Grundumsatz-Rechner

kg
Jahre
cm

Zur detaillierten Berechnung auf fitrechner.de wechseln...

Grundumsatz und Arbeitsumsatz

Der Grundumsatz ist der Kalorienverbrauch, den Dein Körper im Ruhezustand hat. Er gibt die Energie an, die Du täglich verbrauchen würdest, wenn Du Dich gar nicht bewegen würdest. Der Kalorien-Grundumsatz hängt im Wesentlichen ab vom Alter, vom Geschlecht, von der Körpergröße und vom Gewicht.

Der Arbeitsumsatz ist der Kalorienverbrauch, den Dein Körper benötigt, damit Du Deiner täglichen Arbeit nachgehen kannst. Er hängt im Wesentlichen ab vom Grundumsatz, von der Art der ausgeübten Tätigkeit, dem Trainingszustand und dem Körperbau.

Wie genau sind die Werte?

Bitte beachte, dass es sich bei den angegebenen Werten nur um berechnete, grobe Werte handelt. Dein täglicher Grundumsatz hängt von zahlreichen weiteren Faktoren ab wie Genetik, Krankheiten, Medikamente usw. All diese Faktoren können in einer solchen Berechnung natürlich nicht berücksichtigt werden.

Erhöhung des Kalorienverbrauchs

Den Grundumsatz (= Kalorienverbrauch in Ruhe) kannst Du erhöhen, indem Du Muskulatur aufbaust, da Muskeln auch im Ruhezustand Energie verbrauchen. Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie von Campbell et al. untersuchte den Effekt eines 12 Wochen dauernden Muskelaufbautrainings an 12 Männern und Frauen im Alter von 56 bis 80 Jahren und kam zu dem Ergebnis, dass sich durch dieses Krafttraining der Energieverbrauch in Ruhe um durchschnittlich 15% erhöhte.

Den Leistungsumsatz (= Kalorienbedarf, der durch köperliche oder geistige Anstrenung entsteht) kannst Du erhöhen, indem Du Dich mehr bewegst als bisher. Wie hoch der Kalorienverbrauch bei verschiedenen Bewegungen ist, kannst Du mit Hilfe des Kalorienverbrauchsrechners unter de Adresse www.fitrechner.de sehr einfach ausrechnen.