Rezept „Zwetschgenkuchen“

Leckerer Zwetschgenkuchen mit wenig Kalorien - wir haben den Mürbteig durch Quarkteig ersetzt: ein Stück nur 294 kcal und 7,5 Gramm Fett.

Zutaten für 12 Stücke:

1 Stück nur 294 kcal und 7,5 Gramm Fett

Leckerer Zwetschgenkuchen mit wenig Kalorien - wir haben den Mürbteig durch Quarkteig ersetzt.

Zutaten Teig:

  • 125 g Quark 20% Fett i. Tr.
  • 20 g Rapsöl
  • 70 g Zucker
  • 220 g Mehl
  • 20g Backpulver

Zutaten Belag:

  • 1 kg Zwetschgen entsteint
  • 15 g Semmelbrösel

Zutaten Streusel:

  • 70 g Butter
  • 40 ml Milch 1,5% Fett
  • 200 g Mehl
  • 1/2 - 1 TL Zimt
  • 100 g Zucker
  • 10 g Vanillinzucker

Zubereitung:

Den Quark mit dem Öl und dem Zucker verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und zugeben. Alles zu einem Teig verarbeiten und ca. 1 Stunde abgedeckt gehen lassen.

Die Zwetschgen waschen und entsteinen. Eine flache Backform (am besten eine Pizzaform) mit Backpapier auslegen. Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Teig ausrollen und in die Form geben. Kann sein, dass er sich nicht so gut ausrollen läßt, dann einfach Teile ausrollen und aneinanderdrücken. Nicht vergessen den Rand etwas hochzuziehen, damit er so hoch wie die Form ist. Mit einer Gabel einstechen und die Semmelbrösel darauf verteilen. Jetzt die Zwetschgen kreisförmig auf dem Teig verteilen.

Butter erwärmen und gleich wieder etwas abkühlen lassen. Dann in die kalte Milch einrühren. Das Mehl, den Zucker und den Zimt vermischen und die Butter-Milch-Mischung langsam zugeben und verrühren bis es Streusel gibt. Eventuell mit der Hand zerkrümmeln bis die gewünschte Größe der Streusel erreicht ist.

Die Streusel gleichmäßig auf den Zwetschgen verteilen. Den fertigen Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 45-50 Minuten backen. Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt gleich den Vanillinzucker über den noch heißen Kuchen streuen.

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...