BMI - WHR - WHtR

BMI, WHR und WHtR Vergleich

Die Formeln für BMI, WHR und WHtR wurden alle entwickelt, um festzustellen, ob man Normalgewicht hat oder Über- bzw. Untergewicht. Jede dieser Formeln weist aber bestimmte Schwächen auf.

Der BMI berücksichtigt nicht, ob das gemessene Gewicht von Muskulatur oder vom Fett stammt. Das WHR berücksichtigt nur das Verhältnis von Taillen- zu Hüftumfang, nicht aber den absoluten Umfang. Das WHtR berücksichtigt nur das Bauchfett, nicht aber z. B. viszerales Fett.

Damit du dir schnell einen Überblick verschaffen kannst, wie dein Zustand von den einzelnen Formeln eingeschätzt wird, haben wir diesen Vergleichsrechner programmiert. Gib deine Daten ein und du erhältst nebeneinander deinen BMI, dein WHR und dein WHtR.

BMI

Der BMI setzt das Körpergewicht ins Verhältnis zur Körpergröße. Dabei wird nicht unterschieden, ob das Gewicht von Muskulatur oder vom Körperfett kommt.

WHR

Der WHR setzt den Taillenumfang ins Verhältnis zum Hüftumfang. Dabei wird die absolute Menge Körperfett nicht berücksichtigt.

WHtR

Der WhTR setzt den Taillenumfang ins Verhältnis zur Körpergröße. Dabei wird nicht berücksichtigt, wieviel Hüftspeck vorhanden ist.

Vergleichsrechner

cm
cm
kg
cm
Jahre

Alle Idealgewicht Rechner

Neben dieser Formel gibt es noch viele weitere Formeln, die dazu verwendet werden, dein Körpergewicht einzuschätzen:

Um alle obengenannten Formeln gleichzeitig zu berechnen, gibst du in diesen Idealgewicht-Rechner deine Daten ein:

zum Idealgewicht Rechner ...

7 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
Hannahna
Mittwoch, 30. September 2020 um 22:01 Uhr
Wie kann es sein das mein BMI sowie mein WhtR ideal sind - aber laut dem WHR adipös bin?

2.
Alexander
Donnerstag, 01. Oktober 2020 um 08:45 Uhr
Hallo Hannahna, welche Daten hast Du denn angegeben für Gewicht, Größe, Hüft- und Taillenumfang?

3.
Hannahna
Donnerstag, 01. Oktober 2020 um 13:08 Uhr
27-jährige, 160 cm große Frau mit einem Taillenumfang von 73 cm, einem Hüftumfang von 86 cm und einem Gewicht von 59 kg.

4.
Alexander
Donnerstag, 01. Oktober 2020 um 19:06 Uhr
Hallo Hannahna,

beim WHR kommt es für die Beurteilung des Idealgewichts nicht auf den absoluten Wert der Umfänge sondern ausschließlich auf das Verhältnis dieser beiden Größen zueinander ankommt.

Hab ich hier gefunden: https://www.fettrechner.de/kalorienrechner/whr/whr-rechner.php

Ich denke, es ist die große Schwäche des WHR, dass nicht die absoluten Umfänge berücksichtigt werden sondern nur das Verhältnis von Taille zu Hüfte. Daher ist es sinnvoll, eben auch andere Maßzahlen in die Berechnung mit einzubeziehen.

5.
Hannahna
Donnerstag, 01. Oktober 2020 um 23:52 Uhr
Danke :)

6.
Mela
Sonntag, 31. Januar 2021 um 14:41 Uhr
die "waist to hip" Berechnung ist wirklich nicht zu gebrauchen; verstehe nicht, warum diese überhaupt noch angewendet wird. mir scheint "waist to height" der aussagekräftigste Parameter (meine Werte: BMI Untergewicht, WtHt ideal, WtHip adipös 😛)

7.
MatchaFan
Montag, 08. Februar 2021 um 12:23 Uhr
Da stimme ich Mela auch zu.
Leider wird i. d. R. immer noch der BMI Wert genommen, was meiner Meinung nach einfach eine veraltete Methode ist. Es gehört einfach viel mehr dazu, um herauszufinden ob das Körpergewicht ideal, zu hoch oder zu niedrig ist.
Das kann doch keine gute Aussage sein, wenn der BMI und WhTR z. B. sagen, dass das Gewicht ideal ist, aber laut dem WHR wert adipös.


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli