Rezept „Pasta mit Bohnen und Parmesan“

Ein vegetarisches Gericht, leicht und schnell nachzukochen, kalorienarm und fettarm. Ideal für Pastaliebhaber. Und das Beste daran: 1 Portion hat gerade mal 465 kcal und 17g Fett.

Rezept für 2 Personen

Ein vegetarisches Gericht, leicht und schnell nachzukochen, kalorienarm und fettarm. Ideal für Pastaliebhaber. Und das Beste daran: 1 Portion hat gerade mal 465 kcal und 17g Fett.


Zutaten:

  • 1 Zwiebel (ca. 50g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 30 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 EL (10 ml) Olivenöl
  • 400 g grüne frische Brechbohnen (TK-Ware geht auch)
  • 10 g Butter (schmeckt auch ohne)
  • 20 g Parmesankäse
  • 140 g Penne Rigate


Zubereitung:

Wenn Ihr frische Bohnen verwendet, zuerst die Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zwiebel und den Knoblauch hacken. Die rote Chilischote in feine Ringe schneiden (Kerne vorher entfernen, sonst wird es zu scharf). Jetzt die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.

Einen großen Topf mit Salzwasser  zum Kochen bringen. Der Topf muß groß genug sein, dass die Nudeln UND die Bohnen gleichzeitig reinpassen.

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Nach ca. 3 Minuten die Chiliringe und die Tomatenstreifen zugeben und nochmal ca. 2 Minuten weiterbraten. Den Topf mit einem Deckel verschließen und vom Herd nehmen.

Wenn das Wasser kocht die frischen Bohnen in das gesalzene Wasser geben und nach 5-7 Minuten (je nach Kochzeitangabe auf der Packung der Nudeln) die Nudeln zugeben. Die rohen Bohnen sollten ca. 15 Minuten gekocht werden. Wenn die Nudeln eine Kochzeit von 10 Minuten haben, dann gebt Ihr die Nudeln nach 5 Minuten Kochzeit hinzu.

Falls Ihr TK-Bohnen verwendet, gebt Ihr als erstes die Nudeln in das kochende Salzwasser und erst ca. 3-4 Minuten vor Ende des Nudelkochzeit die TK-Bohnen dazu. TK-Bohnen sind in 3-4 Minuten gar. Bevor Ihr die Nudel-Bohnen-Mischung in ein Sieb gießt, 100 ml von dem Nudel-Bohnen-Wasser auffangen.

Jetzt die Nudel-Bohnen-Mischung abgießen und unter die Tomaten-Zwiebel-Knoblauch-Chili-Mischung geben. Das ganze Gericht nochmal erhitzen und dann erst die Butter und gleich darauf das abgemessene Nudelwasser zugeben. Nochmal kurz aufkochen lassen.  Den Topf vom Herd nehmen und den Parmesan unterrühren. Sofort servieren.

Wenn Ihr noch ein paar zusätzliche Kalorien essen dürft/ könnt oder möchtet, könnt Ihr auf das angerichtete Nudel-Bohnen-Gericht nochmal etwas Parmesankäse streuen.
 

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...