Forum

Kartoffeln/Baguette

geschrieben von jessifuzz 
Kartoffeln/Baguette
21. Mai 2009 23:57
Noch 2 Fragen: Die Kalorien von Kartoffeln ungeschält und Kartoffeln geschält frisch liegen beide bei 71 pro 100g. Ist das richtig? (Nur nochmal zur Sicherheit gefragt, da ich eben immer ungeschält 71 pro 100g rechne). Auf einigen Seiten im Netz steht aber ein höherer Wert für ungeschälte Kartoffeln. Kann mir das nur so erklären, dass die damit meinen, dass Kartoffeln eigentlich mehr Kalorien haben als 71, wenn man aber das Gewicht mit Schale feststellt und die Schale dann noch abkommt, sind es eben weniger.

Dann wollte ich mal so rein interessehalber wissen, warum Baguette bei der gleichen Menge mehr Kalorien hat als Brötchen? Ist das nicht der gleiche Teig?

Würde mich freuen, wenn mir einer das beantworten könnte! :-)
LG!
Re: Kartoffeln/Baguette
22. Mai 2009 00:00
Sorry, meinte natürlich, auf einigen Seiten steht ein höherer Wert für GESCHÄLTE Kartoffeln (aber ich rechne für geschälte halt trotzdem immer 71, wie der Wert halt hier in der Nährwerttabelle steht), der für ungeschälte liegt eben auch immer so um die 70, 71.
Re: Kartoffeln/Baguette
22. Mai 2009 09:58
jessifuzz schrieb:

> Noch 2 Fragen: Die Kalorien von Kartoffeln ungeschält und
> Kartoffeln geschält frisch liegen beide bei 71 pro 100g. Ist
> das richtig? (Nur nochmal zur Sicherheit gefragt, da ich eben
> immer ungeschält 71 pro 100g rechne). Auf einigen Seiten im
> Netz steht aber ein höherer Wert für ungeschälte Kartoffeln.
> Kann mir das nur so erklären, dass die damit meinen, dass
> Kartoffeln eigentlich mehr Kalorien haben als 71, wenn man aber
> das Gewicht mit Schale feststellt und die Schale dann noch
> abkommt, sind es eben weniger.

Macht es für dich WIRKLICH einen Unterschied, ob du für 100 gr Kartoffeln 71 oder 75 kcal rechnest? Das hoffe ich nicht wirklich. Das sind sowieso alles nur Durchschnittswerte, genau so gut kann ne Kartoffel im Schnitt auch mal 80 oder 85 kcal haben - je nach Sorte differiert das auch noch zusätzlich. Ich z.Bsp. überschlage im Kopf für Kartoffeln immer 70 kcal, weil es sich damit schneller rechnen lässt und nu braucht hier aber keiner den erhobenen Zeigefinger auspacken und sagen "das summiert sich aber am Ende des Tages dann" - ne, tut es nicht! ;-) Bei 300 gr verspeisten Kartoffeln macht das schlimmstenfalls 3 kcal mehr aus - so what?? Da schüttle ich mal kurz 10 sec meinen Körper durch und dann sind die wieder weg :-)

Rein von einer logischen Erklärung her würde ich sagen, dass bestimmte Anteile in der Schale höher konzentriert sind und 100 gr Kartoffelschale mehr Kalos haben als 100 gr geschälte Kartoffeln. Aber wie gesagt: Darüber würde ich keine schlaflosen Nächte verbringen ;-) lol


> Dann wollte ich mal so rein interessehalber wissen, warum
> Baguette bei der gleichen Menge mehr Kalorien hat als Brötchen?
> Ist das nicht der gleiche Teig?

Bei Baguette kommt meines Wissens nach gerne noch ein Schuß Öl in den Teig, das würde den höheren Kaloriengehalt erklären. Jeder Bäcker macht den Teig etwas anders, du wirst für kaum eine Brotsorte verschiedener Hersteller immer genau denselben Wert finden.



>
> Würde mich freuen, wenn mir einer das beantworten könnte! :-)
> LG!

Na ja, ich hab es zumindest versucht ;-)

LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Kartoffeln/Baguette
22. Mai 2009 10:59
jessifuzz schrieb:

> Noch 2 Fragen: Die Kalorien von Kartoffeln ungeschält und
> Kartoffeln geschält frisch liegen beide bei 71 pro 100g. Ist
> das richtig?

Ja. Da sämtliche Kalorienangaben für Lebensmittel eh nur ungefähre Angaben sind, ist der tatsächlich Unterschied zwischen geschälten und ungeschälten Kartoffeln geringer als die Toleranz der Kalorienangaben.

> Dann wollte ich mal so rein interessehalber wissen, warum
> Baguette bei der gleichen Menge mehr Kalorien hat als Brötchen?
> Ist das nicht der gleiche Teig?

Nein, ist es nicht.

Alex
Re: Kartoffeln/Baguette
22. Mai 2009 11:02
BeLight schrieb:

> nu braucht hier aber
> keiner den erhobenen Zeigefinger auspacken und sagen "das
> summiert sich aber am Ende des Tages dann" - ne, tut es nicht!
> ;-) Bei 300 gr verspeisten Kartoffeln macht das
> schlimmstenfalls 3 kcal mehr aus - so what??

Das macht in der Woche 20 kcal und im Jahr 1.000 kcal. In 10 Jahren sind das 10.000 kcal und in 40 Jahren 40.000 kcal. Wenn du also in 40 Jahren stirbst, hast du fast 6 kg mehr auf den Rippen, nur weil du so lasch mit dem Zählen bist...

Alex
Re: Kartoffeln/Baguette
22. Mai 2009 13:56
Alexander schrieb:

> Das macht in der Woche 20 kcal und im Jahr 1.000 kcal. In 10
> Jahren sind das 10.000 kcal und in 40 Jahren 40.000 kcal. Wenn
> du also in 40 Jahren stirbst, hast du fast 6 kg mehr auf den
> Rippen, nur weil du so lasch mit dem Zählen bist...
>
> Alex


:-) Ich lass dir die Freude - du rechnest soo gerne :-)

:-)BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Kartoffeln/Baguette
08. Mrz 2012 15:56
ich nehme an in einem Baguette sind noch mehr Zusatzstoffe drin enthalte?:'S



Sag niemals nie
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Chris63
Donnerstag, 22. Februar 2024 um 19:02 Uhr
Vielen Dank Steffi für die schnelle Antwort mit der Lösung für mein Problem. Jetzt kann ich ohne Probleme speichern. LG Chris63 [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 22. Februar 2024 um 11:47 Uhr
Hallo Chris, bitte blende die Google Werbung unten aus, die verdeckt das Speicher-Symbol. LG Steffi vom Fettrechner [weiterlesen]

Chris63
Mittwoch, 21. Februar 2024 um 11:44 Uhr
Hallo, ich habe mich neu angemeldet und würde gerne meine Berechnungen im Diättagebuch speichern. Allerdings finde ich kein Symbol zum speichern der aktuellen Berechnung. LG Chris63 [weiterlesen]

David Renkl
Donnerstag, 15. Februar 2024 um 16:44 Uhr
Kommt aber auch stark darauf an, mit welchem Fett die Pizza gebacken wurde. Bei Domino's z.B. ist es glaube ich Sonnenblumenöl und das nicht zu knapp. Das ist zu viel Omega-6. Also nicht unbedingt ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Montag, 05. Februar 2024 um 12:26 Uhr
Das freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. :-) [weiterlesen]

Philomene
Dienstag, 30. Januar 2024 um 19:11 Uhr
Ich habe heute zum ersten Mal dieses Rezept ausprobiert ? Es hat fantastisch geschmeckt [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli