Rezept „Nudelsalat mit Zucchini und Tomaten“

Sommerlicher Nudelsalat mit wenig Kalorien - wir haben die Mayo durch Cremefine ersetzt: eine Portion nur 440,6 kcal und 15,1 Gramm Fett.

Ergibt 2 Portionen (als Hauptspeise, als Beilage reicht die Menge locker für 4-5 Personen):

1 Portion nur 440,6 kcal und 15,1 Gramm Fett.

Sommerlicher Nudelsalat mit wenig Kalorien - wir haben die Mayo durch Cremefine ersetzt.

Zutaten:

  • 140 g Schmettlingsnudeln
  • 450 g Zucchini geputzt
  • 50 g Zwiebeln
  • 40 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 70 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 10 ml (EL) Olivenöl
  • 3 EL Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Basilikum

Zubereitung:

Die Tomaten abtropfen lassen, mit einem Zewa gut abtupfen und würfeln. Die Zucchini waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln klein hacken und in dem Olivenöl anbraten. Nach ca. 1-2 Minuten die Zucchinistifte zugeben und nochmal ca. 1-2 Minuten braten. Die Tomaten unterheben und sofort die Cremefine dazu geben und das Ganze kurz aufkochen lassen bis die Zucchini die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Die Nudeln abkochen in Salzwasser und und abtropfen lassen. Die noch lauwarmen Nudeln unter die Gemüse-Cremefine-Mischung geben. Den Salat mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Das Basilikum in dünne Streifen schneiden und zum Salat geben. Den Salat mindestens drei Stunden durchziehen lassen, besser über Nacht. Am nächsten Tag nochmals etwas Flüssigkeit zugeben (Essig oder ein bißchen lauwarmes Wasser), damit er schön "glitschig" wird.

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...