Tagliatelle mit Spargel und Garnelen

Tagliatelle mit Spargel und Garnelen
Spargel und Garnelen ergänzen sich bestens und sind sehr kalorienarm. Selbst mit Pasta kombiniert hat dieses Rezept nur 500 kcal und 14 g Fett pro Portion.

Rezept für 2 Personen

500 kcal und 14 g Fett pro Portion.
 

Zutaten:

  • 140 g Bandnudeln
  • 700 Spargel ungeschält (ergibt ca. 500 g geschält)
  • 1 Schalotte
  • 140 g Riesengarnelen (ca. 7-8 Stück)
  • 8 ml (ca. 1 EL) Olivenöl
  • 30 g Buko Balance (oder ein anderer fettarmer Frischkäse)
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 10 g (ca. 1-2 TL) Gemüsebrühe
  • 5 g (ca. 1 TL) Speisestärke
  • 1/4 Bund Basilikum
  • Saft einer 1/4 Zitrone, etwas Zitronenschale
  • 1 Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung:

Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Wasser erhitzen und die Spargelstücke in Salzwasser ca. 6-8 Minuten kochen. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Wenn man Nudeln nimmt, die ebenfalls in 6-8 Minuten fertig sind, kann man auch Nudeln und Spargel zusammen in einem Topf abkochen.

Die Schalotte schälen und klein hacken. Die Chilischote waschen und in feine Ringe schneiden. Den Basilikum waschen und klein schneiden.

Die Garnelen ebenfalls waschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Jetzt die Garnelen in Olivenöl 1-2 Minuten anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 4 Minuten im geschlossenen Topf auf leichter Stufe köcheln lassen.

Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren. Den Frischkäse, die Speisestärke, den Parmesan, etwas Zitronenschale, den Basilikum und die Chilischote zu den Garnelen geben und alles vermischen. Den Spargel und die Nudeln zugeben und erneut alles vorsichtig miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und sofort servieren.

Wer noch ein paar extra Kalorien übrig hat, kann sich dazu ein Glas Wein gönnen. Zu diesem Gericht passt hervorragend ein Weißburgunder oder ein Rivaner.

 

0 Kommentare


Auch interessant

Zur Artikelübersicht ...

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

Faixa Hulk
Montag, 10. Januar 2022 um 17:28 Uhr
500 g Zwiebel 1 EL Olivenöl 800 ml Gemüsebrühe 150 ml Weißwein 3 Scheiben Toast 135 g Gouda [weiterlesen]

Etienne Fischer
Mittwoch, 08. Dezember 2021 um 11:54 Uhr
Wow diese App ist einfach Aareal wow [weiterlesen]

Lisa Quandt
Dienstag, 23. November 2021 um 16:37 Uhr
Sucuk, Lauch, Sweet-Chili Sauce, Tandoori Hähnchen, helle Curry Sauce [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt. Solltest Du ein Lebensmittel nicht finden, kannst Du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli