Forum

Projekt Nichtraucher

geschrieben von trienrieke 
Re: Projekt Nichtraucher
10. November 2008 17:12
Hoimar v. Ditfuhrth wurde "trotz" Kettenrauchens 68 Jahre alt. Ich hätte ihm -und mir- deutlich mehr gegönnt! "Immerhin" 68' halte ich für unsere Zeit wieder einmal für unangemessen.

Sicher sind wir uns in manchen Dingen einig, -aber nicht in den wesentlichen - und daher sollten wir weiter über die uneinheitlichen Ansichten reden, und nicht den Fehler von vielen Diskutierern machen, bei Gegenwind das Feld zu räumen.

Freundlicher Gruß
Impreza
Re: Projekt Nichtraucher
10. November 2008 17:16
So lange ein Thema nicht zu Ende gedacht ist, geh ich nicht spielen!!! -Und das kann dauern...

Ich will ja gar nichts besser wissen wollen, -ich will nur von guten und stimmigen Argumenten überzeugt werden, -wenn diese besser sind als meine - gerne!
Re: Projekt Nichtraucher
10. November 2008 17:36
Was ich damit sagen will: Es sind penetrante Egomanen, die den Staus Quo immer an sich selber festmachen!

Der jetztnochRaucher, der sich darüber aufregt, dass es Menschen gibt die sich daran stören, -und der militante Aufhörer der sich darüber echauffiert das sich nicht alle seiner -jetzigen- Meinung bedingungslos anschließen. Alles was vorher war will dieses Subjekt nicht mehr zur Kenntnis nehmen - eine für meine Begriffe zutiefst unangenehme Sorte von Bekennern...
Re: Projekt Nichtraucher
10. November 2008 17:56
Die Sendungen im ZDF "Querschnitt" sind legendär. Aber passend dazu empfehle ich die -wenn auch ziemlich "veralteten"- Bücher von ihm:
"Kinder des Weltalls", "Im Anfang war der Wasserstoff", und "Der Geist fiel nicht vom Himmel" - Das ist für Interessierte Vergnügen pur, vor allem sein Schreibstil ist mit nichts derzeitigem oberflächlichem Hurrasensationsjournalismus vergleichbar.

Entschuldigung für meinen Enthusiasmus, aber selbst wenn er nicht recht hat/hatte kann er mich begeistern.

Ich schweife ab, -aber auch Drewermann gehört zu meinen Favoriten, auch wenn ich bekennender Atheist bin - das ist ist meinen Augen kein Widerspruch, auch Gerhard Roth bereichert meinen Horizont nicht wenig! Aber auch Urban Priol, Georg Ringsgwandl und Gerhard Polt sind mein Thema - wenn auch in anderen Kategorien, oder auch nicht?

Sind alles keine Themen zum Abnehmen, aber auch sehr interessant...

Gruß
Impreza
Re: Projekt Nichtraucher
10. November 2008 19:23
Fränkin schrieb:

> BeLight schrieb:
>
>
> Aber aus meiner nicht vorhandenen Signatur kannst Du
> herauslesen, dass ich eine ehemals Übergewichtige bin und
> leitest daraus Intoleranz ab? Aha.

Ich dachte eigentlich, dass du bereits mehrmals erwähnt hattest, dass du beim Abnehmen bist. Daraus schlussfolgerte ich, dass du zumindest mit den Pfunden kämpfst - die Größenordnung ist mir unbekannt.

>
> > Kuschelkurs will hier keiner - hat das jemand geschrieben
> oder
> > interpretierst du das so?
>
> Dich ja. Du bist 100%ig kuschelig, Belight.
.....
> Belight - geh doch auch mal ehrenamtlich auf die
> Intensivstation arbeiten. Da kommst Du auch in den Genuss, sich
> eben die Leute anzusehen, die sich mit Verständnis und Geduld
> kaputt gemacht haben. Oder unterhalte Dich mal mit einem
> Streetworker. Der wird Dir in Sachen Sucht etwas ganz anderes
> erzählen.

Da muss ich auf keine Intensivstation gehen - warum auch? Wird nur der lebenstauglich, der noch mehr Elend sieht? Ich habe um meinen schwerverletzten Schwager mit einer Lenksäule im Oberkörper gezittert, ich habe bereits bei der Geburt um das Leben meines Kindes gekämpft - was braucht es deiner Meinung nach, um hart und zynisch werden zu müssen?
Da bin ich dann ganz gerne weichgespült, weil ich mein Leben nicht als Kampf betrachten will, so nach dem Motto: Willst du Frieden, musst du Krieg führen. Ich lebe ganz gerne in einer angenehmen Atmosphäre, ohne ständig andere schocken zu müssen oder geschockt zu werden. Wenn du Mitgefühl, Toleranz und Einfühlungsvermögen als 100% kuschelig betrachtest, dann hast du vollkommen recht. Auch dein Satz "geh doch auch mal ehrenamtlich auf die Intensivstation arbeiten, da kommst du in den GENUSS....." lässt an Zynismus nichts zu wünschen übrig. Du hast anscheinend alles gesehen, was es an Elend zu sehen gibt - was uns nicht tötet, härtet uns ab - Bravo!

> Ich würde das Thema hier gerne beenden

Ich auch - EoD

> Und jetzt gehe ich mal am Weichspüler schnüffeln

Warum so zahm? Da wäre doch eher die chemische Keule angebracht und nicht "biologisch abbaubar"

BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Projekt Nichtraucher
10. November 2008 20:58
und so sind die jetzt noch dicken und die jetzt gerade abnehmenden genauso wie die , die es geschafft haben oder die, die es schon immer waren.

Ich weiß, auf meine Post antwortest du eh nicht. brauchst auch nicht.





159 cm klein
weiblich 3 Kinder
38 Jahre
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 07:28
Impreza schrieb:

........
> @BeLight
> Warum bist du mit einem, der unter Frauen verhasstesten Spezies
> der hochentwickeltsten auf Erden denkbaren Primaten der Gattung
> Homosapienserectustechnicusdenhundgassiführus verbandelt?
>
> AHA! Sucht! - War mir schon vorher klar!


Wär mir fast durch die Lappen gegangen - dein Beitrag

Hundgassiführus ist gut, das ist aber nicht die Antwort, die wäre MITLEID ;-) Irgendjemand muss doch dafür sorgen, dass die von Mama verwöhnten, angebeteten Geschöpfe nicht orientierungslos in der Welt herumirren, Urlaub am Ballermann ist wahrscheinlich nur für nen begrenzten Zeitraum denkbar und was macht ihr dann??? lol

Ne, ist schon gut so, wie es ist - über das "hochentwickelsten" denk ich allerdings nochmal gründlich nach ;-) Hinter jedem starken Mann steht eine noch stärkere Frau......

LG
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 07:45
Majo schrieb:

......
> Die arme Maus hat aber lange Schule?!

G8 lässt freundlichst grüßen - Montags und Donnerstags von 8-15.55 Uhr, Rest von 8-13.10 Uhr, ab nächstem Jahr kommt dann noch der dritte Nachmittag hinzu, die Kids bräuchten bei den Wochenstunden, die sie haben, eigentlich ne eigene Gewerkschaft. Meine ist ja zusätzlich noch Buskind, das heißt, wir stehen tgl. um 6 Uhr auf und wenn ich sie an den Nachmittagen nicht abholen würde, wäre sie vor 17.30 gar nicht zu Hause. Bis die Hausaufgaben erledigt sind, ist es meistens 20 Uhr, an Tagen ohne Nachmittagsunterricht schaffen wir es immerhin bis 18 Uhr.

Aber wahrscheinlich sollten wir uns hier auch die bis zum Umfallen arbeitenden Teppichknüpfkinder aus Indien zum Vorbild nehmen und nicht so memmig sein wegen der paar Wochenstunden..... :-(


LG
BeLight

Das muss ich direkt bearbeiten: Heute ist ja nicht "LG" sondern HELAU!!!!
(Bist du ne Faschingsmaus? Ich so gar nicht, das rauscht total an mir vorbei)

> LG Majo



Nachricht bearbeitet (11.11.2008 08:14)


Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 10:39
BeLight schrieb:

> > Die arme Maus hat aber lange Schule?!
>
> G8 lässt freundlichst grüßen - Montags und Donnerstags von
> 8-15.55 Uhr, Rest von 8-13.10 Uhr, ab nächstem Jahr kommt dann
> noch der dritte Nachmittag hinzu, die Kids bräuchten bei den
> Wochenstunden, die sie haben, eigentlich ne eigene
> Gewerkschaft.

Habe darüber eine Reportage gesehen. Also ich finde das furchtbar. Schon Kinder im Alter von 14 Jahren haben ein Burn out, nehmen Kopfschmerztabletten und haben gar keinen Spass mehr an der Schule. Sie dürfen einfach nicht mehr "Kind" sein. Wenn ich da an meine unbeschwerte Kindheit zurückdenke. Da war spätestens um 15:00 "Gasse" angesagt und heute müssen sie froh sein, wenn sie um 19:00 mit den Hausis fertig sind.

> Bis die Hausaufgaben erledigt sind, ist es meistens
> 20 Uhr, an Tagen ohne Nachmittagsunterricht schaffen wir es
> immerhin bis 18 Uhr.

Genau das hab ich gemeint. Macht da "Kindsein" noch Spass?


> Aber wahrscheinlich sollten wir uns hier auch die bis zum
> Umfallen arbeitenden Teppichknüpfkinder aus Indien zum Vorbild
> nehmen und nicht so memmig sein wegen der paar
> Wochenstunden..... :-(

Ja wahrscheinlich... Es ist ja schon wichtig, dass sie gut auf die Berufswelt und deren Anforderungen vorbereitet werden aber so?
>

> Das muss ich direkt bearbeiten: Heute ist ja nicht "LG" sondern
> HELAU!!!!
> (Bist du ne Faschingsmaus? Ich so gar nicht, das rauscht total
> an mir vorbei)

Nee geh mir weg mit sowas. Und dann noch das ganze Karnevalzeugs im Fernsehen. Weiss gar nicht, was man daran finden kann.

Und deshalb LG Majo :-)
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 11:19
Majo schrieb:

.....
> Habe darüber eine Reportage gesehen. Also ich finde das
> furchtbar. Schon Kinder im Alter von 14 Jahren haben ein Burn
> out, nehmen Kopfschmerztabletten und haben gar keinen Spass
> mehr an der Schule. Sie dürfen einfach nicht mehr "Kind" sein.
> Wenn ich da an meine unbeschwerte Kindheit zurückdenke. Da war
> spätestens um 15:00 "Gasse" angesagt und heute müssen sie froh
> sein, wenn sie um 19:00 mit den Hausis fertig sind.

> Genau das hab ich gemeint. Macht da "Kindsein" noch Spass?

Mit dem Eintritt ins G8 hast du keine Kinder mehr. Die Kinder müssen erschreckend schnell "erwachsen spielen" oder sie fallen durch das Raster. Ein Mädchen aus der Klasse meiner Tochter erbricht sich fast jeden Morgen, bekommt Bauchkrämpfe, fehlt oft wochenlang. Die Jungs leben den Stress den Lehrern zufolge mit erhöhter Aggressivität aus, während hingegen die Mädchen ganz häufig über Kopf- bzw. Bauchschmerzen klagen. Ich versuche so viel wie möglich aufzufangen, aber wenn ich sehe, wie mein Mädchen ihren Alltag mit ihrem Terminkalender managt, da kommen mir doch oft Zweifel, ob es so richtig ist. Dabei sind wir keine Familie, die meint, dass man 25 Vereinen angehören muss, von der frühkindlichen Musikförderung über Kindlicher Bewegungstanz, Batiken in trauter Runde oder solche Scherze. Einzig Freitags geht meine Maus in die Querflötenstunde und das wird sich vermutlich auch bald erledigen, weil einfach die Zeit dazu fehlt, zusätzlich für Auftritte zu üben. Noch nicht einmal ein Treffen mit der besten Freundin ist spontan möglich. Da wird mit Hausaufgabenplanung, Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Portfolioprojekten etc. jongliert, um termingerecht auf den Tag X was vorzuplanen, was dann oft in die Hose geht, weil man ja auch noch zum Kieferorthopäden, Augenarzt, Impfung usw. gehen muss. Es ist oft zum Haareraufen.
Bei mir war es auch wie bei dir, dass meine Schwester und ich täglich auf die Gasse gingen, ich könnte mich gar nicht erinnern, dass das anders war. Selbst die Kindergeburtstage kannst du heute nur noch am Wochenende feiern, unter der Woche klappt das nicht. Das hätte es in meiner Jugend nicht gegeben.

.....
> Nee geh mir weg mit sowas. Und dann noch das ganze
> Karnevalzeugs im Fernsehen. Weiss gar nicht, was man daran
> finden kann.

Das frag ich mich jedes Jahr, wenn mein Göttergatte (HESSE!!) mit infantiler Begeisterung die komischen Umzugswagen bejubelt und im Sekundentakt "Helau" brüllt - ich finde das nur öde. Mir tun meistens nur die Mädels in ihren kurzen Röckchen leid, wenn es mal wieder vom Himmel kübelt und die sich was abschlottern müssen. Seit Jahren bemüht er sich darum, uns von den Vorzügen eines stundenlangen Stehmarathons irgendwo im letzten Winkel (wo ich mit 1,68 m und meine Maus mit 1,49 m ja garantiert die volle Rundumsicht auf die Jacken der Umstehenden haben) bei den Mainzer oder Wiesbadener Faschingsumzügen zu überzeugen, aber bis jetzt waren wir eisenhart ;-).


> Und deshalb LG Majo :-)

Dir auch
BeLight




Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 12:12
frag nur mal kurz dazwischen...was ist G8????

zum Thema Stress im Schulalltag könnte ich auch seitenweise mitreden, ich fand es auch oft nicht mehr zum Ansehen, wenn meine Tochter bis morgens 4 Uhr!!!! Englischvorträge ausgearbeitet hat, aber nicht, weil sie tagsüber keine Lust hatte, sondern es nicht anders geschafft hat.
Aber nun hat sie das Abi ja hinter sich gebracht und ich kann stolz sein, aber manchmal war es nicht mehr lustig.

LG Bea



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 12:20
Bea64 schrieb:

> frag nur mal kurz dazwischen...was ist G8????

vielleicht [de.wikipedia.org]?

Alex
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 12:40
Alexander schrieb:

> Bea64 schrieb:
>
> > frag nur mal kurz dazwischen...was ist G8????
>
> vielleicht [de.wikipedia.org]?
>
> Alex


Alex ist heute ein kleiner Scherzkeks :-)

G8 ist folgendes:

[de.wikipedia.org]

Meines Wissens gibt es kaum ein Gymnasium mehr, in dem es nicht Elterninitiativen gegen G8 gibt, ganz einfach deshalb, weil das Pensum kaum zu bewältigen ist. Die Verkürzung an sich wäre nicht das Schlechteste, da kann man dann alles ein Jahr früher angehen. Das Problem ist, dass der Unterrichtsstoff nicht in dem Maße gekürzt wurde, damit das Jahr irgendwie aufgefangen werden kann. Desweiteren ist auch kaum ein Lehrer bereit, von seinem seit 20 Jahren ausgeübten Schema abzuweichen. Unlängst stand in einem Spiegelartikel, dass es die Aussage gibt: Wenn nicht ein Elternteil zuhause zur Verfügung steht, dann kann man sich G8 für das Kind gleich abschminken. Da ist was Wahres dran: In der Zeit, in der mein Mädchen Hausaufgaben macht, bin ich entweder am Googeln, Infomaterial ausdrucken, Kind auch nach einem 10stündigen Lern- und Hausaufgabenmarathon noch motivieren usw. Spaß macht das Ganze schon lange nicht mehr, ich frage mich nur, was Eltern machen, deren Kinder nicht durch solch gute Noten wie meine hat, belohnt werden. Da kommt zu der unsäglichen Paukerei auch noch der Frust dazu, schlimmer noch, die Kinder fühlen sich relativ schnell als Versager. Das wäre ein Thema ohne Ende, aber für mein Kind wird sich bis zum Abi sicherlich nichts mehr verändern, obwohl bereits alle Zeichen darauf hindeuten, dass G8 in dieser Form eine Schnapsidee war.

LG
BeLight

Wen es interessiert, noch schnell nachgereicht eine Schilderung aus der Sicht der Betroffenen:
[www.spiegel.de]

Ohne polemisch werden zu wollen: So oder so ähnlich klingen derzeit nahezu alle Berichte von Eltern und Schülern, die von G8 betroffen sind.



Nachricht bearbeitet (11.11.2008 12:46)


Low Fat+Kalos zählen - Start 1.1.2007/Ende April 2008
25.11.09: 61,0 kg
w, 47 Jahre, 1,68 m, vh, 1 Kind
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 12:41
hhmm..und was soll das mit den Kindern zu tun haben???? bin etwas ratlos??? ich hätte ja auch erst an den G8-Gipfel gedacht, passt aber überhaupt nicht zum Thema, da muss es noch was anderes geben...


LG Bea



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 13:38
na toll und ich hatte Alex auch noch ernst genommen...

G8 trifft ja dann auch nur zu, wenn das Gymnasium ab der 5. Klasse besucht wird. Bei uns fängt das ja erst ab der 7. Klasse an und ich denke, das ist auch besser. 6 Jahre Grundschule sind definitiv angenehmer für die Kinder, weil da noch weitaus mehr Kindheit zu erleben ist.
Das mit dem 12 Jahre-Abitur wird ja jetzt bei uns auch eingeführt, ich denke mal, es liegt wohl nur an der Umsetzung, wie sich das auf die Schüler auswirkt. In Thüringen, wo meine Neffen zur Schule gegangen sind, ist das von Anfang an so, da klagt keiner drüber. In der DDR hat man sein Abitur auch in 12 Klassen gemacht, es ist also nicht unmöglich. Schlimm ist es immer für die Kinder, die in diesen Umbruch geraten. Irgendwann wird sich alles normalisieren, aber bis dahin verzweifeln, Eltern Kinder und Lehrer noch eine Weile.

LG Bea

@Alex..hättest ja wenigstens nen Smilie dahintersetzen können *grins*



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 13:43
Bea64 schrieb:

> na toll und ich hatte Alex auch noch ernst genommen...

Na komm, sooo weit hergeholt ist das ja nicht. Ich zitiere: "Die Kinder müssen erschreckend schnell "erwachsen spielen"

"Die Jungs leben den Stress (...) mit erhöhter Aggressivität aus..."

Also da finde ich schon die ein oder andere Parallele zwischen G8 und G8.

Alex
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 13:45
zugegeben..es gibt Parallelen...
aber in Zukunft werde ich deine Post trotzdem mit erhöhter Aufmerksamkeit lesen..*grins*



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 13:48
Alexander schrieb:

> Also da finde ich schon die ein oder andere Parallele zwischen
> G8 und G8.

Okee und wie kriegst Du die Kurve zum "Projekt Nichtraucher"? Eventuell R6? :-) Ich muss immer grinsen, wie wir es jedesmal schafenn ein bisschen vom Thema abzukommen. Bin blos froh, dass nicht immer nur ich OT :-)

LG Majo
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 13:51
Bea64 schrieb:

> aber in Zukunft werde ich deine Post trotzdem mit erhöhter
> Aufmerksamkeit lesen..*grins*

Jetzt sag nur nicht, dass Du dem Alex seinen Post nicht immer aufmerksam durchliest?:-) Jetzt hat er erreicht was er wollte :-)

LG Majo
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 13:59
Hallo Majo,
bisher habe ich Alex für einen ernst zu nehmenden Forumsgott gehalten und dann sowas *GGG*
ich bin gewarnt....



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 14:00
Majo schrieb:

> Alexander schrieb:
>
Bin blos froh, dass
> nicht immer nur ich OT :-)

da wir hier sowieso off topic sind, ist es ja sicher legitim, mal kurzzeitig vom Weg abzukommen...neben R6 gibts auch noch F6, um zum Thema zurückzukommen..*ggg*
>
> LG Majo



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 14:03
Bea64 schrieb:

> da wir hier sowieso off topic sind, ist es ja sicher legitim,
> mal kurzzeitig vom Weg abzukommen...neben R6 gibts auch noch
> F6, um zum Thema zurückzukommen..*ggg*

Der ist gut :-)

LG Majo
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 14:12
Bea64 schrieb:

> da wir hier sowieso off topic sind, ist es ja sicher legitim,
> mal kurzzeitig vom Weg abzukommen...neben R6 gibts auch noch
> F6, um zum Thema zurückzukommen..*ggg*

ist das sowas wie t6???

Alex
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 14:33
was ist nun wieder t6??? F6=Zigarette...ehemals DDR-Produkt...heute Produkt aus dem Hause Ph....Morr....

LG Bea



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 14:39
Bea64 schrieb:

> was ist nun wieder t6??? F6=Zigarette...ehemals
> DDR-Produkt...heute Produkt aus dem Hause Ph....Morr....

Also nicht dass hier der Verdacht aufkommt, ich kenn mich da aus aber entweder meint Alex mit T6 ein militärisches Trainingsflugzeug oder aber, was ich eher glaube, es ist mal wieder was sehr verdorbenes.... Sprich das T6 mal aus... T=Telefon :-)

LG Majo
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 14:58
..wenn er das soo meinte, dann ist er heute sicher im 11.11.- Rausch *grins* oder er hat in mir heute sein Opfer gefunden...*ggg*



Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 17:05
Bea64 schrieb:

> ..wenn er das soo meinte, dann ist er heute sicher im 11.11.-
> Rausch *grins* oder er hat in mir heute sein Opfer
> gefunden...*ggg*

Opfer? Nun denn, her mit der Telefonnummer... :-)

Alex
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 17:08
Hallo Ahne,

was höre ich da raus?

Deine Antworten auf meine Posts waren meistens so abschließend (nicht negativ gemeint), dass überwiegend keine Antwort mehr nötig war.

Herzlichen Gruß
Impreza

PS: Verzeih, ich bin halt doch nur ein Mann - für Details frag die BeLight...
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 17:22
Hab ich vor kurzer Zeit nicht mal was über Sucht geschrieben?

...und Karneval ist die ätzendste Sucht wo gibt auf ganzer Welt!


Aber jetzt weiß ich wenigstens, aufgrund welcher Erfahrungen du Männer wie einschätzt... höhöhö - oans zwoa... o.k. andere Baustelle!
Re: Projekt Nichtraucher
11. November 2008 17:34
Am liebsten F1, aber die haben ja Winterpause...
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:48 Uhr
Vielen Dank :-)) [weiterlesen]

Fettrechner.de
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:45 Uhr
1140 g = 4747 Kalorien 100 g = 416 Kalorien [weiterlesen]

Monika
Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:03 Uhr
Dreisatz: 1140 g = 4747 Kalorien 100 g = ? Kalorien [weiterlesen]

Abnehmer
Sonntag, 23. Januar 2022 um 19:07 Uhr
Ich habe vor einigen Jahren 10 kg abgenommen. Das hat ca. 6 Monate gedauert. Ich habe mich auf 1.500 kcal/Tag gesetzt. Bei 1.500 kcal kann man immer noch alles essen, halt nur weniger von allem. ... [weiterlesen]

Fettrechner.de
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:44 Uhr
Hallo Rama, das bedeutet, wenn Du 3.000 kcal isst und durch Bewegung 3.500 kcal verbrauchst, dann hast Du mehr verbraucht als Du gegessen hast. Und dadurch nimmst Du ab. Besser ... [weiterlesen]

Rama
Donnerstag, 13. Januar 2022 um 18:36 Uhr
ich verstehe mit diese zb 3.000 und 3.500 und umgesetzt =500 kcal nicht können sie genauer erklären [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Kalorienrechner zum Abnehmen

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli