Eigene Lebensmittel eintragen

Als eingeloggter User kannst Du dem Fettrechner auch eigene Gerichte, Rezepte und Lebensmittel hinzufügen, deren Nährwerte Du selbst eingibst. Dazu wählst Du nach dem Einloggen aus der Navigation den Eintrag Eigene Lebensmittel aus. Du kommst dann auf die Seite Deine eigenen Lebensmittel.

Die Seite "eigene Lebensmittel" noch ohne Eintrag

Zum Eintragen eines eigenen Lebensmittels wählst Du die Schaltfläche (Neues) hinzufügen. Das bringt Dich auf die Seite Eigenes Lebensmittel hinzufügen auf der Du die Angaben zu Deinem Lebensmittel oder Rezept machst.

Die unausgefüllte Seite "Lebensmittel hinzufügen"

Trag ins Feld Bezeichnung einen beliebigen Namen für Dein Gericht, Dein Rezept oder Dein Lebensmittel ein. Unter diesem Namen findest Du später Deinen Eintrag über die Suchfunktion wieder. Ins Feld Hersteller kannst Du bei Markenartikeln einen Hersteller eintragen, Du kannst aber auch jeden anderen beliebigen Text eintragen - oder Du lässt das Feld leer.

Ins Feld Menge trägst Du entweder ein, wieviel Dein Gericht wiegt (z. B. 200 g) oder wie groß die Portion ist (z. B. 1 Teller) oder wieviel Du davon zubereitet hast (z. B. 1 Kuchenblech) oder jede beliebige andere Menge; das bleibt ganz Dir überlassen. Ins Feld Einheit trägst Du die passende Einheit ein (Gramm, Teller, ml, Portion, Kuchenblech usw.) Auch das bleibt Dir überlassen, was Du dort einträgst. Dann füllst Du die Felder Kalorien, Fett, Kohlenhydrate, Eiweiß und Ballaststoffe mit den entsprechenden Werten aus - soweit Sie Dir bekannt sind.

Beispiel für eine voll ausgefüllte Seite mit eigenem Lebensmittel

Zum Abschluss und zur Aufnahme des Lebensmittels in Deine Fettrechner-Datei klickst Du auf übernehmen. Dein Gericht ist jetzt in der Kalorientabelle abgespeichert und kann jederzeit von Dir sowohl auf der Seite Eigene Lebensmittel als auch über die Suchfunktion gefunden und zum Berechnen verwendet werden. Auf dieses Gericht kannst aber nur Du selbst und kein anderer User zugreifen.

Die Seite "Eigene Lebensmittel" nach dem Hinzufügen eines eigenen Lebensmittels

0 Kommentare


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli