Zählen flüssige Kalorien auch?

Ich achte gerade sehr auf meine Kalorienzufuhr, da ich abnehmen will. Dabei tauchte die Frage auf, ob oder wie die Kalorien von Getränken gezählt werden müssen. Muss  man auf diese Kalorien ebenfalls achten?

weiblich
Alter: 18 Jahre

Antwort

Zur Berechnung der Kalorienbilanz zählen "flüssige" Kalorien selbstverständlich ebenso wie die Kalorien von festen Nahrungsmitteln.

Eigentlich müsste man die Energie von Getränken wie Säften, Limonaden, Alkohol usw. sogar höher gewichten als die Kalorien von festen Lebensmitteln. Denn es ist sehr viel einfacher über Getränke viele Kalorien zu sich zu nehmen als über andere Nahrungsmittel.

Die nachfolgende Tabelle vergleicht den Energiegehalt von Apfelsaft mit dem Energiegehalt von Äpfeln:

Apfelsaft 500 ml 245 kcal
Apfel frisch 500 g 260 kcal

Tatsächlich hat Apfelsaft etwas weniger Energie als die gleiche Menge Äpfel. Allerdings ist es sehr viel einfacher und es geht sehr viel schneller, 2 Gläser Apfelsaft zu trinken als 3 oder 4 ganze Äpfel zu essen. Dass Getränke meist in höheren Mengen verzehrt werden, ist auch der Grund dafür, dass bei der Nährwertampel der Food Standards Agency FSA für Getränke niedrigere Grenzwerte für Zucker gelten als für feste Lebensmittel.

Dazu kommt, dass frische Äpfel wesentlich mehr Ballaststoffe haben, somit länger verdaut werden und dadurch länger satt halten als Apfelsaft.

Daher empfiehlt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE): "Erfrischungsgetränke wie Limonaden, Fruchtsaftgetränke, Eistee & Co. sollten nur in geringen Mengen getrunken werden, da sie viel Zucker enthalten und in größeren Mengen zur Entstehung von Übergewicht beitragen können. Als Getränke zum Durstlöschen taugen sie nicht."

Besser ist es also, du nimmst zum Durstlöschen kalorienfreie Getränke wie Trinkwasser, Mineralwasser und ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees. Wenn es unbedingt Saft sein muss, verdünnst du ihn und trinkst ihn als Fruchtsaftschorle (1 Teil Saft, 3 Teile Wasser).

Selbst eine Frage stellen ...

2 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

1.
FitForLife
Donnerstag, 15. April 2021 um 15:59 Uhr
Da kann ich nur zu 100% zustimmen. Getränke versauen oft den Abnehmprozess. Der Zucker und die Kalorien werden oft unterschätzt. Deshalb sollte man stets Wasser trinken. Ich habs selber geschafft seit 3 Monaten kein einziges zuckerhaltiges Getränk zu mir zu nehmen und kann nur beste Fortschritte verzeichnen!!!

Liebe Grüße

2.
nopainnogain10
Montag, 19. April 2021 um 13:55 Uhr
Hallo FitForLife,

Respekt! Über so einen langen Zeitraum wirklich auf zuckerfreie Getränke zu verzichten ist wirklich beeindruckend. Ich habe das auch eine Zeitlang mal versucht, tue mir aber schwer, ganz auf süße Getränke zu verzichten. Mein Tipp ist hier, untertags nur Wasser zu sich zu nehmen und wenn es einem danach ist, sich ein zuckerhaltiges Getränk am Tag (oder wenn man weniger benötigt in der Woche) auszusuchen und das dann als eine Art Belohnung zu sehen.

Das hat mir geholfen dies recht lange durchzuziehen. Die Kalorien des Getränks habe ich an dem Tag natürlich auch mitgetrackt und dazugezählt... Für mich war und ist das eine sehr gute Lösung.


Auch interessant

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli