BMI bei Kindern und Babys
Der Body Mass Index (BMI) ist nicht geeignet für die Beurteilung, ob ein Kind oder Baby übergewichtig, normalgewichtig oder untergewichtig ...
Macht Süßstoff wirklich dick?
Immer wieder liest man Internetseiten, dass Süßstoff bzw. Getränke und Nahrungsmittel, die mit Süßstoff gesüßt sind, angeblich dick ...
Abnehmen mit Hausarbeit
Mit Bewegung klappt das Abnehmen leichter, besser und schneller als wenn du die ganze Zeit nur auf dem Sofa sitzt. Aber es muss nicht gleich ...
Kalorien Eis
Als Faustregel gilt, dass Wassereis weniger Kalorien hat als die vergleichbare Menge Milcheis. Beim Eisgenuß lassen sich je nach Wahl des ...
Benutzerdaten bearbeiten
Du hast auf Fettrechner.de die Möglichkeit, die Benutzerdaten Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht einzugeben. Du musst diese Daten nicht ...
Imbiss Kalorien Rechner
Mit dem Imbiss Kalorienrechner kannst du ausrechnen und dir anzeigen lassen, wie viele Kalorien du bei deinem Besuch an der Imbissbude isst. ...

Kohlenhydrate berechnen

Mit dem Fettrechner kannst du die Kohlenhydrate und den Kohlenhydrat-Anteil sowohl einzelner Lebensmittel als auch deiner gesamten Ernährung berechnen.

Wenn du berechnen willst, wie viele Kohlenhydrate du mit deiner Ernährung isst, und wenn du den Kohlenhydrat-Anteil deiner Ernährung wissen willst, gibst du all die Lebensmittel auf deine Berechnung, die du essen willst oder gegessen hast. Wie das geht, ist in der Anleitung Kalorien mehrerer Lebensmittel finden erklärt.

Bei jedem einzelnen Lebensmittel findest du die Kohlenhydrate gelistet. Und unter der Berechnung findest du die Summe der Kohlenhydrat-Anteile aller Lebensmittel addiert sowie ein Diagramm, das übersichtlich den Anteil an Fett, Ballaststoffen und Eiweiß sowie den Kohlenhydrat-Anteil Deiner Ernährung zeigt.

Zu Deiner Berechnung ...

Kohlenhydrate Tagesbedarf

Den für dich empfohlenen Tagesbedarf an Kohlenhydraten kannst du auf Naehrwertrechner.de berechnen mit dem Kohlenhydrat Rechner:

Kohlenhydrate berechnen ...

Kohlenhydrate umrechnen

Zur Umrechnung von Kohlenhydraten in Broteinheiten, Brotwerte, Kohlenhydrateinheiten und carbohydrate units kannst du den Broteinheiten Rechner nehmen:

Broteinheiten berechnen ...

Unterschiedliche Kohlenhydrate

Kohlenhydrate gehören zu den wichtigsten Energielieferanten. Sie kommen in Lebensmitteln vor in Form von

  • Zucker,
  • Stärke und
  • Ballaststoffen.

Kohlenydrate werden unterteilt in

  • Einfachzucker (Monosaccharide),
  • Zweifachzucker (Disaccharide) und
  • Mehrfachzucker (Polysaccharide)

Einfachzucker (Monosaccharide)

Einfachzucker sind die kleinsten und einfachsten Formen von Zucker. Sie bestehen aus nur einer Art von Zuckermolekül und sind die kleinsten Bausteine, aus denen alle anderen Zuckerarten zusammengesetzt sind.

Zu den Einfachzuckern zählen

  • Traubenzucker (Glukose) - hauptsächlich in Honig und Süßigkeiten
  • Fruchtzucker (Fruktose) - in Obst
  • Galaktose (Schleimzucker) - kommt in Milch und Milchproukten vor.

Einfachzucker nimmt dein Körper schnell auf und kann sie damit sehr schnell in Energie umwandeln. Sie sind geeignet, wenn du schnell Energie brauchst, wie zum Beispiel beim Sport. Der Nachteil ist, dass Einfachzucker den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen können. Daher solltest du - besonders wenn du gerade keinen Sport treibst, auf Einfachzucker weitestgehend verzichten.

Zweifachzucker (Disaccharide)

Zweifachzucker ist Zucker, der aus zwei  Einfachzuckern zusammengesetzt ist. Zu den Zweifachzuckern zählen

  • Rübenzucker (Saccharose)
  • Malzzucker (Maltose)
  • Laktose (Milchzucker)

Zweifachzucker sind vorhanden in Süßigkeiten, Keksen, Obst und Milchprodukten. Sie werden im Körper langsamer aufgenommen als Einfachzucker, weil sie zuerst in ihre Einzelteile zerlegt werden müssen, bevor sie als Energie verwendet werden können. Daher steigt der Blutzuckerspiegel nicht so schnell an, wie wenn du Einfachzucker isst.

Mehrfachzucker (Polysaccharide)

Mehrfachzucker bestehen aus mehr als zwei Zuckerbausteinen. Du kannst dir Mehrfachzucker wie eine Kette vorstellen, die aus mehreren Einfachzuckern besteht. Bei Meghrfachzuckern handelt es sich um sog. langkettige Kohlenhydrate.

Ein bekannter Mehrfachzucker ist Stärke, die du in Kartoffeln, Reis oder Brot findest. Stärke besteht aus vielen Glukosebausteinen, die zu einer langen Kette verbunden sind.

Der Körper braucht Zeit, um Mehrfachzucker abzubauen, weil er die Kette erst auseinanderbrechen muss, um die einzelnen Zucker zu verwenden. Deshalb geben Mehrfachzucker dem Körper langsamer Energie im Vergleich zu Einfach- oder Zweifachzuckern.

Der Vorteil an Mehrfachzuckern ist, dass sie länger anhaltend sättigen. Das bedeutet, du bist von 100 g Kartoffeln deutlich länger satt als von 5 Stück Würfelzucker; obwohl 100 g Kartoffeln und 5 Stück Würfelzucker etwa denselben Kalorien- und Kohlenhydratgehalt haben.

0 Kommentare


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Fettrechner.de
Montag, 05. Februar 2024 um 12:26 Uhr
Das freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. :-) [weiterlesen]

Philomene
Dienstag, 30. Januar 2024 um 19:11 Uhr
Ich habe heute zum ersten Mal dieses Rezept ausprobiert ? Es hat fantastisch geschmeckt [weiterlesen]

Nursen
Mittwoch, 24. Januar 2024 um 21:39 Uhr
Ich habe auch 95 kg. bin weiblich, nicht sehr groß und nicht mehr sehr jung. Zu Testzwecken habe ich das Alter niedriger eingetragn, die Größe geändert. Mehrmals gerechnet. Bei dem Gewicht zeigt ... [weiterlesen]

Swetik
Dienstag, 16. Januar 2024 um 17:53 Uhr
Der Rechner ist komisch, weil er stehts 2.849 kcal bei 95kg als Grundverbrauch einstellt. Dabei sagt mir meine Waage und mein Handy, dass der Grundverbrauch gerade bei 1660 kcal ist. Wiher kommt die ... [weiterlesen]

Günther
Montag, 15. Januar 2024 um 16:06 Uhr
Ob ich ab heute 12 cm schaffe? [weiterlesen]

kalinadimi
Samstag, 13. Januar 2024 um 16:11 Uhr
Ich habe eine Frage bezüglich Points. Habe gerade ein Rezept eingegeben. Nach P alt -14,9 Punkte, nach P neu -O Punkte?? Gleichzeitig komme ich auf lediglich 790 kcal, was sehr wenig ist - und ... [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Tipps

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli