Rezept „Pasta mit Garnelen und Brokkoli“

Dieses Pastagericht ist kalorienarm, macht lange satt und ist sehr schnell zubereitet. Eine Portion hat nur 470 kcal und 11 g Fett.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400g Brokkoli geputzt
  • 140 g Muschelnudeln
  • 160 g (ca. 6 Stück) Riesengarnelen ohne Schale (küchenfertig)
  • 1 EL (10 ml) Rapsöl
  • 20 g Parmesan gerieben
  • 1/2 Zitrone
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Brokkoli putzen und in kleine Röschen teilen. Jetzt die Knoblauchzehe, die Chilischote und die Schalotten in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Den Parmesan fein reiben.

Die Nudeln nach Packungsanweisung in ca. 1 Liter Salzwasser kochen - 3 Minuten vor Ende der Kochzeit den Brokkoli dazugeben und mitkochen. Vor dem Abgießen der Nudel-Brokkoli-Mischung ca. 100 - 150 ml von dem Nudelwasser abschöpfen und aufbewahren.

Während die Nudeln kochen, die Garnelen in 1 TL Rapsöl ca. 1 Minute von jeder Seite anbraten. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und Knoblauch, Schalotten und Chili in die Garnelenpfanne geben und mit dem restlichen Öl anbraten. Wenn die Nudel-Brokkoli-Mischung fertig und abgegossen ist, das Nudelwasser in die Pfanne zu den Chili, Knoblauch und Schalotten geben und aufkochen lassen. Ca. 2-3 Minuten einkochen lassen und dann die Nudel-Brokkoli-Mischung und die Garnelen zugeben. Salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft (ca. 1-2 TL) beträufeln. Den Parmesan unterrühren, das Ganze auf Tellern verteilen, mit der Petersilie bestreuen und sofort warm servieren.

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...