Das Angebot an Formeln zur Berechnung des Idealgewichts ist groß. Auch bei den Kalorienrechnern auf fettrechner.de finden sich mehrere Rechner:

Der BMI und wie er berechnet wird

BMI ist die Abkürzung für Body Mass Index (Körpermasse Kennzahl). Er wird berechnet nach folgender Formel:

BMI Formel
BMI Formel

Die Schritte zur Berechnung des BMI:

  1. Multipliziere Deine Körpergröße in Metern mit sich selbst. Ein 1,70 m großer Mensch rechnet 1,70 × 1,70. Das Ergebnis (in unserem Beispiel 2,89) merkst Du Dir.
  2. Rechne Dein Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch das Ergebnis von vorhin. Ein 72 kg schwerer Mensch rechnet 72 geteilt durch 2,89
  3. Das Ergebnis (in unserem Beispiel 24,9) ist der BMI.
Einfacher geht die Berechnung mit dem BMI-Rechner.

Der BMI ist brauchbar, wenn Du über "normale" Muskulatur verfügst, wenn Du nicht größer als 1,90 m und nicht kleiner als 1,60 m bist. Dann kannst Du ganz gut abschätzen, ob Du Untergewicht, Normalgewicht oder Übergewicht hast. Der BMI funktioniert dann nicht mehr, wenn Du sehr muskulös, sehr groß oder sehr klein bist.

Warum ist der BMI so ungenau?

Stell Dir vor, jemand absolviert ein hartes Trainingsprogramm, bestehend aus Ausdauer- und Kraftsport. Das Ergebnis wird sein, dass durch das Ausdauertraining Fett verloren geht und durch das Krafttraining Muskelmasse zugelegt wird. Nehmen wir an, die 1,75 m große Person hat vor dem Trainingsbeginn 80 kg gewogen. Dann lag der BMI bei ca. 26 kg/m². Laut BMI-Auswertung hätte eine 40-jährige Person damit noch knapp Normalgewicht gehabt.

Wenn diese Person durch das Training 3 kg Fett abbaut und 3 kg Muskelmasse aufbaut, hat sich am BMI nichts geändert - Körpergröße und Körpergewicht sind gleich geblieben. Und obwohl diese Person jetzt 3 kg weniger Fett und 3 kg mehr Muskeln hat, ist der BMI noch immer schlecht.

Dabei bedeutet diese Verwandlung (weniger Fett plus mehr Muskeln) eine enorme "Verbesserung" - sowohl optisch als auch gesundheitlich.

Die Schwäche des BMI liegt also darin, dass die Formel nicht zwischen gesunder Muskelmasse und ungesunder Fettmasse unterscheiden kann. Viele Bodybuilder würden aufgrund ihrer Muskelmasse durchaus einen BMI von 30 oder mehr erreichen - und wären damit laut BMI-Auswertung übergewichtig.

Alternative zum BMI: der Ponderal Index

Etwas genauer ist der Ponderal Index. Bei diesem wird die Körperoberfläche ins Verhältnis zur Körpergröße gesetzt. Er ist umso höher, je größer die Körperoberfläche ist. Dadurch hat er gegenüber dem Body Mass Index BMI den Vorteil, dass damit auch das Körpergewicht von sehr kleinen und sehr großen Menschen eingestuft werden kann.

Deinen Ponderal Index kannst Du ausrechnen mit dem Ponderal Rechner.

Mit dem Ponderal Index kann man sogar das Idealgewicht von  Babys bis zu einem Alter von 12 Monaten ausrechnen.

Alternative zum BMI: der Body Shape Index

Noch genauer ist der Body Shape Index (BSI). Das ist ein Wert, der nicht nur Deinen BMI sondern auch Deinen Taillenumfang berücksichtigt. Anders als der BMI unterscheidet der BSI somit, ob Dein Gewicht vom (Bauch-)Fett oder von Muskulatur kommt.

Die Formel zur Berechnung ist sehr kompliziert, daher haben wir einen einfach zu bedienenden Body Shape Rechner programmiert.

Alternative zum BMI: der WHR

WHR ist die Abkürzung für Waist to Hip Ratio (gesprochen wäist to hipp räischo, auf deutsch Taille zu Hüfte Verhältnis). Beim WHR fließt das Gewicht gar nicht ein in die Berechnung. Es wird nur der Taillenumfang und der Hüftumfang nach folgender Formel berücksichtigt.

WHR-Formel: Taillenumfang geteilt durch Hüftumfang
WHR Formel

Zur Berechnung des WHR nimmst Du Deinen Taillenumfang in Zentimetern und teilst ihn durch Deinen Hüftumfang in Zentimetern. Ein Mensch mit einem Taillenumfang von 93 cm und einem Hüftumfang von 98 cm rechnet also 93 geteilt durch 98. Das Ergebnis (in unserem Beispiel ca. 0,95) ist der WHR.

Laut WHR-Auswertung ist ein Mann damit übergewichtig und eine Frau sogar adipös. Du kannst für diese Berechnung Deine Daten auch in den WHR-Rechner eingeben.

Alternative zum BMI: der WHtR

WHtR ist die Abkürzung für Waist to Height Ratio (gesprochen wäist to hait räischo, auf deutsch Taille zu Höhe Verhältnis) und wird berechnet nach dieser einfachen Formel:

WHtR-Formel: Taillenumfang geteilt durch Körpergröße
WHtR Formel

Zur Berechnung des WHtR nimmst Du Deinen Taillenumfang in Zentimetern und teilst ihn durch Deine Körpergröße in Zentimetern. Du kannst für diese Berechnung Deine Daten auch in den WHR-Rechner eingeben.

Der WHtR ist gut geeignet um anzuzeigen, ob Du zu viel - ungesundes - Fett am Bauch mit Dir herumträgst. Je dicker der Bauch, umso schlechter der WHtR.

Alternative zum BMI: Broca Index

Am wenigsten Aussagekraft aller Formeln hat der Broca Index. Der einzige Vorteil des Broca Index ist, dass er sehr einfach zu berechnen ist. Dur ziehst von Deiner Körpergröße in cm 100 ab und hast Dein Idealgewicht nach Broca. Danach soll das Idealgewicht eines 1,78 m großen Menschen bei 78 kg liegen.

Auch wenn der Broca Index Unfug ist, haben wir der Vollständigkeit halber diesen Broca Rechner programmmiert.

Alternative zum BMI: CREFF Index

Etwas genauer als der Broca Index ist der Creff Index. Beim Creff Index werden nicht nur Deine Körpergröße und Dein Alter berücksichtig sondern auch noch, ob Du einen eher zierlichen, einen eher kräftigen oder einen normalen Körperbau hast.

Dein Idealgewicht nach dieser Formel kannst Du mit dem Creff Rechner ausrechnen.

Vergleich von BMI mit allen anderen Formel

Mit unserem Idealgewicht Rechner kannst Du Dir auf einen Blick die Werte von allen Formeln gleichzeitig ausrechnen und auswerten lassen.

Zum Idealgewicht Rechner ...

0 Kommentare


Auch interessant

Gesünder leben

Stand 27.04.2021

Wie kann ich gesünder leben? Die Entscheidung, gesünder zu leben, abzunehmen und mehr Sport zu treiben ist ein sinnvolles Vorhaben - nicht ...

Ist Milch zum Abnehmen geeignet?

Stand 05.11.2020

Zunächst mal ist Milch sehr gesund. Das Max-Rubner-Institut (MRI) – ein Bundesforschungsinstitut - hat zahlreiche Studien zu Milch ...

1500 kcal am Tag - Wie viel nimmt man davon ab?

Stand 05.10.2020

Wenn Du abnehmen willst, ist eine 1.500 kcal Diät ein gute Idee. Mit 1.500 kcal kannst Du Dich ausreichend mit allen Nährstoffen versorgen ...

FAQ: Was bedeuten „P neu“ und „P alt“ auf der Berechnung?

Stand 25.02.2020

Der Wert P alt ist das Ergebnis einer Berechnung, mit der der Anteil der Kohlenhydrat-Kalorien Deiner Nahrung und der Anteil der ...

Zur Artikelübersicht ...

Die letzten Fragen

eine Frage stellen ...

Die letzten Kommentare

Kevin
Dienstag, 08. Juni 2021 um 18:03 Uhr
Ich finde die Berechnung klasse und motivierend. Meine Wochenprognose ist identisch mit der vorhersage. Danke !!! [weiterlesen]

Auri
Dienstag, 08. Juni 2021 um 16:24 Uhr
Danke dir sehr liebe Steffi! LG Auri [weiterlesen]

Fettrechner.de
Dienstag, 08. Juni 2021 um 16:21 Uhr
Hallo Auri, Du hast recht, das die Veranlagung zu Übergewicht bereits im Kindesalter entsteht. In einer Studie des Universitätsklinikums Leipzig wurde festgestellt, dass die frühe Kindheit ... [weiterlesen]

Auri
Dienstag, 08. Juni 2021 um 16:08 Uhr
Wow, danke für die schnelle Antwort! Das klingt aber nicht toll. Das heißt, dass man dann ja immer wieder Gefahr läuft, dass sich die Fettzellen wieder mit (mehr) Fett füllen :( Das war mir so ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Dienstag, 08. Juni 2021 um 15:08 Uhr
Hallo Auri, die einzige Möglichkeit, Fettzellen zu reduzieren ist durch eine Operation. Man nennt diese Operation Liposuktion - besser bekannt als "Fettabsaugung". Dabei werden die ... [weiterlesen]

Auri
Dienstag, 08. Juni 2021 um 14:54 Uhr
@AbnehmChallengerin ein Zuviel an Vitaminen durch Ernährung kann nicht passieren. Über Nahrungsergänzungsmittel könnte es nur dann passieren, wenn man sich nicht an die Angaben hält. Der Mythos ... [weiterlesen]

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt. Solltest Du ein Lebensmittel nicht finden, kannst Du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat