Forum

Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!

geschrieben von NurIch1980 
Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
21. April 2013 14:01
Hallo,
ich bin neu hier und dies ist mein 1. Beitrag.
Ich würde gerne meinen inneren Schweinehund überwinden und so 30kg abnehmen.
die haben sich durch Krankheit und Unfall und Cortison und gehenlassen und motivationslos und ignorieren und und und in den letzten 12 Jahren angesammelt.
2000 hatte ich ein Gewicht von 65kg und habe Leistungssport betrieben, heute habe ich ein Gewicht von 104 kg und mache gar keinen Sport mehr, mit diversen ausreden.

Ich dachte, vielleicht tut es mir gut, die Zahlen mal schwarz auf weiss zu sehen. Und drüber zu "reden".

Meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt und ich kann weder bei H &M einkaufen, noch irgendwas machen was grossartige Kondition erfordert. Fühl mich unattraktiv und reagiere mit Vermeidung.

Und das NERVT MICH!!! Es sind so viele Kleinigkeiten, woran ich merke, ich bin zu fett und trotzdem hab ich es noch nie ausgesprochen!

Wem geht es ähnlich, was stört euch so und wie motiviert ihr euch?! Fände es toll, wenn man sich austauschen und unterstützen könnte! smiling smiley

Liebe Grüße

Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
22. April 2013 21:20
Hi,

super, das auch Du es nun angehen willst !

Nur Kondition bekommst Du nur wenn Du Dich bewegst! Der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt! Sagt Buddha

Nimm Dir Deine Tochter ab in den Wagen und gehe in deinem Tempo 30-40 Minuten das tut Dir gut und Deinem Kind gut.

Wie sieht es mit radfahren aus?

Ich hab auch einen Thread auf gemacht wo ich Motivationspartner suche, vielleicht können wir uns zusammen tun?

L.G. Caro



Leben ist das was passiert während ich etwas anderes vor hatte.
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
23. April 2013 14:15
Hallo Caro smiling smiley

Nett dass du dich meldest!
Bin zur Unterstützung gerne dabei! smiling smiley

Bewegung ist eigentlich grad nicht so Mangelware bei uns, durch die Kurze und die Hunde bin ich durchgehend unterwegs. Die Dame macht nichts lieber als Treppensteigen smiling smiley dadurch hab ich schon mal ne Hosengröße weniger, jetzt müssen nur die Kilos folgen.

Hab am We mit ner Eiweissdiät angefangen um mich erst mal sozusagen zu erden und führe ne Liste was ich esse. Wichtig für mich war, nicht immer nur zuzugreifen und vor allem die Cola wegzulassen, die hatte sich die letzten Jahre stark eingeschlichen, durch Unterzuckerung, darauf folgte Migräne.

Seit Samstag komm ich nicht mal auf ein Glas Cola, was mich wirklich freut.
Hab auch immer nur eine Mahlzeit gegessen!

Heute soll der Konditionsaufbau beginnen winking smiley also ich wollte gerne 3x die Woche auf den Crosstrainer/Rudergerät, bis ich 45 Minuten durchhalte.

Durch Selbstständigkeit (100km Anfahrt) 3x die Woche Uni (über 100km Anfahrt) und nem Kind was um 17Uhr ins Bett geht, ist draußen sporten schwer.
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
24. April 2013 13:55
Hi,

die Cola kannst du ja auch erstmal auf Zero oder light umstellen - wenn es um den Geschmack geht - ich trinke so was von hause aus nicht bzw super selten.

Bei mir ist es dann eher das Gläschen Wein zum essen oder auch mal ein kühles Bierchen im Sommer ... Kohlehydrate eben ....

Aber nur eine Mahlzeit ist definitiv zu wenig! Also Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen und vielleicht noch ein Snack sollte schon drin sein...

Bei mir geht es heute fast gar nicht mit sporteln - da Besuch aus Rothenburg...
Bauch - und Rückenschmerzen inclusive :-(

Mal sehen wie es morgen aussieht....

Aber mit dem Rad zur schule und nachher auch wieder abholen ist schon drin!

Einen sonnigen Gruß

Caro



Leben ist das was passiert während ich etwas anderes vor hatte.
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
24. April 2013 15:36
Hey, das ist ja super, dass es mit dem Fahrradfahren so gut klappt! smiling smiley

Alkohol trink ich vielleicht 2x im Jahr, heute abend beim Fussballspiel gönn ich mir ein Weizen smiling smiley das hab ich schon extra kalt gestellt.

Mit der einen Mahlzeit war von mir falsch ausgedrückt. Ich mache gerade eine Diät, bei der man die Mahlzeiten durch Shakes ersetzt, hab seit Samstag immer 2 Shakes getrunken, einen Riegel, eine Mahlzeit gegessen und eine Zwischenmahlzeit war Obst! Das klappt gut!

Cola gibt es hier nicht mehr, hatte seit Samstag ein kleines Glas. Sonst Wasser. Fühl mich damit richtig gut und geniesse es!

Gestern war ich auf dem Rudergerät und ne Stunde spazieren!

Aber wenn Rothenburg grad da ist, dann darf man auch aussetzen. Ohne schlechtes Gewissen, bei mir dreht der Kreislauf dann immer total durch. Und du hast ja nicht nichts gemacht!

Was gibt es bei dir zu essen!?

Lernen ist für heute vorbei, warte jetzt auf meine Tochter und dann gehts noch ein bisschen in den Garten, hier ist so schönes Wetter!

auch sonnige Grüße!
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
26. April 2013 14:04
Hi,

an diese Shakes trau ich mich nicht so richtig dran, obwohl ich mal mit slim fast super abgenommen habe doch der Geschmack puhhh ne, geht gar nicht ...

bei mir gibt es heute Abend eine gefüllte Zuccini, gefüllt wird mit eine drittel Paprika, einer mittleren Tomate, eine Frühlingszwiebel klein schneiden, ein Eßl. Tomatenmark mit einem Eßl. Creme legere mischen würzen, evtl. eine gepresste Knobi Zehe, alles mischen, in die ausgehöhlte Zuccini geben 30g geriebenen light Käse oben drauf und dann 20 Minuten bei 200° Umluft in den Ofen

Weniger als 300 kcal und sau lecker, dazu kann man dann noch Fleisch braten, oder 150g Tatar krümelig braten und mit in die Füllmasse geben.
Mir schmeckt aber die vegetarische Variante auch mal ganz gut.

Dazu gibt es noch eine leckere Joghurtsoße mit Zitrone, Kräutern und Gewürzen...

Mhh, freu ich mich jetzt schon drauf!

L.G. caro



Leben ist das was passiert während ich etwas anderes vor hatte.
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
26. April 2013 18:02
hallo wollte jetzt auch mal dazu was sagen ;-) , ich selbst habe 30 kg runter gehabt und am anfang auch shakes zu mir genommen ..was aber voll nach hinten losgegangen ist da mein körper sich auf wenig sowenig kalorien eingestellt hat das es danach leider wieder nach oben ging mit dem gewicht und dann habe ich meine ernährung geändert und es hat funktioniert , sport eben auch 1-2 mal die woche ^^ ..habe jetzt in 8 monaten meine 30 kg runter bekommen und lasse jetzt eben abends kohlenhydrate weg bzw ganz wenig und mehr eiweiss produkte :_)


also nur ein guter tipp mit den shakes !!!
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
26. April 2013 20:28
Hallo zusammen,

ich hab jetzt hier schon etwas länger rumgestöbert und dachte ich melde mich auch mal an.
Ich möchte auch ca 20-25 kg abnehmen und nieee wieder gewichtsmäßig da landen, wo ich jetzt bin.

Kurz zu mir: Ich bin 43 Jahre und hatte mit meinen 1,67 m ein Höchstgewicht von 84 kg erreicht. Ich war nie richtig schlank, eher "stabil gebaut" (Hosengröße 40-42; Gewicht 60-62 kg), allerdings auch recht sportlich. Bis vor ca 5-6 Jahren war daher auch alles für mich ok..
Dann kamen einige Dinge zusammen. Ich hatte mich beruflich verändert (selbständig gemacht), die langjährige Beziehung ging in die Brüche und ich konnte durch einen Unfall keinen Sport machen.
Und dann nahmen die Dinge ihren Lauf: Regelmäßiger Sport verschwand aus meinem Alltagsleben, die Arbeit geriet immer mehr in den Vordergrund und alles andere wurde "hinten angestellt" oder eben zwischendurch gemacht.. So auch das Essen, was für mich nie sehr wichtig und eher lästig war.
"Richtige Mahlzeiten" wurden zur Ausnahme; bequemer war es, mal hier einen Riegel, da mal ein Stück Käse, und zwischendurch mal "eine Dose" etc.. zu essen. Mengenmäßig habe ich wahrscheinlich nicht viel mehr gegessen als früher, aber nur Dinge mit hoher Kaloriendichte. Dazu die mangelnde Bewegung und so nahm ich langsam aber stetig zu..
Irgendwie weiß ich schon seit langem, dass sich was ändern muss, aber ich habe nie den richtigen Dreh gefunden, das anzugehen.

Im März habe ich dann habe ein Foto von mir gesehen, was mich nur noch entsetzt hat. Dick - oder eher Fett, blass, müde und Tränensäcke à la Derrick...
Wahrscheinlich war es schon auch "unglücklich aufgenommen", aber man kann nur bis zu einem gewissen Punkt "unglücklich aufnehmen".

Das war für mich der Auslöser, dass ich es wirklich angehen muss und was ändern muss.

Ich habe für mich dann versucht zu analysieren, was ich falsch gemacht habe (s.o.) und was ich ändern kann.

Fakt ist, dass ich meine Arbeitszeit nur wenig verkürzen kann. Fakt ist aber auch, dass ich mehr "komprimieren" kann, indem ich nicht nur alles andere "zwischendurch erledige", sondern für Arbeit und andere Dinge feste Zeiten einplane.
Und so habe ich 3 Stunden in der Woche für Ausdauersport und täglich morgens 1/2 Stunde für ein Frühstück und abends eine Stunde für ein Abendessen eingeplant. Bei beiden Mahlzeiten achte ich auf die Kalorienmenge und nehme da insgesamt ca 1500 kcal/Tag zu mir. Mir reicht das bei "vernünftigen Mahlzeiten", ich komme gar nicht auf die zwischendurch was zu essen..

Aber ich möchte nicht total strikt sein. Bei Feiern mache ich eine Ausnahme und achte (guten Gewissens) nicht auf die Kalorien und werde hin auch und wieder auch ohne eine Feier nicht auf die Kalorien achten, aber meinen Rhythmus beibehalten. Ich bin sicher, dass das nicht schaden wird.

Bis jetzt klappt das ganz gut.. Die Hosen, die letzhin noch eng waren, sitzen locker und die Hosen, die "so gerade nicht mehr passten" kann ich schon wieder anziehen..

Meinen gewünschten Erfolg sehe ich eh eher langfristig. Ich habe nicht in wenigen Wochen zugenommen, also werde ich die Kilos auch nicht in wenigen Wochen los..
Ich möchte meinen Erfolg ohnehin nicht in Kilos festmachen (daher wiege ich mich auch nur sporadisch), sondern in "Kleidergrößen". Ich möchte einfach wieder in meine alten Hosen passen..

Langfristig hoffe ich auch, nach der "Abnehm-und Kalorienzählphase, durch einen geregelten Ess- und Sportrhythmus mein Gewicht halten zu können...

So, soviel zu mir.

Diesen Shakes stehe ich skeptisch gegenüber. Sie werden sicher Erfolg bringen. Aber was, wenn man sein Zielgewicht erreicht hat?? Wenn man dann so weitermacht wie früher, denke ich, dass das man schnell da ist, wo man war.. Und ein Leben lang kann man diese Shakes ja nicht zu sich nehmen.
..
Lasst uns den Tatsachen ins Auge schauen: Wir sind fett, weil wir einiges falsch gemacht haben, nicht weil wir keine Shakes getrunken haben!! Also sollten wir das ändern, was wir falsch gemacht haben..

So, jetzt ist Crosstrainer angesagt.. We macht mit??

Viele Grüße

Sandy
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
27. April 2013 09:59
Hallo Lars,
danke für den Tipp!
Ich möchte gar nicht alles mit Shakes runterkommen, hätte da auch zu große Angst vor dem Jojo Effekt!

Mir helfen die Shakes zur Zeit wirklich gut, zum einen auf 4 Mahlzeiten zu kommen (vorher waren es leider eher nur 2, morgens und abends) und zum anderen um meine Kalorienzufuhr zu reduzieren. Ich hab dadurch eine bessere Tagestruktur.

Seit vorgestern ist ein Shake wieder zur Mahlzeit geworden smiling smiley also bin ich jetzt bei 2 Shakes und 2 Mahlzeiten, insgesamt gesünderer Ernährung, sensibleres Bewusstsein dafür was ich zu mir nehme und vor allem mehr Bewegung. smiling smiley Ich hab quasi 5 Tage nicht an Mahlzeiten denken müssen, sondern zum Shake gegriffen. Irgendwie hab ich sowas als Startschuss gebraucht, es war einfach und übersichtlich.
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
27. April 2013 10:17
Hey Sandy...

Ich erkenn mich in ganz vielem was du schreibst wieder smiling smiley
Vor allem in dem Teil mit dem Unfall und der Selbstständigkeit!!!!

Bei mir war es auch so, dass ich viel gegessen hab, weil es da war und weil es "einfach" war.
Oft wenn ich den Tag über unterwegs war, hab ich mir nichts zu essen mitgenommen und dann natürlich häufiger bei den bekannten Drive Ins vorbeigeschaut, weil es so "schnell" ging.

Das mit den Fotos kenn ich auch, mein Schmerzpunkt war erreicht, als ich mich selber immer als die Dickste auf diversen Hochzeitsfotos erkannt habe. winking smiley
Ich trage zur Zeit Größe 48, vor dem Unfall war es auch ne sportliche 40/42.

Ich weiss, dass Bewegungsmangel, fressen und Medikamente mich zu dem Gewicht geführt haben. Und genau die ersten beiden sollen mir auch helfen wieder runterzukommen.

Ich habe meine Hosen auch nach Größen sortiert die Tage, und freu mich, dass tatsächlich 46 manchmal passt und 48 auch für andere sichtbar schlabbert!!

Dein Fazit gefällt mir gut, da steh ich hinter! smiling smiley

mein persönliches Fazit für diese Woche:
Ich hab meinen Arsch hochgekriegt,
ich war fast so konsequent wie ich wollte (das ist noch ausbaufähig!),
ich habe 2,2 kg verloren,
bin nach BMI von Adipositas 2 auf Adipositas 1 (das klingt echt fies dies Wort, ist aber Tatsache!!
Ich habe nur einmal den Crosstrainer benutzt (Sandy ich mach mit, heut gehts es drauf!)
Ich hab 12 Stunden im Garten gearbeitet.
Insgesamt bin ich zufrieden, dass der Anfang gemacht ist und ich nicht nach 3 Tagen die Nase voll hatte winking smiley

Heut Abend gibt es lecker Puten- Tomaten- Feldsalat- Pesto-Salat
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
27. April 2013 21:25
Hallo NurIch,

das ist ja spannend, dass wir doch recht viel gemeinsam haben! Ich habe mich immer gefragt, warum ich es soweit habe kommen lassen. Eine Antwort weiß ich nicht, irgendwie ist man plötzlich in dem Trott drin - und dabei nicht einmal glücklich.

Wie fühlst Du dich nach der Umstellung? Ich fühle mich deutlich besser und auch leistungsfähiger, was ich insbesondere auch auf den regelmäßigen Sport zurückführe. Den habe ich wirklich vermisst, das wird mir jetzt erst richtig klar. Aber ich war so gefangen "in meinem Trott", dass ich es einfach nicht auf die Reihe bekommen habe. Mit ein bisschen Struktur kann ich mir aber die Freiräume schaffen. Ich hoffe, das ist dauerhaft...

Du hast ja auch schon eine Menge geschafft! Super! Es ist doch viel schöner, dass man SPÜRT, dass sich was tut, als wenn man sich nur an Zahlen auf der Waage orientiert!

Du hast doch schon ziemlich Konsequenz gezeigt! Hat es heute mit dem Crosstrainer geklappt?

Ich war heute auch ca eine Stunde "crossen" - ich hoffe, ich schaffe es morgen auch nochmal.
Nächste Woche wird dann für mich eine Bewährungsprobe, denn da bin ich schon jetzt terminlich ziemlich eingespannt...

Heute Abend gab es bei mir Currygurken und Curry-Hähnchenbrustfilet. Gleich gibt's noch ein paar Erdbeeren.

Viele Grüße

Sandy
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
28. April 2013 17:16
Hallo Sandy,
wir haben wirklich einiges gemeinsam.
Schon irgendwie traurig, früher bin ich 5 mal die Woche zum Traning und nur aus Spass auch mal gerne nachm Training noch 30 km Fahrradgefahren winking smiley
Und heute? Man man man.

Meine Denkstrukturen müssen überholt werden. Erst wollte meine Schweinehund, dass ich einfach schreibe, dass ich auf dem Crosstrainer war gestern, dann wollte er dass ich mich rechtfertige und rausrede warum ich nicht drauf war.... smiling smiley Aber ich bin heute morgen drauf gewesen nachdem ich deine Nachricht gelesen habe grinning smiley grinning smiley


Also vielen lieben Dank für die Nachfrage smiling smiley

Ich fühl mich um einiges besser, hab grad ne Hose an, in die ich 4 Jahre nicht reingepasst habe, ich muss mich nicht mehr selbst belügen und entwockel soetwas wie Stolz, dass ich es endlich angehe!

ich hab mich so gewaltig selbst betuppt und frag mich auch wie es so weit kam. Dieser Schweinehund, der sagt "der Tag war so anstrengend, du hast dir ne Cola verdient" oder 2du bist so lange auf den Beinen, das ist ja quasi Sport"... Oder die Läden machen die Größen weiter.... Da würde mir noch einiges einfallen smiling smiley

Also beim Essen und bei Getränken scheint der Groschen bei mir gefallen zu sein. winking smiley Beim Sport und bei einigen Gedankenstrukturen muss ich noch nen paar Arschtritte bekommen, bzw. aufpassen und Faultheit überwinden!

Danke für deine lieben Worte!!

Und ich bin sicher, du findest nächste Woche 2-3 Lücken in deinem Zeitplan winking smiley ich habe mir vorgenommen, zum Fussballspielgucken auf den Crosstrainer zu gehen smiling smiley 45 min. keine Werbung grinning smiley

Man fühlt sich ja echt richtig gut nach dem Sport, hab schon fast vergessen wie das ist smiling smiley

Warst du heute crossen? Wie klappt es denn bei dir mit dem abnehmen? Wo ist deine Archillesferse?

Liebe Grüße und einen sonnigen Restsonntag!
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
28. April 2013 21:21
Hallo,

Na, wenn Du dann heute crossen warst, ist doch gut! Manchmal klappt es halt doch nicht so wie man möchte. Ich glaube das wichtigste ist, dass man das einfach akzeptiert und nicht aufgibt und am nächsten Tag einfach weiter macht... Und Deine Wochenbilanz ist ja nicht schlecht!

Ich war heute auch crossen? Crosst Du in einer regelmäßigen Stufe oder wechselst Du ab? Ich versuche mal zwischen Intervalltraining und längerem regelmäßigen Training abzuwechseln.

Der Sport macht mir wieder richtig Spaß. Ich habe früher immer viel Ausdauersport gemacht. Derzeit muss ich meinen Schweinehund gar nicht so sehr überwinden, zumal ich erstaunt bin, wie gut es noch geht...

Mit dem Abnehmen klappt es bislang ganz gut. Wieviel ich bislang abgenommen habe, kann ich nicht sagen, weil ich mich nicht mehr gewogen habe. Ich möchte mich ganz bewusst nur sporadisch wiegen, denn ich weiß, dass das Gewicht immer schwankt und wenn es dann plötzlich mal mehr ist, frustiert das doch... Also will ich dann auch sichere Erfolge sehen... winking smiley

Ich denke aber es werden so 3-4 kg sein, denn die Hosen sitzen lockerer und ich passe schon wieder in manche Hosen rein, die nicht mehr passten oder extremst eng waren... Es hat sich jedenfalls was getan..

Momentan bereitet mir das auch kaum Schwierigkeiten. Ich frühstücke morgens bzw am späten Vormittag und koche jeden Abend. Zwischendurch gibt es meist gar nichts - ich habe immer eher abends gegegessen, das und auch das Fruhstück aber eben oft ausfallen lassen und dann nur zwischendurch "kleinigkeiten" wie ein Stück Käse, eine Mettwurst, einen Schokoriegel und so nen Kram gegessen. Dann evtl nochmal so einen Fertigkam", das hat sich einfach summiert.
Mein größte Sorge ist, dass ich, wenn so extreme Stressphasen kommen (und das kommt öfter vor) ich mir vielleicht doch nicht mehr die Zeit nehme und in alte Muster verfalle. Eigentlich habe ich den Vorteil, dass mein Büro direkt neben meiner Wohnung ist. Allerdings habe ich auch oft Termine außerhalb und komme erst gegen 22.00 Uhr oder später heim.
Da muss ich bewusst aufpassen, dass ich dann am Ball bleibe. Ich habe mir schon überlegt, dass ich vielleicht auch mal etwas vorkoche und einfriere, dass ich dann darauf zurückgreifen kann...

Wie gehst Du es denn an Zählst Du Kalorien? Wiegst Du ab? Oder schätzt Du eher? Ich zähle und wiege derzeit recht genau.

Also nächste Woche packen wir das auch mit dem Sport und sind weiter konsequent!

Viele Grüße

Sandy
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
29. April 2013 22:22
Halli hallo smiling smiley

Stimmt Gewichts- & Ernährungsmässig bin ich super zufrieden mit mir smiling smiley
Und ich trage sehr stolz Hosen in die ich jahrelang nicht reingepasst habe!
Ich kenne mich eigentlich von berufswegen recht gut mit Ernährung aus, deswegen und auch weil es nicht so meins ist, wiege und zähle ich nicht. Ich neige sehr zum Perfektionismus, ich weiss ich bin ein Kontrollfreak, deswegen lass ich das besser.

Ich trinke immer noch 2 Shakes am Tag, Zwischenmahlzeit ist Obst (so muss ich mich recht wenig mit Essen beschäftigen, dass tut mir gut), Abends ess ich wenig Kohlenhydrate und fettarm (heute gab es ne riesen Portion Spargel mit gekochtem Schinken, als Zwischenmahlzeit 2 Äpfel).

Kannst du dir nicht auch was hinstellen/einkaufen, was du snacken kannst ohne schlechtes Gewissen? Ich hab hier zum Beispiel alles weggepackt, Tüte Schokobons, Salami, Fast Food, etc. damit ich nicht automatisch hinlange, sondern drüber nachdenke. Cola ist zum Beispiel nicht mehr im Kühlschrank sondern im Keller, Obst steht immer in Reichweite, meine Shaker spühle ich Abends, damit ich morgens direkt was zubereiten kann. Alle Versuchungen eliminiert und wenn ich jetzt einkaufen gehe, dann nur wenn ich satt bin und ich kaufe nach Plan und nicht mehr nach Laune...

Ich versuche letzendlich mit der Umstellung, einfach wirklich meinen Schweinehund umzutrainieren. Klappt gannz gut, als ich heute jemanden am Bratwurststand habe essen sehen, hab ich geschmunzelt und nen Apfel aus meiner Handtasche geholt smiling smiley

Und voll allem pack ich mir jetzt was ein (Obst, Eisweissriegel), damit ich nicht in Versuchung gerate mir beim Bäcker oder was zu kaufen smiling smiley bis jetzt erfolgreich!

Wenn deine Wohnung neben deinem Büro ist (mein Büro ist IN der Wohnung), dann hilft dir nur Lebensmitteltechnisches ausmisten!! Rigoros smiling smiley smiling smiley
Du bestimmst, was in deinen Schränken ist winking smiley Auf geht´s! winking smiley

Machst du dir denn einen Plan, was du die Woche über kochst!? Ich koche immer 3x die Woche, dann entweder so viel, dass es für 2 Tage reicht, oder es gibt kalte Küche (Tomate Morzarella, oder morgen Spargelröllchen) oder auch wenn es wirklich spät, stressig, alles doof ist, dann nen Shake oder halt wirklich mal was aus der Tiefkühltruhe, aber das kam immerhin seit 11 Tagen nicht mehr vor winking smiley

Ich nenne das grad Ablaufoptimierung smiling smiley deswegen habe ich heute auch die Küche aus- und wieder eingeräumt, Hundefutter neben Näpfe gestellt, Zeit- und Terminpläne gemacht winking smiley
Irgendwie hab ich grad zuviel Energie smiling smiley

Ach ja crossen, also ich habe die letzten Jahre sehr viel liegen müssen, seit dem Unfall Knie kaputt. Gerade durch die Imobilität ist bei mir Ausdauer aufbauen das Wichtigste! Von Ausdauer haben, kann ich noch nicht reden smiling smiley
Ich bin erst bei 15 Minuten durchlaufen angekommen, steigere das jedes Mal. Aber da zittere ich schon und mein Blutdruck fällt, echt krass.
Aber ich bin bei 10 Minuten angefangen, es wird also....
War höchste Eisenbahn, dass ich damit anfange.

3-4 kg und lockere Hosen klingt richtig richtig gut! Herzlichen Glückwunsch!!
Und beim Sport bist du ja schon wirklich gut dabei! Hörst du dabei Musik? Oder läufst du einfach vor dich hin?

Noch einen schönen Abend! smiling smiley
Ich begebe mich jetzt mal auf den Crosstrainer, und ich freu mich sogar drauf, bzw. auf das Gefühl danach!! smiling smiley
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
29. April 2013 22:28
Ach Caro, hatte gar nicht gesehen, dass du auch geschrieben hast!
Entschuldige!!

Also meine shakes mag ich sehr gerne, hab aber auch gegoogled nach Benutzermeinungen, welche gut schmecken sollten. Und die die ich hab schmecken nach Pfirsich Marakuja oder wie Eiskaffee, dass hab ich mir nicht mal schönreden müssen!

Dein Rezept hab ich mir direkt notiert! smiling smiley Klingt sehr lecker! smiling smiley

Lg
Re: Suche Team zur Unterstützung und um am Ball zu bleiben!!
07. Mai 2013 10:58
Hallo ihr Zwei,

ich klinke mich mal wieder ein - wenn es recht ist -

Bei mir liegt die ganze Sache etwas anders, vor ca. 5 Jahren erkrankte ich an Depressionen und wurde auf Antidepressiva eingestellt. Diese sollten den Antrieb steigern und die Stimmung verbessern - was auch kurzfristig so war -

Nachteil der ganzen Sache war Gewichtszunahme in hohem Ausmass.
Ergebnis 30 Kg plus auf der Waage, wieder eine schwere depressive Episode im letzten Jahr mit Antrag auf Erwerbsminderungsrente nach einer erneuten Reha im Februar.

Diese Reha war für mich das absolute Grauen, doch es wurde endlich erkannt, dass ich die falschen Medikamente bekam und ich mit diesen Tabletten in der höchst Dosierung gar nicht so schlecht dran sein durfte.

Die Medikamente wurden umgestellt, die Schilddrüse kontrolliert und die Dosis angepasst - und siehe da es wuppt -

Antrieb, Stimmung und Gewichtsabnahme klappen wieder - Ich bin ein ganz neuer Mensch -

Sport war noch nie so mein Ding, aber heute bringe ich meinen Sohn mit dem Rad zur Schule und hole ihn auch mit dem Rad wieder ab, gehe jeden 2. Tag walken und habe mittlerweile 3 Jogging Intervalle drin - also ausbaufähig -
Und ich denke mir jede Art der Bewegung ist für mich mehr als früher nur auf der Couch!
Ich nehme lieber Treppen als Fahrstühle und nehme nicht mehr den ersten Parkplatz vor der Tür, sondern den der am weitesten weg ist.

Eine Crosstrainer verstaubt auch in unserem Schlafzimmer und dient eigentlich nur als Wäscheständer für Spannbetttücher ... *schäm* Aber vielleicht bringt ihr mich ja noch dazu das Ding wirklich zu benutzen ...

Natürlich achte ich auf Kalorien, vermeide Kohlehydrate und lasse auch schon mal ein Abendessen ausfallen. Ich fahre damit sehr gut und habe auch schon 6 kg abgenommen. Frühstücken ist nicht so meins, ich bekomme einfach nix runter...

Naja, nun habt ihr so einige Infos von mir und ich freue mich auf regen Austausch.

L.G. caro



Leben ist das was passiert während ich etwas anderes vor hatte.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die letzten Kommentare

alle Kommentare zeigen ...

Fettrechner.de
Montag, 05. Februar 2024 um 12:26 Uhr
Das freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. :-) [weiterlesen]

Philomene
Dienstag, 30. Januar 2024 um 19:11 Uhr
Ich habe heute zum ersten Mal dieses Rezept ausprobiert ? Es hat fantastisch geschmeckt [weiterlesen]

Nursen
Mittwoch, 24. Januar 2024 um 21:39 Uhr
Ich habe auch 95 kg. bin weiblich, nicht sehr groß und nicht mehr sehr jung. Zu Testzwecken habe ich das Alter niedriger eingetragn, die Größe geändert. Mehrmals gerechnet. Bei dem Gewicht zeigt ... [weiterlesen]

Swetik
Dienstag, 16. Januar 2024 um 17:53 Uhr
Der Rechner ist komisch, weil er stehts 2.849 kcal bei 95kg als Grundverbrauch einstellt. Dabei sagt mir meine Waage und mein Handy, dass der Grundverbrauch gerade bei 1660 kcal ist. Wiher kommt die ... [weiterlesen]

Günther
Montag, 15. Januar 2024 um 16:06 Uhr
Ob ich ab heute 12 cm schaffe? [weiterlesen]

kalinadimi
Samstag, 13. Januar 2024 um 16:11 Uhr
Ich habe eine Frage bezüglich Points. Habe gerade ein Rezept eingegeben. Nach P alt -14,9 Punkte, nach P neu -O Punkte?? Gleichzeitig komme ich auf lediglich 790 kcal, was sehr wenig ist - und ... [weiterlesen]

alle Kommentare zeigen ...

Kalorienrechner zum Abnehmen

Es gibt nichts, was du mit dem Fettrechner nicht ausrechnen kannst. Antworten auf deine Fragen bieten dir die verschiedenen Kalorienrechner. Hier findest du eine Liste aller Kalorienrechner und ein Suchfeld, in das du eingeben kannst, was du berechnen willst:

Alle Kalorienrechner ...

Seiteninhalte

Sport- und Abnehmpläne

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Fettrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn dir etwas fehlt. Solltest du ein Lebensmittel nicht finden, kannst du uns das mitteilen auf der Seite fehlendes Lebensmittel melden.


Kalorienrechner Lebensmittel

Die nachfolgenden Lebensmittel Kalorienrechner bieten dir einen groben Überblick über den Energiegehalt selbst zusammengestellter Mahlzeiten:

Fasching/Karneval

Lebensmittel Kalorienrechner Fasching/Karneval

Fruehstueck

Lebensmittel Kalorienrechner Fruehstueck

Hamburger

Lebensmittel Kalorienrechner Hamburger

Imbiss

Lebensmittel Kalorienrechner Imbiss

Pizza

Lebensmittel Kalorienrechner Pizza

Weihnachtsmarkt

Lebensmittel Kalorienrechner Weihnachtsmarkt

Salat

Lebensmittel Kalorienrechner Salat

Müesli

Lebensmittel Kalorienrechner Müesli