mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen

geschrieben von Teresa 
mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 04:35
Hallo,

ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet, weil ich den Fettrechner immer mal wieder benütze und heute mal eine Frage an die älteren unter euch habe.

Hat man als Mensch um die 50 noch die Chance, wirklich dauerhaft abzunehmen? Hat das jemand von euch geschafft?
Meiner Erfahrung nach ist es eher ein "Drei Kilo runter, drei Kilo rauf" , was sicher auch an nicht ganz konsequenter Ernährungsumstellung und zu unregelmäßigem Betreiben von Sport liegt. Trotzdem - früher purzelten die Pfunde leichter, so meine Erfahrung.

Danke im Voraus für eure Antworten.
Teresa
Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 07:43
Ob "früher die Pfunde leichter purzelten" kann ich leider nicht beurteilen, weil ich als junger Mensch -bis etwa 35- Gewichtsprobleme -ich wog konstant zwischen 75 und 80kg- schlicht nicht kannte.
Danach gab es eigentlich nur eine Tendenz - und die hieß Zunahme!
Ich glaube ganz fest daran, dass das etwas mit der Veränderung des Bewegungsverhaltens, altersbedingter Stoffwechselveränderungen und diesen Faktoren nicht angepaßter Ernährung zu tun hat.

Bis zu meinem 52-igsten Lebensjahr "gelang" es mir auf diese Weise, immerhin ein Lebendgewicht von fast 120kg "mühevoll" zusammenzutragen.....
Dass das so nicht weitergehen konnte, hat mir mein Körper irgendwann recht eindeutig zu verstehen gegeben und da waren Knie-und Rückenschmerzen noch die "erträglichsten" Signale!

Kurzum, um auf Deine Frage zurück zu kommen......
Ja, man kann auch mit 50 noch dauerhaft "abspecken" und ich denke mal, dass wir dabei sehr jungen Menschen gegenüber deshalb im Vorteil sind, weil unsere Gründe abzunehmen, zumindest oftmals, rationaler sind.

Ich habe in den letzten ca.18 Monaten über 26kg -allmählich- abgenommen und werde weitere ca.10kg folgen lassen. Das alles ohne Stress und Hektik, ohne Quälerei und Hunger und ich muss sagen, es geht mir gut, wie lange nicht mehr!



Gewicht 118,9kg am 13.01.06
Aktuell 86kg am 18.11.08
Mann 53 Jahre alt; 178cm groß
Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 08:22
Teresa schrieb:

> Hat man als Mensch um die 50 noch die Chance, wirklich
> dauerhaft abzunehmen?

Natürlich. Warum denn auch nicht? Wenn du mehr Energie verbrauchst als du zu dir nimmst, nimmst du ab - mit 15 genauso wie mit 50.

Allerdings sinkt der Energieverbrauch mit steigendem Lebensalter, da im Laufe der Jahre die Muskulatur abnimmt. Um dem vorzubeugen oder entgegenzuwirken ist also ein regelmäßiges Krafttraining sinnvoll.

> Meiner Erfahrung nach ist es eher ein "Drei Kilo runter, drei
> Kilo rauf" ,

das liegt aber nicht am Alter sondern an

> nicht ganz konsequenter
> Ernährungsumstellung und zu unregelmäßigem Betreiben von Sport

Eben. Mach aus einer "nicht ganz konsequenten" Ernährungsumstellung eine konsequente Ernährungsumstellung und aus "zu unregelmäßigem Betreiben" von Sport ein regelmäßiges Betreiben von Sport und du wirst auch dein Gewicht dauerhaft reduzieren.

> liegt. Trotzdem - früher purzelten die Pfunde leichter, so
> meine Erfahrung.

Weil du dich mehr bewegt hast.

Alex
Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 08:41
Liebe Teresa

Leider haben wir Frauen es durch die Wechelsjahre viel schwerer abzunehmen, als die Männer. Es ist nicht unmöglich, aber es geht viel langsamer und braucht mehr Durchhaltevermögen. Kleine "Sünden" werden stärker bestraft. Ich wünsche Dir viel Geduld und Kraft.
Smokey
Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 08:54
Meine Frau ist 57 und hat -dadurch, dass sie meine Ernährungsumstellung mitmachte- 13kg abgenommen. Sie wiegt heute bei 168cm ganze 60kg und hat keine Probleme, dieses Gewicht zu halten.



Gewicht 118,9kg am 13.01.06
Aktuell 86kg am 18.11.08
Mann 53 Jahre alt; 178cm groß
Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 09:04
Respekt an Deine Frau. In dem Alter so einen guten BMI zu haben ist wirklich toll. Und auch Respekt an Dich, dass Du schon so viel abgenommen hast!



Lg Sportkatze

26 Jahre alt
1,70 m groß

Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 09:23
hallo,
meine schwiegermutter ist 56 jahre, ca. 1,65m groß und hatte 160kg, sie war so dick dass sie sich kaum noch bewegen konnte und wurde durch dieses übergewicht auch ziemlich krank, durch ihre krankheit kann sie sich immernoch nicht richtig bewegen, also "sport" ist unmöglich, und trotzdem hat sie bisher über 40kg abgenommen, und sie will/muß noch weiter machen, sie sieht richtig toll aus,
also wie du siehst geht es auch noch mit 50 abzunehmen,
wenn meine schwiegermutter das geschafft hat, dann schaffst du das auch,
ich wünsch dir viel erfolg

gruß tine
Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 09:57
Meine Mutter ist 79!!!! Jahre alt, wog noch vor Jahresfrist 97kg bei 155cm KH und hat in den letzten 12 Monaten 12kg abgenommen.......



Gewicht 118,9kg am 13.01.06
Aktuell 86kg am 18.11.08
Mann 53 Jahre alt; 178cm groß
Re: mit 50 noch eine Chance auf Abnehmen
13. Juni 2007 17:58
Ganz herzlichen Dank, allen die geantwortet haben. Ihr habt mir jetzt echt Mut gemacht.

Dass man nichts überstürzen darf, weiß ich. Beim letzten Abnehmversuch (Abnehmen mit Genuss, AOK-Programm) habe ich in zwei Monaten 5 kg abgenommen, was mich sehr stolz gemacht hat. Dann ging nichts mehr. Ich begann mit mehr Sport und gleichzeitig schluderte ich mit dem Essen, schaute nicht mehr so genau auf den Fettgehalt meiner Speisen usw. Und nach dre Monaten waren die 5 Kilo eben wieder drauf. Das ist der Stand der Dinge und ich fühle mich einfach nicht mehr wohl. Wie bei August dem Starken habe ich Knieprobleme und mein Arzt rät dringend zur Gewichtsreduzierung.

Ich bin aufgrund eurer Antworten jetzt wieder besser motiviert. Die Aussicht auf ewig Kalorien einsparen und letztlich doch nicht abnehmen, war einfach nicht angenehm.

Ich werde mir die nächsten Tag mal die Themen hier durchlesen, vielleicht finde ich noch den einen oder anderen sinnvollen Tipp.

Danke!

Herzliche Grüße
Teresa
(120 kg bei 170 Größe)

In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen