Rezept „asiatischer Nudelsalat“

Dieser asiatische Nudelsalat ist schnell gemacht, schmeckt sehr lecker und hat nur 440 kcal und 10 g Fett pro Portion. Ideal auch als Beilage zu Gegrilltem.

Rezept für 2 Personen (als Hauptspeise, als Beilage reicht die Menge für ca. 4 Personen)

Dieser asiatische Nudelsalat ist schnell gemacht, schmeckt sehr lecker und hat nur
440 kcal und 10 g Fett pro Portion. Ideal auch als Beilage zu Gegrilltem.

Zutaten:

  • 180 g Mie-Nudeln
  • 200 g Zucchini
  • 200 g Champignons
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 15 g (ca. 3 TL) Sesamöl
  • 40 g japanische Sojasoße
  • 2 TL China-Gewürzmischung
  • Salz

Zubereitung:

Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung abkochen und kalt werden lassen.
Die Frühlingszwiebeln, die Zucchini und die Champignons in gleich große Stücke schneiden. Jetzt 1 TL (ca. 5g) Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bissfest braten.
Das Gemüse ebenfalls erkalten lassen.

Das restliche Sesamöl (2 TL) und 20 g Sojasoße vermischen.

Die kalten Nudeln und das kalte Gemüse vermischen und mit Salz und der China-Würzmischung würzen. Mit der Sesamöl-Sojasoßen-Marinde begießen und alles gut miteinander vermischen. Den Salat für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen. Danach mit der restlichen Sojasoße würzen und abschmecken.
 

Alle kalorienarmen Rezepte zeigen...