Was bedeutet ein Fragezeichen in der Berechnungsliste?
Neben einigen wenigen Werten in der Berechnungsliste steht ein Fragezeichen. Das bedeutet, dass uns diese Angaben von Benutzern des ...
Wie rechnet man Kalorien in kg um?
Mit "Umrechnung" von Kalorien in kg meint man eine ungefähre Abschätzung, wie viel Kalorien man einsparen muss, wenn man ein bestimmtes ...
Wie viele Kalorien hat Zucker?
1 TL Zucker 20 kcal 1 EL Zucker 40 kcal 100 g Zucker 405 kcal 1 Pfund Zucker 2.025 ...
Abnehmen mit Hausarbeit
Mit Bewegung klappt das Abnehmen leichter, besser und schneller als wenn du die ganze Zeit nur auf dem Sofa sitzt. Aber es muss nicht gleich ...
Was ist ein Kalorienüberschuss?
Der Begriff Kalorienüberschuss bezeichnet eine Ernährung, bei der Du mehr Kalorien isst als Du verbrauchst. Durch einen ...
Woher kommen evtl. Differenzen zwischen dem Fettrechner und Packungsangaben?
Nährwertangaben von Markenprodukten in der Kalorientabelle sind ausnahmslos Herstellerangaben. Da viele Hersteller die Rezepturen ihrer ...

Messen oder wiegen?

Eine Diät machst Du nicht, weil Du leichter werden willst sondern weil Du schlanker werden willst. Daher ist das richtige Messinstrument für Dich nicht die Waage sondern das Maßband.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Erfolg oder Misserfolg Deiner Diät zu kontrollieren:

  1. Die Gewichtskontrolle mit der Waage
  2. Die Figurkontrolle mit dem Maßband

Welches ist die bessere Methode?

1. Das Wiegen

Vermutlich handelst Du wie alle Menschen, die eine Diät zum Abnehmen machen: Zunächst wiegst Dich vor der Diät, um Dein Ausgangsgewicht festzustellen. Während der Diät kontrollierst Du den Erfolg dann erneut mit der Waage, um zu sehen ob Du abgenommen hast, ob Du zugenommen hast oder ob Dein Gewicht gleich geblieben ist.

Immer wenn Du weniger wiegst als am Vortag, freust Du Dich, weil Deine Diät Erfolge zeigt. Immer wenn Du mehr wiegst als am Vortag, ärgerst Du Dich, weil Deine Diät scheinbar nichts bringt.

Dabei hat das Gewicht nicht unbedingt etwas mit Deinem Abnehmerfolg zu tun. Denn Änderungen am Gewicht können mehrere Ursachen haben:

  1. Auf- oder Abbau von Muskelmasse
  2. Auf- oder Abbau von Körperfett
  3. Änderungen des Inhaltes von Magen, Darm und Blase
  4. Verlust von Wasser durchs Schwitzen
  5. Einlagerung von Wasser durch Umwelteinflüsse oder hormonbedingt
  6. Ungenauigkeiten der Waage

Meistens ist der Grund für eine Zunahme oder Abnahme eine Kombination von mehreren oder von allen diesen Ursachen. Daher ist das Wiegen die denkbar schlechteste Idee, den Erfolg einer Diät zu kontrollieren.

2. Das Messen

Wenn Du abnehmen willst, machst Du das nicht, weil Du leichter werden willst, sondern weil Du schlanker werden willst. Du willst eine schlanke Taille, eine schlanke Hüfte, schlankere Oberschenkel oder was auch immer.

Schlank zu sein bedeutet, einen geringeren Umfang an Taille, Hüfte Oberschenkel usw. zu haben. Der Umfang ist aber eine Größe, die man nicht in Kilogramm sondern in Zentimetern misst.

Daher ist das Messen mit einem Maßband die einzig richtige Methode, den Erfolg einer Diät sowie den Erfolg eines Sportprogramms zu kontrollieren. Wenn der Umfang Deiner Taille kleiner wird, bedeutet das, dass Du schlanker wirst. Und genau das ist es doch, was Du mit einer Diät erreichen willst.

Konkretes Vorgehen

1. Um Deinen Abnehmerfolg zu kontrollieren, ermittelst Du zunächst den Umfang Deiner Taille und berechnest damit Deinen WHtR (zum WHtR-Rechner ...). Diesen Wert notierst Du.

2. Nun ziehst Du eine Woche lang Deine Diät durch. Nach dieser Woche misst Du wieder den Umfang Deiner Taille und berechnest wieder Deinen WHtR.

3. Ist der WHtR gestiegen oder gleich geblieben? Dann solltest Du die nächste Woche etwas weniger essen. Oder Du isst gleich viel, bewegst Dich aber mehr. Ist der WHtR gesunken? Dann schlägt Deine Diät an - ganz egal, was die Waage anzeigt. Bleib dabei.

4. Nach jeder weiteren Woche kontrollierst Du erneut und überprüfst erneut Deinen WHtR.

Durch das Messen Deines Taillenumfangs hast Du eine viel genauere Kontrolle darüber, ob Deine Diät funktioniert oder nicht. Und durch die wöchentliche Kontrolle Deines WHtR kanst du Dein Nahrungs- und Bewegungspensum so einstellen, dass Du stetig etwas abnimmst, bis Du Deine gewünschte Figur hast.

Jetzt WHtR ausrechnen ...

0 Kommentare


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli