Rezept „Pizzabrötchen“

Schmecken so lecker wie Pizza, haben aber viel weniger Fett und Kalorien. Eine Portion hat gerade mal 480 kcal und 15 g Fett.

Zutaten für 1 Portion:

Schmecken so lecker wie Pizza, haben aber viel weniger Fett und Kalorien. Eine Portion hat gerade mal 480 kcal und 15 g Fett.
 
  • 2 Tafelbrötchen ausgehöhlt (so dass es 100 g ergibt)
  • 40 g Hinterschinken
  • 40 g Edamer 30% dünn geschnitten oder gerieben
  • 60 g frische Paprika
  • 100 g frische Champignons
  • 30 g Zwiebeln
  • 5 ml (1 TL) Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprika, eventuell italienische Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:

Den Backofen auf 225°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Die Brötchen aushöhlen bis 2 Brötchen 100 g ergeben, aufschneiden und alle 4 Brötchenhälften auf ein Backblech legen.

Die Paprika, die Champignons, die Zwiebel und den Schinken in kleine Würfel schneiden und in dem Olivenöl ca. 5 Minuten anbraten bis die Flüssigkeit vollständig verschwunden ist. Die Gemüse-Schinken-Mischung mit Salz, Pfeffer, Paprika und den Gewürzen würzen.

Die Mischung auf die 4 Brötchenhälften verteilen. Den Käse entweder in dünne Streifen schneiden und oder reiben und gleichmäßig auf den 4 Brötchenhälften verteilen. Ca. 8- 10 Minuten backen. Mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Diese Pizzabrötchen kommen immer gut an bei Groß und Klein. Sie lassen sich auch sehr gut vorbereiten, wenn Ihr Gäste erwartet. Einfach die Mischung schon vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Dann müßt Ihr sie nur noch auf die Brötchen füllen und backen, wenn die Gäste da sind.

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...