Gelten die angegebenen Nährwerte für rohe oder gekochte Ware?
Wenn nichts anderes angegeben ist, beziehen sich sämtliche Nährwerte auf Fettrechner.de auf rohe Ware. Durch das Kochen kann sich der ...
Abnehmen am Bauch
Die größte Problemzone aller Übergewichtigen ist wohl der Bauch. Deswegen steht der Wunsch am Bauch abzunehmen an erster Stelle aller ...
Kalorienbedarf berechnen
Es gibt zahlreiche mehr oder weniger genaue Rechner, mit denen Du Deinen Grundumsatz ausrechnen kannst. Der Grundumsatz ist der ...
Energiedichte
Die Energiedichte gibt das Verhältnis von Kalorien zu Gewicht an. Lebensmittel mit einer niedrigen Energiedichte sind zum Abnehmen gut ...
Abnehmen durch Durchfall?
Häufig taucht die Frage auf, ob man Gewicht verliert, wenn man Durchfall hat. Die Antwort ist einfach: ja, man verliert dadurch Gewicht. ...
Wie kann man diszipliniert weniger essen?
Abnehmen ganz ohne Disziplin geht nicht. Aber das bedeutet nicht, dass Du ab sofort auf alles verzichten musst, was Dir schmeckt oder ...

Ist Vollkornbrot zum Abnehmen besser?

Vollkornbrot ist gesünder als anderes Brot. So haben wir es gelernt. Und deswegen glauben die meisten, dass bei einer Diät Vollkornbrot besser zum Abnehmen geeignet ist, als jedes andere Brot. 100 g Vollkornbrot liefern mit 188 kcal tatsächlich 20 % weniger Kalorien als Weißbrot.

Ist Vollkornbrot wirklich besser?

Zunächst mal gilt, dass es fürs Abnehmen darauf ankommt, wie viele Kalorien man über den ganzen Tag verteilt zu sich nimmt. Denn ein einzelnes Lebensmittel macht niemals dick. Dick (oder dünn) macht immer nur die Gesamtheit einer Ernährung. Wenn du mit deiner gesamten Ernährung einen Kalorienüberschuss erreichst nimmst du zu. Erreichst Du ein Kaloriendefizit, nimmst du ab. Bei einer ausgeglichenen Energiebilanz ändert sich dein Gewicht weder nach oben noch nach unten - egal welches Brot du isst oder nicht.

Grundsätzlich ist zum Abnehmen das Brot besser geeignet, das weniger Kalorien hat. Wenn du täglich drei Scheiben Brot isst, von der jede Scheibe 100 kcal liefert, wirst du mehr bzw. schneller abnehmen, als wenn du täglich drei Scheiben Brot mit 120 kcal je Scheibe isst.

Der Unterschied beträgt 60 kcal pro Tag. Wie viel Gewicht du durch das Einsparen von 60 kcal täglich sparst, kannst du mit dem Kalorien Jahresrechner ausrechnen:

kcal

Kalorientabelle verschiedener Brote

Nachfolgende Tabelle zeigt dir auf, wie viele Kalorien 100 Gramm unterschiedlicher Brotsorten haben.

Kalorien von Brot je 100 g
Vollkornbrot 100 g 188 kcal
Graubrot 100 g 210 kcal
Roggenbrot 100 g 211 kcal
Weißbrote 100 g 235 kcal
Eiweißbrot 100 g 247 kcal
Baguette 100 g 248 kcal
Weizentoastbrot 100 g 253 kcal
Laugengebäck 100 g 340 kcal
Knäckebrot 100 g 340 kcal

Du siehst, es ist tatsächlich vernünftig, im Rahmen einer Diät zum Abnehmen "normales" Brot durch Vollkornbrot zu ersetzen.

14 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
kalorienboy90
Sonntag, 01. November 2020 um 18:12 Uhr
Danke für die genauere Auflistung der verschiedenen Brotsorten. Da sieht man wirklich anhand der Tabelle das Vollkornbrot das gesündeste Brot ist. Man muss halt auch drauf achten wieviel man isst natürlich.

2.
AbnehmChallengerin
Montag, 23. November 2020 um 19:40 Uhr
Vollkornbrot, hat wie aufgelistet weniger Kalorien. Deshalb bevorzuge ich es auch. Außerdem schmeckt es mir auch am Besten. ;)
Doch wie schon von kalorienboy erwähnt, macht die Menge macht das Gift. Deshalb auf die Menge achten. :)

3.
Marianne
Dienstag, 24. November 2020 um 17:42 Uhr
Ich muss sagen ich mag Weißbrot am liebsten.. Aber lieber ein bisschen weniger essen, dann freut man sich immer drauf ;)

4.
SlimJo
Freitag, 27. November 2020 um 19:27 Uhr
Stimmt, letztlich geht es immer um den Genuss.
Mich würde interessieren, wie hier im Vergleich das doch mittlerweile sehr beliebte "Eiweißbrot" abschneiden würde, das ja so gerne als besonders gesund angepriesen wird.
Ich nehme an, dass es, was die Kalorienbilanz angeht, gar nicht so gut wegkommen würde, verglichen mit anderen (VK-)Brotsorten. Es wird zwar weniger Mehl verarbeitet, aber dafür deutlich mehr Nüsse und Samen, die zwar - wie der Name ja auch sagt - mehr Eiweiß, aber eben auch mehr Fett mitbringen.

5.
Fettrechner.de
Montag, 30. November 2020 um 10:12 Uhr
Hallo SlimJo,
Eiweißbrot liegt mit 247 kcal je 100 g im Mittelfeld. Wir haben es in die Vergleichsliste mit aufgenommen.

LG
Steffi

6.
SlimJo
Montag, 30. November 2020 um 15:24 Uhr
Vielen Dank, Steffi, das ist sehr hilfreich!
Das ist eine gute Nachricht, ich hatte da mit deutlich mehr Kalorien gerechnet! :)

7.
rennrad-braunschweig
Freitag, 11. Dezember 2020 um 12:09 Uhr
Tipp: Das Eiweißbrot bei Marktkauf kommt auf nur 220 kcal und ist eine gute Alternative. In der Nebensaison betreibe ich mehr Kraftsport und plane mehr Protein in meinen Tagesplan ein. Das Brot kommt mir dann gelegen.
Nach dem Kauf schneide ich das Brot sofort in Scheiben und bewahre es im Gefrierer auf, bis ich zwei oder drei Scheiben davon verzehren möchte.
Dann kurz auftauen lassen und mehrere Gänge schonend im Toaster rösten lassen.

8.
Fettrechner.de
Freitag, 11. Dezember 2020 um 19:27 Uhr
Hallo Rennrad,

danke für den Tipp, wir haben das Eiweißbrot gleich aufgenommen: https://www.fettrechner.de/kalorien/58262/Eiweissbrot

LG
Steffi

9.
rennrad-braunschweig
Samstag, 02. Januar 2021 um 13:29 Uhr
Hallo Steffi,
das ist aber nicht das gleiche Brot.
Das bei Marktkauf hat nur rund 222 kcal.

10.
Fettrechner.de
Freitag, 08. Januar 2021 um 10:47 Uhr
Hallo Rennrad,

hier ein Link zur Originalquelle von Marktkauf/Edeka. Da wird das Brot ebenfalls mit ca. 260 kcal angegeben: https://www.edeka.de/de/produkte/edeka-eiweissbrot-500g

LG
Steffi

11.
rennrad-braunschweig
Samstag, 09. Januar 2021 um 14:49 Uhr
Das ist ein ganz anderes Produkt.
Ich habe das vor Ort (auf)gebackene Produkt aus dem Marktkauf Backshop empfohlen.

12.
franziii
Sonntag, 10. Januar 2021 um 16:00 Uhr
Zusätzlich sollte man aber nicht ausschließlich auf die Menge der Kohlenhydrate achten, sondern viel mehr darauf, ob es gute oder schlechte Kohlenhydrate sind. Mit dem Vollkornbrot nimmt man ganz klar sehr gute Kohlenhydrate auf, beim Weißbrot hingegen schlechte.

Gut und schlecht bedeutet in diesem Fall, wie schnell die Kohlenhydrate verdaut werden und in die Blutbahn geraten. Je langsamer, desto besser, denn so sind wir länger Satt.

Schlechte Kohlenhydrate haben in der Regel einen glykämischen Index von über 70 – gute Kohlenhydrate weisen hingegen einen glykämischen Index von unter 50 auf.

Also: Augen auf beim Biot-Kauf :D

13.
rennrad-braunschweig
Dienstag, 12. Januar 2021 um 14:22 Uhr
Bei der Verköstigung von Eiweißbrot liegt der Fokus nicht zwingend auf low carb, sondern kann auch high protein sein.

14.
Karotte7
Donnerstag, 28. Januar 2021 um 16:40 Uhr
Danke für diesen Beitrag finde ich echt hilfreich! Fühle mich jetzt noch bestätigter immer zu Vollkornbrot zu greifen, das hält mich auch noch zusätzlich länger satt!


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Fettrechner.de
Montag, 05. Februar 2024 um 12:26 Uhr
Das freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. :-) [weiterlesen]

Philomene
Dienstag, 30. Januar 2024 um 19:11 Uhr
Ich habe heute zum ersten Mal dieses Rezept ausprobiert ? Es hat fantastisch geschmeckt [weiterlesen]

Nursen
Mittwoch, 24. Januar 2024 um 21:39 Uhr
Ich habe auch 95 kg. bin weiblich, nicht sehr groß und nicht mehr sehr jung. Zu Testzwecken habe ich das Alter niedriger eingetragn, die Größe geändert. Mehrmals gerechnet. Bei dem Gewicht zeigt ... [weiterlesen]

Swetik
Dienstag, 16. Januar 2024 um 17:53 Uhr
Der Rechner ist komisch, weil er stehts 2.849 kcal bei 95kg als Grundverbrauch einstellt. Dabei sagt mir meine Waage und mein Handy, dass der Grundverbrauch gerade bei 1660 kcal ist. Wiher kommt die ... [weiterlesen]

Günther
Montag, 15. Januar 2024 um 16:06 Uhr
Ob ich ab heute 12 cm schaffe? [weiterlesen]

kalinadimi
Samstag, 13. Januar 2024 um 16:11 Uhr
Ich habe eine Frage bezüglich Points. Habe gerade ein Rezept eingegeben. Nach P alt -14,9 Punkte, nach P neu -O Punkte?? Gleichzeitig komme ich auf lediglich 790 kcal, was sehr wenig ist - und ... [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Tipps

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli