Kalorien von selbst gebackenen Plätzchen

Wie viele Kalorien haben Weihnachtsplätzchen?

Eine Adventszeit ohne selbst gebackene Weihnachtsplätzchen (Gutsle) ist unvorstellbar. Ganz egal wie viele Kalorien Plätzchen nun mal haben. Wie viele Kalorien fertig gekaufte Plätzchen haben, kannst Du leicht im Fettrechner nachschlagen. Hier mal eine Tabelle mit einer Auswahl an Plätzchen und ihrem Kaloriengehalt. Du siehst, auch hier kann es sich lohnen, auf die Kalorienangaben auf der Packung zu schauen. Wie Du erfährst, wie viele Kalorien Deine selbst gebackenen Plätzchen haben, erfährst du weiter unten.

Kalorien gekaufter Weihnachtsplätzchen

Kalorien von Weihnachtsplätzchen
Mürbeteigplätzchen gefüllt 100 g 395 kcal
Bärentatzen 100 g 431 kcal
Zedernbrot 100 g 434 kcal
Makronen 100 g 449 kcal
Gewürz-Spekulatius 100 g 453 kcal
Feines Linzergebäck mit Himbeerfüllung 100 g 462 kcal
Schwarz-Weiß-Gebäck aus Mürbeteig 100 g 468 kcal
Zimtsterne 100 g 474 kcal
Erdnuss-Teilchen aus Mürbeteig 100 g 520 kcal
Spritzgebäck aus Rührteig 100 g 531 kcal
Husarenkrapfen aus Mürbeteig 100 g 533 kcal
Spitzbuben aus Mürbeteig 100 g 568 kcal
Ohne Gleichen Wintermärchen Bratapfel Geschmack 100 g 579 kcal
Ohne Gleichen Kaminzauber Winterkakao 100 g 581 kcal

Diese Kalorien stehen jeweils auf der Verpackung der Hersteller. Es ist daher ziemlich einfach, den Kaloriengehalt solcher Plätzchen herauszufinden. Aber was ist, wenn Du die Kalorien von selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen wissen willst?

Kalorien eigener Plätzchen ausrechnen

Die Kalorien eigener Plätzchen auszurechnen ist mit dem Fettrechner sehr einfach. Hier mal als Beispiel, wie man die Kalorien von Mürbteigplätzchen (Ausstecherle) ausrechnet.

Zutaten Mürbteigplätzchen:

  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei

Um die Kalorien dieser Plätzchen auszurechnen, gehst Du auf die Startseite von Fettrechner.de und gibst dort ins Suchfeld die erste Zutat ein: "Weizenmehl 405". Auf der Suchergebnis-Seite trägst Du die benötigte Menge ein (in unserem Beispiel 300 g) und klickst auf rechnen. Dadurch werden 300 g Weizenmehl auf Deine Berechnung gesetzt.

300 g Weizenmehl auf die Berechnung setzen

So verfährst Du mit allen Zutaten:

  1. nach Butter suchen, Menge 200 g eingeben, auf rechnen klicken
  2. nach Zucker suchen, Menge 100 g eingeben, auf rechnen klicken
  3. nach Ei suchen, Menge 1 Stück eingeben, auf rechnen klicken

Jetzt stehen alle Zutaten Deines Rezeptes komplett auf Deiner Berechnungsliste, und Du bekommst sowohl die Kalorien der einzelnen Zutaten als auch die Kalorien des gesamten Plätzchen-Rezeptes angezeigt.

Die Nährwerte für ein Rezept Mürbteigplätzchen

Wenn Du wissen willst, wie viele Kalorien ein einziges Plätzchen hat, teilst Du die Kalorien durch die Anzahl der Plätzchen die Du gebacken hast. Im Beispiel oben hat das ganze Rezept 2.906 Kalorien. Wenn Du aus diesem Rezept 40 Plätzchen backst rechnest Du

2906 kcal ÷ 40 Stück = 72,65 kcal

Ein Plätzchen Deines Rezeptes hat in diesem Beispiel also knapp 73 kcal.

1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

1.
AbnehmChallengerin
Montag, 23. November 2020 um 19:30 Uhr
Zu Weihnachten gehören Plätzchen einfach dazu. Und ich persönlich nasche zur Weihnachtszeit gerne.
Deshalb mache ich auch meine Plätzchen selbst, um Kalorien zu sparen. Ich kann Zuckeralternativen nehmen, oder auch beim Mehl nach anderen Sorten suchen. Außerdem finde ich, auch den Spaß am Plätzchen packen wichtig. Wenn ich die Plätzchen selbst mache, habe ich das Gefühl ich genieße sie auch mehr und habe mehr Freude bei dem ein oder anderen Keks.


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli