Rezept „Risotto mit Spargel und Erbsen“

Risotto und Spargel sind eine geniale Kombination. Sie passen perfekt zusammen und sind kalorienarm. Dieses Risotto hat nur 441 kcal und 10 g Fett pro Portion.

Rezept für 2 Personen

Risotto und Spargel sind eine geniale Kombination. Sie passen perfekt zusammen und sind kalorienarm. Dieses Risotto hat nur 441 kcal und 10 g Fett pro Portion.
 

Zutaten:

  • 70 g TK-Erbsen
  • 500 Spargel weiss geputzt
  • 10 g Gemüsebrühe (ca. 400 ml)
  • 130 g Risottoreis Carnaroli
  • 10 ml (1 EL) Olivenöl
  • 100 ml trockener Weisswein
  • 1 Schalotte
  • 40 g Parmesan
  • 1/4 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und die Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden. Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Spargelstücke ca. 6-8 Minuten bissfest kochen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und ca. 250 ml  vom Spargelsud abmessen und mit der Gemüsebrühe vermischen. Die Erbsen ca. 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren. Abgießen und kalt abschrecken.

Jetzt die Schalotten klein hacken, den Reis abwaschen, die Petersilie waschen, trocknen und klein schneiden.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalotten kurz anschwitzen und dann den Reis zugeben. Den Reis unter ständigem Rühren glasig werden lassen und mit dem Wein ablöschen. Die Flüssigkeit unter Rühren fast vollständig einkochen lassen und jetzt immer wieder etwas von der Gemüsebrühe-Spargelsud-Mischung zufügen bis der Reis gar ist. Dieser Vorgang dauert ca. 20-25 Minuten. Das Risotto sollte nicht zu trocken, aber auch nicht zu flüssig sein. Mit Salz und Pfeffer würzen, aber vorsichtig mit dem Salz sein, da die Gemüsebrühe und der Spargelsud bereits salzig sind.

Die Spargelstücke, die Erbsen und die gehackte Petersilie unter das fertige Risotto rühen. Den Parmesan unterheben, alles vorsichtig miteinander vermengen und nochmal kurz erhitzen.

Das Risotto sofort servieren.

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...