Intermittierendes Fasten

Intermittierendes Fasten ist eine Ernährungsweise, bei der man täglich über einen längeren Zeitraum (16 Stunden) fastet und nur innerhalb eines festgelegten Zeitraumes (8 Stunden) isst.

Wenn Du zum Beispiel Deine letzte Mahlzeit am Abend um 20:00 Uhr einnimmst und Deine erste Mahlzeit am nächsten Tag erst um 12:00 Uhr, kommst Du auf eine Fastenphase von täglich 16 Stunden.

Tierversuche weisen darauf hin, dass diese Art sich zu ernähren tatsächlich gesünder sein kann, als drei- oder fünfmal am Tag zu essen. So wurde im Tierversuch festgestellt, dass intermittierendes Fasten sich positiv auswirkt auf

  • die Reduktion von Übergewicht,
  • eine erhöhte Lebenserwartung,
  • reduziertes Krebswachstum,
  • die Überlebenswahrscheinlichkeit nach schwerer Operation,
  • Diabetessymptome und
  • Alzheimersymptome

Ob diese Ergebnisse aus dem Tierversuch 1:1 auf den Menschen übertragen werden können, ist noch nicht klar. Aber es gibt auch keinerlei Hinweise dafür, dass das intermittierende Fasten nachteilig für die Gesundheit ist.

Der Vorteil beim intermittierenden Fasten ist, dass die Zeiten des "Verzichtes" überschaubar sind. Während man bei anderen Diäten häufig einen Ernährungsplan befolgen muss, der viele Wochen Verzicht bedeutet, sind es beim intermittierenden Fasten nur 16 Stunden am Tag. Das ist für viele Abnehmwillige leichter zu schaffen.

Also, wenn etwas nicht von Nachteil aber möglicherweise von Vorteil ist, ist es einen Versuch wert.

Wir würden uns angesichts der dünnen Studienlage freuen, wenn Du uns Deine Erfahrungen in den Kommentaren mitteilst.

3 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
NanS
Mittwoch, 27. Januar 2021 um 10:07 Uhr
Ich kenne einige, die Intvervallfasten mal angefangen haben und dadurch auch einige Erfolge erzielen konnten. Auf Dauer hat es aber keiner so richtig durchgezogen. Ich habe es für mich noch nie ausprobiert, da ich sehr schnell unterzuckere, wenn ich nichts zu essen bekomme und mein Körper nicht gut mit Hunger umgehen kann.
Die Gründe, wieso die Methode so gut funktionieren kann, hören sich für mich auf jeden Fall plausibel an.

2.
Karotte7
Donnerstag, 28. Januar 2021 um 11:06 Uhr
Meiner Meinung nach ist das Fasten echt eine super Methode. Habe Mitte des letzten Jahres damit angefangen und schon super Erfolg damit gehabt. Da ich eh keine Person bin, die gerne Frühstück fällt es mir auch überhaupt nicht schwer.

3.
MatchaFan
Freitag, 05. Februar 2021 um 19:51 Uhr
Ich habe dies nun seit letztem Sommer gemacht. Und ich muss sagen, es hat großartige Ergebnisse gezeigt. Es ist nicht nur mein Körper, der jetzt definierter ist, sondern auch mein Körperwohlgefühl ist gestiegen. Ich habe gelernt nicht aus Langeweile zu essen, sondern wirklich darauf zu achten, was und warum ich was zu mir nehme. Die Ergebnisse kommen nicht sofort, aber der Weg dahin ist es wert.


Auch interessant

Der JoJo Effekt

Stand 06.05.2020

Viele Menschen, die durch eine Diät abgenommen haben, nehmen nach dem Ende der Diät wieder zu. Häufig nehmen sie sogar so sehr zu, dass sie ...

Darum ist Kuchen zum Abnehmen geeignet

Stand 06.11.2020

Wenn Du abnehmen willst, ist Kuchen sicher das letzte Lebensmittel, an das Du dabei denkst. Kuchen enthält viel Zucker und Sahnetorte ...

FAQ: Was ist Fischzuschnitt?

Stand 19.02.2020

An manchen Stellen der Kalorientabellen findet sich der Zusatz "Fischzuschnitt". Darunter versteht man den von Küchenabfällen befreiten ...

Wie viele kcal hat ein kg Fett?

Stand 30.08.2021

1 kg Nahrungsfett liefert Energie für 9.300 kcal. Das bedeutet aber nicht, dass man von 9.300 kcal auch 1 kg Körperfett zunimmt. Denn ...

Zur Artikelübersicht ...

Die letzten Fragen

eine Frage stellen ...

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Fettrechner.de
Freitag, 24. September 2021 um 09:35 Uhr
Hallo Joe Mama, Carbonara gehört nun mal nicht zu den Lieblingsgerichten der User. Für mich ist das auch unverständlich :-) LG Steffi [weiterlesen]

Joe Mama
Donnerstag, 23. September 2021 um 19:35 Uhr
Wollt ich mich verarschen, wie wollt ihr mir erklären das Carbonara nur 1 Stern Bewertung hat. Saftladen diese Seite [weiterlesen]

Faixa Hulk
Donnerstag, 23. September 2021 um 11:46 Uhr
100 g Butter 4 Reife Bananen 70 g Zucker 1 Ei 1 Pck. Vanillezucker 1 1/2 TL Backpulver 1 Prise Salz 1/2 TL Zimtpulver 220 g Mehl [weiterlesen]

Tamara
Mittwoch, 22. September 2021 um 20:03 Uhr
Ich finde den Rechner tatsächlich recht zutreffend. Ich habe in ziemlich genau 90 Tagen 18 kg Gewicht verloren (low carb und Krafttraining) und spaßeshalber meine Daten eingegeben, die ich zu Beginn ... [weiterlesen]

Orphee
Freitag, 10. September 2021 um 08:09 Uhr
Zwei Eier statt eins.....ich zumindest, zwei Scheiben Wallnussvollkornbrot [weiterlesen]

Faixa Hulk
Dienstag, 07. September 2021 um 18:21 Uhr
500 g Kartoffeln 200 g Suppengemüse TK 50 g Veganer Speck 50 g Zwiebeln 200 g vegetarische Mühlen Würstchen 1 Lorbeerblatt 1 TL Petersilie TK 1 EL Olivenöl 50 g Sellerie (Stauden) [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt. Solltest Du ein Lebensmittel nicht finden, kannst Du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli