Rezept „Wirsing-Pasta-Pfanne mit Lachsfilet“

Wirsing ist das ganze Jahr über erhältlich und eignet sich besonders in der kalten Jahreszeit als Vitaminlieferant, da Wirsing reich an Vitaminen, vor allem Vitamin C, ist. Außerdem ist Wirsing kalorienarm und schmeckt sehr gut in Verbindung mit Pasta. Eine Portion unserer Wirsing-Pasta-Pfanne mit Lachsfilet hat nur 490 kcal und 14,6 g Fett und sättigt für viele Stunden. Ein perfektes Gericht für alle, die richtig satt werden möchten und trotzdem auf Ihre Kalorienbilanz achten.

Zutaten für 2 Personen:

Wirsing ist das ganze Jahr über erhältlich und eignet sich besonders in der kalten Jahreszeit als Vitaminlieferant, da Wirsing reich an Vitaminen, vor allem Vitamin C, ist. Außerdem ist Wirsing kalorienarm und schmeckt sehr gut in Verbindung mit Pasta. Eine Portion unserer Wirsing-Pasta-Pfanne mit Lachsfilet hat nur 490 kcal und 14,6 g Fett und sättigt für viele Stunden. Ein perfektes Gericht für alle, die richtig satt werden möchten und trotzdem auf Ihre Kalorienbilanz achten.
 

Zutaten:

1/2 Wirsing (300 g)
200 g braune Champignons
1 Zwiebel (ca. 60 g)
1 Knoblauchzehe
180 g frisches Lachfilet
120 g Tagliatelle
1 EL (10 ml) Olivenöl
50 g saure Sahne
10 g Mehl zum Bestäuben
100 ml Weißwein zum Ablöschen
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Wirsing vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein hacken und in dem Olivenöl anbraten. Nach ca. 1 Minute die Champignons und den Wirsing zugeben und ebenfalls ca. 2 Minuten anbraten. Jetzt mit dem Weißwein ablöschen und gut vermengen. Mit etwas Mehl bestäuben, salzen und pfeffern nach Geschmack und ca. 4-5 Minuten bei geschlossenem Topf und niedriger Hitze köcheln lassen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung abkochen, abgießen und beiseite stellen (am besten warm halten).

Das Lachsfilet waschen und trockentupfen. Ca. 50 g davon würfeln und unter die gegarte Gemüsemischung heben. Das restliche Stück Lachs in zwei Teile schneiden und als Ganzes ebenfalls auf das Gemüse legen. Bei geschlossenem Deckel weitere 4-5 Minuten bei niedriger Hitze garen lassen bis der Lachs durch ist.

Die zwei Lachsstücke aus dem Topf nehmen und die Nudeln mit der Gemüse-Lachs-Mischung vermengen. Eventuell nochmal mit Mehl bestäuben, falls die Soße noch zu flüssig ist. Auf warme Teller anrichten und je ein Lachsstück darauf legen.

Dazu passt hervorragend ein Glas Wein. Frische Weißweine wie auch kräftigere, holzgereifte Weißweine oder Roséweine passen sehr gut zum Lachs. Aber wenn Ihr Euch das gönnt, müsst Ihr natürlich hier noch ein paar zusätzliche Kalorien rechnen.
 

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...