Forum

Allgemeine Fragen zum gesunden abnehmen

geschrieben von Cronos 
Allgemeine Fragen zum gesunden abnehmen
15. Januar 2012 12:19
Hallo zusammen.

Ich bin nach Jahren hier wieder im Forum aktiv und habe ein paar Fragen bezüglich einer gesunden Abnahme

Aber vllt. sollte ich erst mal meine Daten angeben smiling smiley

Ich bin männlich, 34 Jahre alt und wiege 200 Kg

im Jahre 2009 habe ich es geschafft, nachdem ich damals ebenfalls 200 Kg wog, auf 145 Kg runterzukokmmen. Doch leider konnte ich das ganze nicht weiter ausbauen. Schlimmer noch, ich nahm wieder zu.
Heute habe ich mein Ausgangsgewicht wieder erreicht und stehe erneut vor dieser schwierigen Aufgabe.
Meine Frage bezieht sich nun auf die Kalorienzufuhr. Laut Rechner liegt mein GU bei 3483 Kcal. um gewicht zu verlieren, müsste ich also ( AU mal aussen vor) weniger als diese 3483 Kcal zu mir nehmen. Meine Frage lautet nun: wieviele Kcal sollte ich im Schnitt zu mir nehmen? Ich denke nämlich, dass bei 3483 Kcal eine Menge Spielraum da ist. Kann ich auch gesund abnehmen, wenn ich mich bei 2000Kcal einpendel?
Mein damaliges Problem war nämnlich das zu schnelle abnehmen. Ich habe nicht gehungert, aber bei meinerm Gewicht purzeln die Pfunde zu Beginn sehr schnell, so dass ich in einer WOche auch gerne mal 3-4 KG abnehme...auch wenn es zu Beginn eigentlich nur Wasser sein wird.
Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken, denn es ist ja schon eine Menge, was einem so im Kopf rum schwirrt smiling smiley

Ich danke euch schon mal für eure Antworten und freue mich auf eine Rege und konstruktive Teilnahme in diesem Forum

Gruß Sascha

Re: Allgemeine Fragen zum gesunden abnehmen
06. Mrz 2012 15:02
Hallo Sascha.
Schade, dass Dir hier niemand geantwortet hat.
Hier mal meine Meinung dazu.
Zuerstmal darfst Du dir nicht allzuviel Gedanken über das Thema machen. sowas macht einen nur verrückt. Und mit Deinen Angepeilten 2000kcal liegst Du vermutlich schon sehr niedrig. Zu Anfang werden auch 2500 zu nem Abnehmerfolg führen.
Bei der Ernährung solltest du auf jeden Fall darauf achten die Lebensmittel so natürlich wie möglich zu Essen. Nein, das heißt nicht, dass Du alles roh essen sollst. Du wenig veredelt wie möglich ist die Devise. Das Heißt Gemüse aus der Dose ist Mist. Kauf´s vom Bauern oder zur Not gefroren. Vollkornprodukte sind dem veredelten Weißmehl vorzuziehen. Fertiggerichte sind der Größte Müll den es gibt. Kartoffeln mit viel Gemüse und ein wenig Fleisch. Perfekt. Vollkornbrot mit Schinken statt Fleischwurst (Wenn Du wüsstest was da alles drinsteckt...) Alles was mein Metzger im Cutter bis zur unkenntlichkeit verwurstet wird enthält auch alles was man besser nicht wiedererkennen soll.
Bei der Ernährung gilt aber auch, dass es nicht zur Qual werden soll. Wenn man dem Körper mit extremen Energiemangel (starker Diät) eine Notlage vorgaukelt greift er immer auch die Muskulatur an und baut sie ab. Irgendwann sind nicht mehr genug energieverbraucher (Muskeln) vorhanden und die Diät ist plötzlich keine mehr. Man nimmt wieder zu weil man so viel Muskulatur abgebaut hat dass selbst die geringere Nahrungszufuhr zur zunahme führt. Aus Frust schmeißt man die Diät hin und dann geht es ganz schnell bis die Pfunde wieder drauf sind und wahrscheinlich am ende sogar mehr als vorher.

Es bringt also nix sich nur auf die Ernährung zu konzentrieren.
Man muss auch immer dafür sorgen, dass einem nicht Die muskulatur unter der Fettschicht wegschmilzt. Das geht natürlich nur mit nem echten Training. Und dann kann es richtig losgaloppieren. Du baust Muskulatur im Training auf die mehr Energie verbraucht. (1kg Muskulatur setzt Deinen Grundumsatz um ca 80kcal hoch). Du erhöhst mit mehr Muskulatur also Deinen Grundumsatz und verbrauchst während des Trainings noch jede Menge Kalorien. Dazu kommt noch, dass bei richtig scharfem Training auch noch der Nachbrenneffekt ins spiel kommt.

Nochmal. Mehr verbrauchen durch Training.
Und weniger zuführen durch vernünftige Ernährung.
Wenn Du bei der vernünftigen Ernährung nicht hunger leidest und trotzdem abnimmst fällt es auch gar nicht so schwer mit dieser Ernährungsumstellung einfach weiterzuleben.

Viel Erfolg
Der Michi

In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Fettrechner.de
Montag, 05. Februar 2024 um 12:26 Uhr
Das freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. :-) [weiterlesen]

Philomene
Dienstag, 30. Januar 2024 um 19:11 Uhr
Ich habe heute zum ersten Mal dieses Rezept ausprobiert ? Es hat fantastisch geschmeckt [weiterlesen]

Nursen
Mittwoch, 24. Januar 2024 um 21:39 Uhr
Ich habe auch 95 kg. bin weiblich, nicht sehr groß und nicht mehr sehr jung. Zu Testzwecken habe ich das Alter niedriger eingetragn, die Größe geändert. Mehrmals gerechnet. Bei dem Gewicht zeigt ... [weiterlesen]

Swetik
Dienstag, 16. Januar 2024 um 17:53 Uhr
Der Rechner ist komisch, weil er stehts 2.849 kcal bei 95kg als Grundverbrauch einstellt. Dabei sagt mir meine Waage und mein Handy, dass der Grundverbrauch gerade bei 1660 kcal ist. Wiher kommt die ... [weiterlesen]

Günther
Montag, 15. Januar 2024 um 16:06 Uhr
Ob ich ab heute 12 cm schaffe? [weiterlesen]

kalinadimi
Samstag, 13. Januar 2024 um 16:11 Uhr
Ich habe eine Frage bezüglich Points. Habe gerade ein Rezept eingegeben. Nach P alt -14,9 Punkte, nach P neu -O Punkte?? Gleichzeitig komme ich auf lediglich 790 kcal, was sehr wenig ist - und ... [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Tipps

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli