Kalorien Brötchen

Ein unbelegtes Brötchen wiegt etwa 65 Gramm. Somit ergibt sich folgender Kaloriengehalt für Brötchen:

ein Mehrkornbrötchen 150 kcal
ein Weizenbrötchen 160 kcal
ein Laugenbrötchen 220 kcal

Kalorien belegtes Brötchen

Unter den belegten Brötchen nimmt das Leberkäsbrötchen mit knapp 500 kcal pro Portion die Spitzenstellung ein.

Wie hoch der Kaloriengehalt eines Brötchens genau ist, hängt also immer davon ab, welche Brötchen-Sorte man betrachtet, wie groß das Brötchen ist, ob das Brötchen belegt ist, womit das Brötchen belegt ist usw. Eine Übersicht bietet diese Kalorientabelle "Brötchen", den Spezialfall "Käsebrötchen" haben wir in dem Artikel "Wieviele Kalorien hat ein Käsebrötchen?" erklärt.

Wie viele Kalorien hat ein Marmeladebrötchen?

Ein Marmeladebrötchen besteht aus den zwei Brötchenhälften eines Bäckerbrötchens, die (sparsam) mit jeweils 5 g Butter bestrichen werden. Dazu kommen etwa 2 gut gehäufte TL Marmelade, das entspricht etwa 40 Gramm Marmelade (im Beispiel Erdbeermarmelade). Damit kommt ein Marmeladebrötchen auf etwa 343 kcal je Portion (= zwei Brötchenhälften).

Weitere Beispiele für belegte Brötchen findest du nachfolgend:

Kalorien verschiedener belegter Brötchen
Brötchen Kalorien  
Marmeladebrötchen 343 kcal Rezept
Nutellabrötchen 325 kcal Rezept
Honigbrötchen 327 kcal Rezept
Leberkäsbrötchen 482 kcal Rezept
Krabbenbrötchen 287 kcal Rezept
Schnitzelbrötchen mit Remoulade 563 kcal Rezept
Wurstbrötchen 369 kcal Rezept
Käsebrötchen mit Tomate 326 kcal Rezept
Eierbrötchen mit Remoulade 509 kcal Rezept
Brötchen mit Kräuterquark und Gurke 289 kcal Rezept

Was hat weniger Kalorien? Brötchen oder Brot?

Ob Du ein Brot isst oder ein Brötchen macht keinen Unterschied. Beide haben in etwa die gleichen Kalorien. Lediglich Knäckebrot hat sehr viel mehr Kalorien je 100 g als ein Brot oder ein Brötchen mit vergleichbarem Gewicht. Das liegt daran, dass der Wasseranteil im Knäckebrot sehr viel niedriger als bei einem Brot oder Brötchen ist. Dadurch enthalten 100 g Knäckebrot sehr viel mehr Kohlenhydrate als 100 g Brot oder Brötchen und damit auch sehr viel mehr Kalorien als Brot oder Brötchen. Hier mal ein Vergleich von Brot, Brötchen und Knäckebrot aus Weizenmehl:

Kalorienvergleich Brot, Brötchen, Knäckebrot
Weißbrot-Weizenbrot 100 g 235 kcal
Brötchen-Weizenbrötchen 100 g 248 kcal
Knäckebrot-Weizenbrot 100 g 359 kcal

Schinkenbrötchen oder Wurstbrötchen?

Wenn Du Kalorien sparen willst und vor der Wahl stehst, welches Brötchen Du nehmen sollst - Schinkenbrötchen oder Wurstbrötchen - fällt die Antwort eindeutig aus: Nimm das Brötchen mit dem gekochten Schinken.

Als Belag für ein fertig belegtes Brötchen nimmt man ungefähr 50 Gramm Wurst oder anderen Belag. Ob Du ein Wurstbrötchen kaufst, das mit 50 Gramm Salami belegt ist oder ob Du ein Brötchen kaufst, das mit 50 Gramm Schinken belegt ist, bedeutet einen Unterschied von 120 kcal:

Kalorienvergleich Salami und Schinken. Quelle: https://www.fettrechner.de/5fb64c23b92d8!/
Schinken (Hinterschinken/ Vorderschinken) gekocht 50 g 61 kcal
Salami 50 g 180 kcal

Wie viel zusätzliches Gewicht durch 120 kcal mehr pro Tag auf der Badezimmerwaage in einem Jahr schaffst, siehst Du im Kalorien Jahresrechner.

Wie macht man Brötchen kalorienärmer

Brötchen aushöhlen
Ein einfacher Trick ist, das (noch) unbelegte Brötchen etwas auszuhöhlen und damit die Kalorienzahl des Brötchens zu reduzieren. Denn damit isst Du nicht alles vom Brötchen mit.
Butter weglassen
Wenn Du bei einem Käsebrötchen oder bei einem Wurstbrötchen die Butter auf dem Brötchen weglässt, fällt der Belag trotzdem nicht vom Brötchen runter. Aber das Brötchen hat mindestens 30 kcal oder 40 kcal weniger. Bei zwei Brötchen pro Tag lassen sich damit also etwa 80 kcal täglich einsparen. Das entspricht lt. Kalorien Jahresrechner einem Körpergewicht von knapp 4 kg.
Butter-Alternativen verwenden
Wenn Du nicht ganz auf Butter verzichten willst auf Deinem Brötchen, gibt es zahlreiche kalorienärmere Alternativen zu Butter, die auf einem Wurstbrötchen oder auf einem Käsebrötchen gleich gut schmecken. Einige dieser Alternativen haben wir hier im Artikel Wie viele Kalorien hat Butter aufgelistet.

Weitere Alternativen, die sehr viel weniger Kalorien haben sind z. B. Senf statt Butter aufs Wurstbrötchen. Auch Frischkäse kann man häufig als kalorienarmen und dennoch schmackhaften Butterersatz verwenden.
Eine Scheibe weniger drauflegen
Wieviele Scheiben Wurst oder Käse gibst Du aufs Wurst- oder Käsebrötchen? Müssen es wirklich 4 Scheiben sein? Oder reichen nicht auch drei oder gar zwei Scheiben? Je nachdem wie viele Scheiben Du normalerweise aufs Brötchen legst, ändert sich häufig am Geschmack des Brötchens gar nichts, wenn Du eine Scheibe Wurst oder Käse weniger drauflegst.
Fettarmen Käse verwenden
Zahlreiche Käsesorten gibt es auch in einer fettärmeren und damit kalorienärmeren Variante. Hier mal als Beispiel ein Kalorienvergleich von Gründländer Käse. Der Käse "Grünländer würzig" 357 kcal je 100 Gramm, der Käse "Grünländer leicht" hat dagegen nur 277 kcal je 100 Gramm. Wenn Du also zwei Scheiben "Gründländer leicht" aufs Käsebrötchen legst anstatt zwei Scheiben "Gründländer würzig" kannst viele Kalorien sparen.
Wurstsorten mit Bedacht wählen
Wurst ist nicht gleich Wurst. So ist es ein gewaltiger Unterschied, ob Du 50 Gramm Salami (= 180 kcal) oder 50 Gramm Bierschinken (= 90 kcal) aufs Brötchen legst. Bei zwei Wurstbrötchen am Tag macht dieser Unterschied 90 kcal täglich aus. Umgerechnet aufs Jahr entspricht das einem Körpergewicht von fast viereinhalb Kilo(!) das Du nur dadurch verlierst bzw. nicht zunimmst, dass Du auf dem Wurstbrötchen die Salami durch Bierschinken ersetzt.
Süße Brotausfstriche mit Bedacht wählen
Wenn Du täglich zum Frühstück gerne süße Brötchen ist, macht es einen Unterschied, welchen süßen Brötchen Aufstrich Du verwendest. Hier findest Du vier Beispiele für Aufstriche mit ihrem Kaloriengehalt
 
Kalorien süßer Brötchenaufstrich, Quelle: https://www.fettrechner.de/5fa2a82bd783b!/
Gelee nach Hausfrauenart Rote Johannisbeeren 25 g 58.8 kcal
Marmeladen 25 g 66.5 kcal
Honig 25 g 76.5 kcal
Nutella 25 g 136.8 kcal

Hast Du oder brauchst Du noch Ideen?

Schreib in die Kommentare, wenn Du weitere Ideen brauchst, wie Du Dein Käsebrötchen oder Wurstbrötchen kalorienärmer machen kannst? Oder auch wenn Du weitere Ideen hast, wie andere ihr Käsebrötchen oder Wurstbrötchen kalorienärmer machen können.

Kalorienarme Brötchen selbst backen

Da Brötchen vom Bäcker ziemlich kalorienreich sind, liegt die Idee nahe, Brötchen selbst zu backen nach Rezepten mit weniger Kalorien. Das Problem ist nur, dass das nicht geht. Brötchen bestehen im Wesentlichen aus Wasser, Mehl und Hefe. Die einzige Zutat, die Kalorien hat, ist somit das Mehl. Und das lässt sich durch nichts ersetzen, was weniger Kalorien hat. Somit ist es nicht möglich, Brötchen zu backen, die (wesentlich) weniger Kalorien haben als die Brötchen vom Bäcker.

Sind Brötchen gesund oder ungesund?

Ein einzelnes Lebensmittel ist - von reinem Wasser mal abgesehen - niemals gesund oder ungesund. Jedes Lebnsmittel hat gesunde und ungesunde Inhaltsstoffe. Und selbst die gesunden Inhaltsstoffe können ungesund werden, wenn man zu viele davon abbekomt.

So ist z. B. Ascorbinsäure (= reines Vitamin C) ein gesundes Lebensmittel. Denn Vitamin C ist für den Körper nützlich. Deswegen sollte man etwa 100 mg pro Tag davon essen. Wenn Du ein bisschen mehr davon isst, bringt das zwar nichts aber es schadet auch nicht. Wenn Du aber anstelle der 100 mg pro Tag etwa 1 Gramm oder noch mehr Ascorbinsäure pro Tag isst, wird Dir davon übel, Du bekommst Magenkrämpfe und evtl. sogar Nierensteine.

Du siehst, die Beurteilung, ob ein Lebensmittel "gesund" oder "ungesund" ist, ist gar nicht so einfach.

Eine andere Möglichkeit, festzulegen, ob ein Lebensmittel gesund oder ungesund ist, besteht darin, es mit anderen Lebensmitteln zu vergleichen. Im Falle eines Brötchens vom Bäcker könnte dieser Vergleich zum Beispiel wie folgt aussehen:

Ein Brötchen enthält weniger Fett als Butter - das ist gut. Brötchen enthalten aber mehr Fett als eine Salatgurke - das ist schlecht. Eine Brötchen enthält dafür mehr Ballaststoffe als eine Salatgurke - das spricht für das Brötchen. Allerdings enthält das Brötchen auch sehr viel weniger Vitamin C als eine Salatgurke - das ist schlecht.

Eine solche Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Daran siehst Du, dass es unmöglich ist, eine Aussage darüber zu treffen, ob ein einzlnes Lebensmittel gesund ist. Denn nur die Gesamtheit der Ernährung entscheidet darüber, was gesund ist und was nicht.

Wenn Du heute bereits 2.500 kcal gegessen hast und mit allen Nährstoffen ausreichend versorgt bist, ist ein Brötchen ungesund. Wenn Du dagegen gestern und heute noch ichts gegessen hast oder wenn Du ein stärkereiches Lebensmittel essen willst, dann ist ein Brötchen gesund.

Mach Dich vertraut mit den Inhaltsstoffen Deiner Nahrung und stelle deine Ernährung so zusammen, dass Du von allen nützlichen Stoffen genügend und von allen schädlichen Stoffen so wenig wie möglich abbekommst. Das nennt man dann "ausgewogene" Ernährung. Und die ist gesund.

1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

1.
challengeAccepted
Donnerstag, 21. Januar 2021 um 22:37 Uhr
Es ist ja so schade! Immer dieser Weizen, der die Kalorien hochtreibt. Da darf man gar nicht dran decken: Naja, aber muss man ja!
Das Brötchen aushöhlen, finde ich dann doch ein wenig die Essensverschwedung aber stattdessen vielleicht lieber ohne Butter oder einfach nur mit Hüttenkäse, das ist mein Favorit!

LG


Auch interessant

Ins Diättagebuch speichern

Stand 26.02.2020

Als eingeloggter User kannst du mit dem Fettrechner ein Diättagebuch führen. Um Deinem Diättagebuch einen Eintrag hinzuzufügen setzt Du ...

Wie viel Fett pro Tag?

Stand 10.07.2021

Die meisten Menschen in den Industrieländern essen zu viel Fett am Tag. Das fördert zahlreiche ernährungsbedingten Krankheiten. Aber ganz ...

Idealgewicht nach Creff Formel

Stand 10.11.2020

Der BMI ist neben der Broca-Formel wohl die bekannteste Methode, um Dein Idealgewicht bzw. Dein Normalgewicht zu berechnen bzw. ...

Body Adiposity Index

Stand 18.06.2021

Als Alternative zum Body Mass Index (BMI) haben amerikanische Forscher eine weitere Formel entwickelt: den Body Adiposity Index (BAI). Die ...

Zur Artikelübersicht ...

Die letzten Fragen

eine Frage stellen ...

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Robert
Sonntag, 25. Juli 2021 um 16:33 Uhr
Super Antwort zur Frage wieviel Eiweiss hat eine Banane ;-) kurz gesagt ca. 1,1g je 100g also nicht besonder viel wenn man bedenkt das Magerquark oder Skyr bis zu 13g je 100g haben, Bananen sind aber ... [weiterlesen]

Wizard of Oz
Freitag, 16. Juli 2021 um 17:16 Uhr
Es gibt einen wunderbaren TED Talk zu diesem Thema! https://www.youtube.com/watch?v=vuIlsN32WaE [weiterlesen]

Faixa Hulk
Donnerstag, 15. Juli 2021 um 21:36 Uhr
250 g Passierte Tomaten 150 g Kartoffel 100 g Zwiebel 150 ml Milch 150 ml Gemüsebrühe 5 g Zucker 1 EL Olivenöl 14 g Peperoni 6 g Knoblauch [weiterlesen]

Fettrechner.de
Montag, 12. Juli 2021 um 10:23 Uhr
Hallo, danke fürs Feedback. Die Angaben sind bereits Durchschnittswerte, da eine Pizza in der Pizzeria ungefähr 500 g wiegt. "Genauer" kann man die Angabe nicht machen. Da jeder ... [weiterlesen]

Wenig hilfreiche Ang
Sonntag, 11. Juli 2021 um 14:27 Uhr
Die Angabe ist wenig hilfreich. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der im Pizza Restaurant erst einmal die bestelte Pizza auf die selbst mitgebrachte Waage legt. Besser wäre es daher die ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 08. Juli 2021 um 21:18 Uhr
Hallo Faixa Hulk, danke fürs Rezept. Hier findest Du die Nährwerte dieses Rezeptes: weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt. Solltest Du ein Lebensmittel nicht finden, kannst Du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat