst hängt davon ab, wie viel Energie du in Form von Lebensmitteln, Genußmitteln und Getränken zu dir nimmst (=Energieaufnahme) und wie viel Energie du durch Bewegung während Arbeit und Freizeit verbrauchst (=Energieverbrauch).

Abnehmdauer-Rechner

kg
kg
kcal
kcal

Die Energiebilanz

Die Differenz zwischen Energieaufnahme und dem Energiebedarf ist die Energiebilanz. Die Energiebilanz sagt aus, ob du mehr oder weniger Energie isst und trinkst als du durch Bewegung umsetzt. Du nimmst an Körperfett zu, wenn die Energiebilanz positiv ist (= mehr essen als verbrauchen) und du verlierst Körperfett, wenn die Energiebilanz negativ ist (= mehr verbrauchen als essen). Je größer die positive Energiebilanz ist, desto schneller nimmst du Körperfett zu, je größer die negative Energiebilanz ist, desto schneller nimmst du ab.

Um zu berechnen, wie schnell man mit einer negativen Energiebilanz abnimmt, teilt man den Energiegehalt (= die Kalorien) von 1 kg Körperfett durch die tägliche negative Energiebilanz. Als Ergebnis erhält man die Tage, die man benötigt, um 1 kg Körperfett abzunehmen.

Um das Körpergewicht um 1 kg zu reduzieren, muss man eine negative Energiebilanz von ca. 7.500 kcal erreichen. Wer also täglich 500 kcal mehr verbraucht als er isst, wird somit etwa 15 Tage benötigen, um 1 kg Körpergewicht abzubauen. Der Gewichtsverlust besteht dabei aus der Reduktion des Körperfetts und dem Verlust des an die Körperfettzellen gebundenen Wassers.

Rechner zur Abnehmdauer

Mit dem Rechner zur Abnehmdauer kannst du berechnen, wie lange du bei einer bestimmten negativen Energiebilanz benötigst, um das gewünschte Gewicht abzunehmen. Bitte beachte aber: solche Rechnereien sind keinesfalls geeignet, exakte Ergebnisse zu ermitteln. Formeln und Online-Rechner sind allenfalls dazu geeignet, sich einen sehr groben Überblick darüber zu verschaffen, wie lange die gewünschte Abnahme ungefähr dauert.

Deinen durchschnittlichen täglichen Kalorienverbrauch kannst du mit unserem Kalorienverbrauchsrechner berechnen.

Gewichtsabnahme berechnen

Nimm diesen Rechner nicht zu ernst. Denn deine Gewichtsabnahme kannst du gar nicht so genau berechen, wie das in diesem Rechner dargestellt wird. Denn mit jedem Kilo das du verlierst, reduziert sich auch dein Grundumsatz und damit dein gesamter Kalorienumsatz. Daher kann der Abnehmrechner dir wirklich nur einen groben Überblick verschaffen, wie lange eine Gewichtsabnahme mindestens dauert. Lass dich nicht frustrieren, wenn du dein Wunschgewicht nicht in der vom Abnehmrechner abgeschätzten Zeit erreichst.

Zeit, die man zum Abnehmen benötigt

Ungefähre Abnehmdauer bei negativer Energiebilanz
tägl. Energiebilanz 1 kg 5 kg
- 100 kcal 75 Tage 375 Tage
- 200 kcal 38 Tage 188 Tage
- 500 kcal 15 Tage 75 Tage
- 750 kcal 10 Tage 50 Tage
- 1000 kcal 8 Tage 38 Tage
- 1500 kcal 5 Tage 25 Tage
- 2000 kcal 4 Tage 19 Tage

Wie lange braucht man um 10 kg abzunehmen?

Wie lange es dauert, bis du 10 kg abgenommen hast, hängt davon ab, wie viele Kalorien du isst und wie viele Kalorien du verbrauchst. Gehen wir mal von einem durchschnittlichen täglichen Energieumsatz in Höhe von ca. 2.000 kcal aus. Wenn du täglich 1.500 kcal isst, wirst du für die 10 kg etwa 5 Monate brauchen.

Wie lange brauche ich für 20 kg?

Da dein täglicher Energieumsatz (Kalorienverbrauch) umso höher ist je schwerer du bist, brauchst du für 20 kg 20 kg nicht doppelt so lange wie für 10 kg. Wie lange es dauert, bis du 20 kg abgenommen hast, hängt ebenfalls von deiner Energiebilanz ab. Eine 40-jährige und 1,65 m große Frau, die die meiste Zeit des Tages sitzt und nur ab und zu einer gehenden bzw. stehenden Tätigkeit nachgeht, benötigt für eine Gewichtsreduktion von 100 kg auf 80 kg etwa 18 Monate, falls sie täglich 2.500 kcal isst.

1400 Kalorien am Tag - wieviel nimmt man ab?

Wenn du täglich nur 1.400 kcal isst, wirst du abnehmen. Wie viel du damit abnehmen wirst hängt davon ab, wie lange du diese Diät durchziehen wirst. Und es hängt natürlich von Deinem täglichen Energieumsatz ab. Dieser setzt sich zusammen aus Deinem Grundumsatz und deinem Leistungsumsatz.

Der Grundumsatz ist die Energie, die dein Körper benötigen würde, wenn du den ganzen Tag regungslos im Bett liegen würdest. Der Leistungsumsatz ist die Energie, die dein Körper zusätzlich benötigt für alle Tätigkeiten, denen du den Tag über nachgehst. Rechnet man beide zusammen, kommt man bei einem durchschnittlichen Menschen auf einen täglichen Energieumsatz (Tagesbedarf) von etwa 2.000 kcal pro Tag.

Bei einer 1.400 kcal Diät ergäbe das - ganz grob - folgenden Gewichstverlust:

Gewichtsverlust bei 1.400 kcal Diät
Dauer der DiätGewichtverlust
1 Woche0,4 kg
2 Wochen0,70 kg
3 Wochen1,00 kg
1 Monat1,50 kg
2 Monate2,90 kg
½ Jahr9,00 kg
1 Jahr17,00 kg

Zunehmrechner

Mit diesem Rechner zur Zunehmdauer kannst du berechnen, wie lange du bei einer bestimmten positiven Energiebilanz (Kalorienüberschuss) benötigst, um das gewünschte Gewicht zu erreichen. Bitte beachte aber: solche Rechnereien sind keinesfalls geeignet, exakte Ergebnisse zu ermitteln. Formeln und Online-Rechner sind allenfalls dazu geeignet, sich einen sehr groben Überblick darüber zu verschaffen, wie lange es ungefähr dauert, bis die gewünschte Gewichtszunahme erreicht ist.

Zunehmen berechnen

kg
kg
Jahre
cm
kcal

24 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
Dönis
Mittwoch, 01. Januar 2020 um 18:18 Uhr
Sorry, der Rechner ist ja völliger Blödsinn!

2.
Hans
Dienstag, 17. März 2020 um 23:26 Uhr
Der Rechner berechnet sowas von falsch...

3.
Fettrechner.de
Mittwoch, 18. März 2020 um 13:08 Uhr
Hallo Hans,

was wird denn falsch gerechnet? Was wäre denn richtig(er)?

LG
Steffi

4.
Dominik
Mittwoch, 15. April 2020 um 10:33 Uhr
Hallo,

was dieses Berechnungstool nicht berücksichtigt, ist, dass mein Grundumsatz sinkt, je weniger ich wiege.
D. h., dass die Eingabe eines Umsatzes nur für das Anfangsgewicht gelten sollte, vom Tool pro abgenommenes Gramm/Kilo reduziert werden sollte. Damit das Tool das aber kann, müsste bei der Eingabe differenziert werden zwischen Grundumsatz und Leistungsumsatz (einmal davon abgesehen, dass man sich die Fragen stellen müsste, inwiefern sich während des Abnehmens der Leistungsumsatz ändert).

(Faustformel: Man isst soviel, wie man wiegt und umgekeht. D. h. zum Erhalten meines Gewichts (bei gleichbleibender Aktivität) brauche ich eine andere kcal-Zufuhr bei 90 kg und eine andere bei 80 kg. Und da Abnehmen nichts anderes darstellt als verschiedene Gewichte zu verschiedenen Zeiten, gilt die obige Faustformel analog fürs's Abnehmen.)

5.
Dieter
Donnerstag, 16. April 2020 um 17:43 Uhr
Der Begriff täglicher Kcal-Verbrauch ist für mich missverständlich. Wenn damit die Kalorienmenge gemeint ist, die man laut Grundumsatz und Aktivitätslevel gefahrlos zu sich nehmen kann, dann ist dieser Wert nicht konstant. Die zulässige Energiezufuhr wird ja mit jedem Kg Gewichtsverlust kleiner und damit die negative Energiebilanz auch. Wenn ich richtig gerechnet habe wird bei deiner Rechnung die negative Energiebilanz als konstant angenommen.
Grusz Dieter

6.
anonym
Montag, 20. April 2020 um 12:42 Uhr
der rechner ist schlect

7.
Fettrechner.de
Samstag, 25. April 2020 um 09:36 Uhr
Hallo Anonym,
was genau ist denn schlecht?

LG
Steffi

8.
Fettrechner.de
Samstag, 25. April 2020 um 09:40 Uhr
Hallo Dieter,
Du hast recht. Die negative Energiebilanz wird bei der Rechnung als konstant angenommen. Da aber die gesamte Rechnung sehr ungenau ist, ist es unsinnig, die Energiebilanz jedem Tag der Abnahme anzupassen. Das Ziel dieses Rechners ist es nicht, eine wissenschaftlich exkate Prognose zu erstellen sondern ganz grob abzuschätzen, wie lange eine Gewichtsabnahme dauert.

LG
Steffi

9.
Wa
Montag, 11. Mai 2020 um 22:05 Uhr
Der Rechner Stimmt ich habe damit abgenommen, ich habe einfach die Aktionen erhöht und 200 Kalorien weniger wie Grundumsatz gegessen. 55 kg abgenommen

10.
Lachwanze
Mittwoch, 13. Mai 2020 um 15:03 Uhr
Ich bin Sportler und nehme je nach Saison bis zu 10 Kg ab und zu.
Habe schon öfters diesen Rechner genutzt.
Meine Waage war im Wochendurchschnitt exakt so wie diese Prognose hier.
Bei wem es nicht passt sollte nochmals seinen Grundumsatz kritischer berechnen und wirklich genauer die Lebensmittel berücksichtigen.

Großes Lob an diese Seite

11.
Zufrieden
Samstag, 16. Mai 2020 um 16:52 Uhr
Dieser Rechner ist für eine grobe Schätzung gut geeignet.

12.
Dr. A. Lung
Donnerstag, 21. Mai 2020 um 12:10 Uhr
Die Redaktion hat Recht.
Ein konstanter Energiebedarf darf hier durchaus angebommen werden. Der Tagesenergiebedarf schwankt ja sowieso bei jedem einzelnen um circa 10 Prozent und von individuum zu Individuum vermutlich auch nochmal um weitere 10 % . Insofern kann man mit diesem Rechner sehr wohl eine ausreichend genaue Verhersage treffen wie lange es dauert bis man z.B von 80 KIlo auf 72 Kilo runter ist das sind 10 % Abnahme und ein grossteil der Zeit ist man ja mit dem Gewicht gar nicht 10 % unter dem Ausgangsgewicht . Im Schnitt und das ist nach der halben Abnahmezeit at man 5 % gewicht verloren und unter der Annahme dass daher der Energieverbrauch auch exakt 5 % niedriger sei kann man natuerlich sagen ok das Ergebnis ist nicht ganz korrekt und ich brauche zum Abnehmen anstatt z.B 40 Tagen jetzt 5 % laenger also 42 Tage. Das ist aber Kokolores . Da eben wie oben gesagt es noch einige andere Faktoren gibt die ja auch um rund 10 % um einen angenommen Normalwert schwanken. Fazit. Man hat hier etwas sehr sehr brauchbares. Die Redaktion bzw die Leute die das programmiert haben die haben wirklich viel Ahnung und wissen was für den Otonormalverbraucher mehr als ausreichend ist.

13.
Punchi
Dienstag, 30. Juni 2020 um 10:38 Uhr
Ich frage mich bei der ganzen Fett Rechnerrei, wenn man abnimmt, nimmt man ja nicht nur fett ab, sondern auch Muskelmasse, daher ist das ja eigentlich auch zu berücksichtigen

Lg Punchi

14.
senf
Mittwoch, 06. Januar 2021 um 16:31 Uhr
um eine gute schätzung abzugeben fehlen bei dem rechner einfach weitere informationen die in die berechnung gehören. ich kann persönlich absolut nichts mit dem rechner und dem ergebnis anfangen, es sei denn ich nehme als leistungssportler wirklich nur 5kg in 770 tagen ab, dann melde ich mich in etwa 2 jahren nochmal 🤣🤣🤣

15.
Fettrechner.de
Donnerstag, 07. Januar 2021 um 12:17 Uhr
Hallo senf,

bei einer täglichen negativen Energiebilanz von gerade mal 50 kcal würdest Du für 5 Kilogramm Gewichtsverlust tatsächlich etwa 2 Jahre benötigen.

LG
Steffi

16.
A
Mittwoch, 20. Januar 2021 um 21:36 Uhr
Na dann mal sehen ob ich das schaffe in der Zeit abzunehmen, 😊... werde bestimmt berichten.

Lg

17.
challengeAccepted
Donnerstag, 21. Januar 2021 um 22:34 Uhr
Hallo A,

Ich werde das selbe tun! Dir viel Glück auf deinem Weg, vielleicht kann man sich ja gegenseitig motivieren! Mit 1500 kcal am Tag klappt das bestimmt
LG

18.
susassommerkoerper
Freitag, 29. Januar 2021 um 20:58 Uhr
Ich finde diesen Rechner leider etwas verwirrend. Vor allem in der Tabelle darüber wie lange man für welches Gewicht abzunehmen braucht, stehen einmal kcal und einmal Tage, das finde ich ziemlich verwirrend.
Außerdem stimme ich meinen Vorrednern zu, dass man das nicht so allgemein sagen kann, schließlich hängt das vollkommen davon ab, wieviel man sich bewegt und auch generell davon, wie der Stoffwechsel so arbeitet..

19.
Kevin
Dienstag, 08. Juni 2021 um 18:03 Uhr
Ich finde die Berechnung klasse und motivierend. Meine Wochenprognose ist identisch mit der vorhersage. Danke !!!

20.
Eva
Mittwoch, 04. August 2021 um 17:38 Uhr
Ich find den Rechner gut. Klar ist er (kann er gar nicht) exakt sein, aber er gibt ein ungefähres Bild von der Abnehmdauer. Das hilft mir sehr dran zu bleiben und Wunderversprechen zu ignorieren.
Mein Ziel: minus 10kg. Ich mach mehr und regelmäßig Sport und zähle Kalorien. In 5 Monaten berichte ich ;-)

21.
Mara
Dienstag, 24. August 2021 um 21:13 Uhr
Ich kombiniere Intervalfasten mit einem etwaigen Kalorieneinnahme von 1500 kcal am Tag.

So hoffe ich die Coronakilos in ein paar Monaten wieder ab zu specken.

Alleine schon dadurch, dass ich so nicht ständig zum Naschen verführt werde, denke ich dass es so klappen kann.

Und 1500 kcal ist gar nicht so wenig, wenn man (fast) nur für gesunde Lebensmittel zu sich nimmt.

Ich habe noch fast nie Diät gemacht, hatte auch mit meinem Gewicht noch nie richtig Probleme, aber jetzt ist es nötig, bei fast 80 kilo und 1,73 Größe.

Mache das jetzt seit einer Woche und habe 1 kilo verloren.

22.
Yusuf
Freitag, 27. August 2021 um 21:54 Uhr
Muss auch abnehmen. Bin durch Corona fett geworden. Da Alkohol und Schweinefleisch haram sind, möchte ich mit Hilfe des Rechners, Sport und einer Ernährungsumstellung 10 Kilos abnehmen. Das ist halal!

23.
Tamara
Mittwoch, 22. September 2021 um 20:03 Uhr
Ich finde den Rechner tatsächlich recht zutreffend. Ich habe in ziemlich genau 90 Tagen 18 kg Gewicht verloren (low carb und Krafttraining) und spaßeshalber meine Daten eingegeben, die ich zu Beginn der Diät hatte..Da ich eine tägliche Kalorienzufuhr von 800 kcal angestrebt habe, die ich überwiegend eingehalten habe, kam der Rechner auf 101 Tage. Natürlich kann ein solcher Rechner nicht berücksichtigen wieviel das tägliche Training an Effekt hat, insbesondere wenn die Muskeln erst einmal aufgebaut sind und daher auch mehr Energie verbrannt wird. Trotzdem bin ich überrascht wie nahe das Ergebnis des Rechners an meine Erfahrungen herankommt. Allerdings wäre vielleicht eine Art Warnung angebracht, wenn die Diät übertrieben wird. Bei mir hatte es zwar den gewünschten Erfolg und ich habe bei meinen Lebensmitteln auf eine zwar geringe insgesamte Nahrungsaufnahme, aber hochwertige Zutaten geachtet. Trotzdem ist eine Kalorienreduktion auf 800/Tag schon recht extrem und eine kurze Warnung, dass für gesundes Abnehmen eine solch geringe Menge nicht empfohlen wird, wäre vielleicht sinnvoll.

24.
Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem.

Ich habe, was ich gegessen habe, gewogen und in kcal umgerechnet.
Statt einem Riegel Schokolade habe ich z.B. nur 2 Stückchen gegessen, 10 Gummibärchen statt drei Mal zugelangt in der Tüte etc. Und ich bin jede Woche 2-3 Mal eine Stunde gejoggt.
Und alle 4 Wochen habe ich einen Freßtag eingelegt, damit der Körper sich nicht "merkt", mit weniger kcal auszukommen.

Bei mir hat das funktioniert. Bei weniger als 1.500 kcal hätte ich mich zu sehr einschränken müssen.

Genau so etwas kann man hier ausrechnen. Insofern paßt der Rechner aus meiner Erfahrung. Man kann leicht alles umrechnen. Die Bedienung ist gut durchdacht!


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli