Berechnung exportieren

Berechnung exportieren

Du kannst Deine aktuelle Berechnung exportieren als CSV Datei, um sie zum Beispiel in einem Tabellenverarbeitungsprogramm wie Excel oder OpenOffice zu speichern und weiter zu verarbeiten. So kannst Du Dir √ľbersichtliche Statistiken erstellen, Deine Di√§t genau verfolgen und die Aufzeichnung um individuelle Daten erg√§nzen. Zum Exportieren Deiner Kalorienberechnung gehst Du wie nachfolgend beschrieben vor.

Zun√§chst erstellst Du Deine Berechnung, wie in der Anleitung Kalorien mehrerer Lebensmittel berechnen beschrieben. Um diese Berechnung jetzt zu exportieren, klickst Du in der Symbolleiste √ľber Deiner Berechnung auf das EXCEL-Symbol:

Symbol zum Exportieren der Kalorienberechnung

Es √∂ffnet sich ein Fenster mit einem Feld, in das Du ein Datum eintragen kannst. Dann wei√üt Du sp√§ter, wann genau Du diese Berechnung erstellt hast. Dieses Feld ist vorausgef√ľllt mit dem heutigen Datum. Du kannst das aber nach Deinem Bedarf √§ndern oder auch leer lassen. Klickst Du auf die Schaltfl√§che Export geht ein Download-Dialog auf und die Datei wird Dir unter dem Namen kalorientabelle.csv zum Download vorgeschlagen.

Der Download-Dialog f√ľr Deine Kalorienberechnung

Nach dem Download kannst Du die Datei mit Deiner Berechnung mit jedem Programm zur Textverarbeitung oder zur Tabellenverarbeitung öffnen. Es handelt sich bei dieser Datei um eine sog. CSV-Datei mit Semikolon ; als Trennzeichen.

Beispiel f√ľr das √Ėffnen der Kalorienberechnung im Programm OpenOffice Calc

<< Zur vorigen Seite


0 Kommentare

Kommentare

Lob, Tadel, W√ľnsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt. Solltest Du ein Lebensmittel nicht finden, kannst Du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner

Tipps