Anleitung: Favoriten anlegen

Kurzanleitung
  • Seite Favoriten → Hinzufügen wählen.
  • Bezeichnung, Menge und Einheit angeben.
  • Nährwerte angeben.
  • Auf "eintragen" klicken.

Screenshots

Ausführliche Erklärung

Als eingeloggter User kannst Du dem Fettrechner auch eigene Gerichte, Rezepte und Lebensmittel hinzufügen, deren Nährwerte Du selbst eingibst.

Dazu wählst Du nach dem Einloggen aus der Navigation den Eintrag "Favoriten" -> "Hinzufügen" aus. Du kommst dann auf die Seite "Zur Favoritenliste hinzufügen" Dort trägst Du in das Feld "Bezeichnung" einen beliebigen Namen für Dein Gericht, Rezept oder Lebensmittel ein. Unter diesem Namen findest Du später Deinen Eintrag über die Suchfunktion wieder. Ins Feld Hersteller kannst Du bei Markenartikeln einen Hersteller eintragen, Du kannst aber auch jeden anderen beliebigen Text eintragen - oder Du lässt das Feld leer.

Ins Feld Menge trägst Du entweder ein, wieviel Dein Gericht wiegt (z. B. 200 g), wie groß die Portion ist (z. B. 1 Teller), wieviel du davon zubereitet hast (z. B. 1 Kuchenblech) usw. Das bleibt ganz Dir überlassen. Ins Feld Einheit trägst Du die passende Einheit ein (Gramm, Teller, ml, Portion, Kuchenblech usw.) Auch das bleibt Dir überlassen, was Du dort einträgst.

Dann füllst Du die Felder "Kalorien", "Fett", "Kohlenhydrate", "Eiweiß" und "Ballaststoffe" mit den entsprechenden Werten aus - soweit Sie Dir bekannt sind.

Zum Abschluss klickst Du auf "eintragen". Dein Gericht ist jetzt in der Kalorientabelle abgespeichert und kann jederzeit von Dir über die Suchfunktion gefunden und zum Berechnen verwendet werden. Auf dieses Gericht kannst aber nur Du selbst und kein anderer User zugreifen.

Alle Anleitungen zeigen...