Rezept „Rote Bete-Räucherfisch-Salat“

Kalorienarmer und sehr gesunder Rote Bete-Räucherfisch-Salat. Eine Hauptgericht-Portion hat nur 432,5 kcal und 10,7 Gramm Fett.

Zutaten für 2 Personen:

Kalorienarmer und sehr gesunder Rote Bete-Räucherfisch-Salat. Eine Hauptgericht-Portion hat nur 432,5 kcal und 10,7 Gramm Fett.
 

Für den Salat:

  • ca. 500 g gekochte Rote Bete (2-3 Stück) oder bereits vorgekochte Rote Bete
  • 150 g Salatgurke
  • 50 g Zwiebel
  • 250 g geräucherte Forellenfilets
  • 80 g Baguette

Für die Salatmarinade:

  • 3 EL Essig, Etwas Zitronensaft
  • Salz, Weißer Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 10ml (1 EL) Olivenöl
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Ihr könnt auch vorgekochte Rote Bete verwenden, dann geht dieser Salat sehr schnell.

Wenn Ihr frische Rote Bete verwendet, geht Ihr wie folgt vor:

Die frische Rote Bete waschen, aber die Enden noch nicht abschneiden, sonst blutet sie aus. Je nach Größe zwischen 35 und 45 Minuten in gesalzenem Wasser weich kochen. Dann abtropfen lassen in einem Sieb und mit viel kaltem Wasser abschrecken, dann läßt sie sich besser schälen. Achtung: Schürze und Gummihandschuhe schützen vor Verfärbungen. Die Haut der Roten Bete abziehen und die Rüben gut abkühlen lassen.

Jetzt einige dünne Scheiben von der Roten Rübe schneiden und diese auf zwei Salatteller kreisförmig anrichten. Die Mitte für den Salat frei lassen. Den Rest der Rüben in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel, die Salatgurke und die Forellenfilets ebenfalls in kleine Stück schneiden. Alles in eine Salatschüssel geben.

Aus den o.g. Zutaten eine Salatsoße mischen und mit den Salatzutaten vermischen. Den Schnittlauch ebenfalls untermischen. Den Salat ziehen lassen (ca. 60 Minuten).

Jetzt den Rote Bete Fischsalat in die Mitte der vorbereiteten Teller geben, so dass die dünnen Rote Bete scheiben außen noch zu sehen sind. Das Baguette in Scheiben schneiden und dazu reichen.

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...