Abnehmen...nicht mit mir

geschrieben von saie1981 
Abnehmen...nicht mit mir
25. November 2007 13:22
Guten Tag,
Vielleicht kann mir jemand helfen und zwar habe ich das Problem dass ich immer hungrig bin.
Woran kann das liegen? Zu mir:Bin 26 J.,w.,183 cm groß und wiege zwischen 69-70 kg.
Ich habe einen Bürojob und treibe viel Sport (Joggen) manchmal 7 x die Woche dann wieder mal 4-5 x die Woche.
Ich versuche mich gesund zu ernähren, d.h. Vollkornprodukte aber auch mal helle Sorten Brot da ist zuviel Ballaststoffe aufgrund meines empfindlichen Magens nicht vertrage, Viel Obst & Gemüse, ab und zu Fisch & Fleisch, achte auf ?gute ? Fettquellen. Manchmal überkommt mich aber eine Heißhungerattacke und ich muss viel Süßes essen. Das ärgert mich dann extrem. Ich habe jetzt auch schon seit ner Woche nix Süßes mehr gegessen aber aufgrund mener Mutter ist immer was im Haus. Ich denke ich esse einfach zuviel Brot, ich werde von einer Scheibe zum Frühstück nicht satt, es müssen schon 2 sein und dazu noch Joghurt.
Wie kann das sein dass man ohne Sättigungsgefühl einfach immer weiteressen kann?Auch wenn ich 20 minuten warte stellt sich kein Satt-Gefühl ein oder habe ich da eine Störung die das nicht wahrnimmt? Langsam verzweifle ich weil ich eigentlich mein Gewicht von vor 2 Jahren wieder erhalten will, das waren damals so 66-67 kg. Wieviel Kalorien und Fett darf ich zu mir nehmen an Tagen wo ich Sport machen und wenn ich keinen Sport mache?
Bilde ich mir den Hunger wohl nur ein oder was ist das? gibt es auch eine Krankheit die so was auslösen kann dass man immer hungrig ist? Ich will nämlich nicht zunehmen eher noch abnehmen aber das schaffe ich ja nicht weil ich immer soviel esse.
Bin echt verzweifelt?außerdem habe ich eine Eisenmangelanämie und kriege dagegen Spritzen mit Eisen.
Was kann ich gegen diese Probleme unternehmen? Ich will unbedingt wieder satt,zufrieden sein und mein Wunschgewicht erreichen.Wie erreiche ich das?
Vielen Dank im Voraus.
Re: Abnehmen...nicht mit mir
25. November 2007 13:51
Ein "Sättigungsgefühl" kann sich nur dann einstellen, wenn man es zuläßt. Will sagen, biete Deinem Körper ausreichende Nahrungsmengen zum satt werden an und er wird -sofern keine Störung vorliegt- entsprechend reagieren.

Wenn ich allerdings lese, dass für Dich 2 Scheiben Brot "bedenkliche" Mengen darstellen, kann ich mir schon vorstellen, warum Du nicht satt wirst......



Gewicht 118,9kg am 13.01.06
Aktuell 86kg am 18.11.08
Mann 53 Jahre alt; 178cm groß
Re: Abnehmen...nicht mit mir
25. November 2007 14:23
Wie meinst du das mit den 2 Scheiben Brot?

Man muss immer auf die Kalorienbilanz achten und ich denke ich nehme einfach zuviele Kalorien auf sonst würde ich ja nicht zunehmen.
An wieviel Kalorien muss ich mich halten um abzunehmen?
Bin da total verunsichert weil es soviele verschiedene Rechner im Internet gibt die immer was anderes ausrechnen.Habe mal gehört man solle seinem GU essen, auch wenn ich am Tag 500 kcal durch Sport verbrenne?
LG
Re: Abnehmen...nicht mit mir
25. November 2007 16:37
Ich glaube, August meinte damit, dass jemand, der 2 Scheiben Brot als "viel" bezeichnet, wohl nicht sehr oft satt wird, wenn er bei allen Lebensmitteln ähnliche Vorstellungen hat. Ich persönlich würde von 2 Scheiben Brot morgens auch nicht satt, es sei denn, sie wögen 80 Gramm oder so.

Wenn du am Tag 500 kcal durch Sport verbennst, solltest du einiges mehr essen als deinen GU, alles andere wäre völlig sinnlos und würde nicht zu einer langfristigen Gewichtsreduktion beitragen.

Übrigens wundere ich mich, dass du dich mit einem BMI von 20 nicht wohlfühlst?! Ich selber fühle mich zwar ehrlich gesagt auch am wohlsten, wenn ich leicht im Untergewicht bin, aber BMI 20 ist eigentlich ein sehr vorbildlicher BMI.
Re: Abnehmen...nicht mit mir
25. November 2007 17:08
Ja da bin ich beruhigt dass ihr auch nicht von dem Essen satt werdet was ich genannt habe.
Also Bmi hin oder her, ich muss mich persönlich wohl fühlen und mit dem Gewicht von ca.66-67 kg habe ich mich am Besten gefühlt, ich glaube man sollte immer danach gehen.Da ich jetzt die letzte Zeit schon öfter mal auf 71 kg war und den 21er Bmi angekratzt habe,kann ich definitv sagen, dass ich mich nicht wohl fühle,nur traurig und mies gelaunt rumlaufe und denke ich wäre super fett!

Wieviel Kalos und Fett nimmst du denn zu dir und welchen Bmi hast du?
LG
Re: Abnehmen...nicht mit mir
26. November 2007 13:46
saie1981 schrieb:

> Ich denke ich esse einfach zuviel Brot, ich werde von
> einer Scheibe zum Frühstück nicht satt, es müssen schon 2 sein
> und dazu noch Joghurt.
> Wie kann das sein dass man ohne Sättigungsgefühl einfach immer
> weiteressen kann?

Wie kann das sein, dass man glaubt, von einer Scheibe Brot müsse sich ein Sättigungsgefühl einstellen?

Alex
Re: Abnehmen...nicht mit mir
26. November 2007 17:57
Ja, da kann ich dich schon verstehen, dass du abnehmen willst, wenn du dich nicht wohlfühlst, wie gesagt, bei mir ist das auch so, dass ich mich mit niedrigerem Gewicht wohler fühle.

Mich würde interessieren, was du sonst so isst? Zum Frühstück ja nicht so viel, wie ich gelesen habe, aber hoffentlich gleichst du das tagsüber wieder aus.

Zu deiner Frage: keine Ahnung, wieviel Fett ich zu mir nehme, das habe ich noch nie gezählt und zähl's auch nicht, weil mir das eher unwichtig erscheint, und ich habe momentan BMI 16.2, so in etwa...
Re: Abnehmen...nicht mit mir
26. November 2007 19:23
saie1981 schrieb:

> Wie meinst du das mit den 2 Scheiben Brot?
>
> Man muss immer auf die Kalorienbilanz achten und ich denke ich


Man kann auch auf die Kalorien achten UND genügend große -sättigende- Mengen essen. Die Zauberformel lautet hier nährstoffreich ABER kalorienarm!!

Es ist nicht nur die Frage WIEVIEL sondern auch WAS ich esse.

Es gibt zu fast jedem kalorienreichen Lebensmittel auch eine kalorienärmere Alternative.



Gewicht 118,9kg am 13.01.06
Aktuell 86kg am 18.11.08
Mann 53 Jahre alt; 178cm groß
Re: Abnehmen...nicht mit mir
26. November 2007 21:33
Zu Schokoküssen nicht *gg*

(Tschuldigung, ist mir einfach so eingefallen, weil ich die Dinger sooo sehr liebe :-) )
Re: Abnehmen...nicht mit mir
26. November 2007 21:38
weihnachtskeks schrieb:

> Zu Schokoküssen nicht *gg*

Gibt's auch:

100 Gramm Dickmann's - 352 kcal
100 Gramm Zuckerfreie Dickmann's - 271 kcal

Alex
Re: Abnehmen...nicht mit mir
27. November 2007 17:49
Bäh. Hatte ich zwar noch nie, diese Dickmanns, aber ich bin sicher, so gut wie meine goldenen Lieblingsschokoküsse sind die nicht :-)
Re: Abnehmen...nicht mit mir
27. November 2007 19:44
Hier im Norden gibt es "Grabower" zuckerfrei. Die Dinger sind echt lecker und keinesfalls ein "notdürftiger" Ersatz.



Gewicht 118,9kg am 13.01.06
Aktuell 86kg am 18.11.08
Mann 53 Jahre alt; 178cm groß
Re: Abnehmen...nicht mit mir
28. November 2007 07:03
Hallo Danke für die Rückmeldungen!

Hier ein Tagesplan OHNE Abendessen das kommt noch dazu:

Apfel geschält (Durchschnittswert) gr 140.00 kcal 1.00 gr
Pumpernickel (Durchschnittswert) gr 94.00 kcal 0.48 gr
BUKO activ Magerstufe (Arla Foods GmbH) gr 20.00 kcal 0.25 gr
Luftig Fein Hähnchenbrustfilet (Aoste) gr 28.50 kcal 0.60 gr ?
Salatgurke (Durchschnittswert) gr 3.00 kcal 0.05 gr
Roggenmischbrot (Durchschnittswert) gr 231.00 kcal 0.88 gr
Wasa Sesam (Wasa) gr 113.10 kcal 2.90 gr
Activia Cerealien (Danone) gr 115.00 kcal 3.10 gr
Früchte-Traum Kirsch (Ehrmann) gr 170.00 kcal 6.00 gr
Froop Frucht auf Joghurt Erdbeer (Müller) gr 166.50 kcal 4.50 gr
Kiwi frisch (Durchschnittswert) gr 51.85 kcal 0.51 gr
Cappuccino Specials Toblerone Pulver (Jacobs) gr 90.72 kcal 3.36 gr
Berry Booster Drink (Müller) gr 75.00 kcal 0.07 gr
Summe: 1298 kcal Fett 23,71 gramm

Wie findet ihr das?
Re: Abnehmen...nicht mit mir
28. November 2007 16:05
Hallo ,
auch wenn in diesem Forum schon gegen Juvel 5 geredet wurde, kann ich Dir nur sagen, dass es mir genauso ging wie Dir. Seit ca 6 Wochen nehme ich jetzt Juvel 5, habe 2 Kilo abgenommen und was das wirklich tollste ist, es hat ca 3 Wochen gedauert und plötzlich hatte ich keinen Hunger mehr und auch keine Lust mehr auf Süßes oder Salziges.
Ich habe wirklich schon vieles probiert, aber das ist das erste was hilft.
liebe Grüße Jutta
Re: Abnehmen...nicht mit mir
28. November 2007 16:11
luckybow13 schrieb:

> Seit ca 6 Wochen nehme ich jetzt XXX, habe 2 Kilo abgenommen

die hast du nicht abgenommen, weil du das Mittel genommen hast, sondern weil du mehr Energie verbraucht hast, als du gegessen hast.

Alex
Re: Abnehmen...nicht mit mir
29. November 2007 06:59
@luckyboy!
Was ist denn Juvel 5?
Kannst du mir das bitte näher erklären?

Wäre supi, LG Saie
Re: Abnehmen...nicht mit mir
29. November 2007 11:49
saie1981 schrieb:

> Was ist denn Juvel 5?
> Kannst du mir das bitte näher erklären?

Ein teures Nahrungsergänzungsmittel, das lauter Zutaten enthält, die man i. d. R. sowieso mit der täglichen Ernährung zu sich nimmt bzw. für die es lt. RDA nicht einmal eine empfohlene Dosis gibt.

Nicht einmal der Hersteller behauptet, dass man durch die Einnahme des Mittels abnimmt. Was soll man von einem Präparat halten, an dessen Wirksamkeit selbst der Hersteller zweifelt?

Die Aussage, die der Hersteller z. B. zum Produkt Juvel 5 Figur direkt trifft lautet nicht etwa "mit diesem Mittel nehmen Sie ab" sondern dieses Mittel "beinhaltet Nährstoffe, die die Kontrolle des Körpergewichts erleichtern können".

Und das trifft auch für Gummibärchen, Sellerie oder Salami zu.

Schauen wir uns die wunderbaren Inhaltsstoffe von "Juvel 5 Figur direkt" mal an:

Hauptbestandteil ist L-Carnitin, eine Substanz, die der Körper selbst herstellen kann und die ausreichend in Fleisch enthalten ist - wozu also Geld dafür bezahlen?

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen schreibt über Carnitin: "Eine zusätzliche Carnitin-Aufnahme in Tablettenform kann weder den Carnitingehalt in den Muskelzellen noch die Geschwindigkeit der Fettverbrennung steigern. Sie hat auch keinen Einfluss auf den Fettanteil des Körpers während einer Diät."

Wenn aber der Hauptbestandteil diese Mittels keinerlei "Einfluss auf den Fettanteil des Körpers während einer Diät" hat - wozu dann Geld dafür bezahlen?

Weiterer Bestandteil ist L-Methionin. Methionin ist eine Aminosäure, die in vielen Lebensmitteln enthalten ist. Man findet es vor allem in Fisch (Lachs, Garnelen), Fleisch und Gemüse (Brokkoli, grüne Erbsen, Rosenkohl, Spinat), Ei, Vollkornbrot und Reis. Wozu sollte man also Methionin-Kapseln kaufen?

Weiterer Bestandteil ist L-Glutamin. Glutamin ist eine Aminosäure, die vor allem für die Wassereinlagerung in die Zelle verantwortlich ist und bei körperlicher Belastung eine Vergrößerung des Zellvolumens bewirkt. Davon nimmt man also eher zu als ab.

Der Rest sind Vitamine und Mineralstoffe in z. T. lächerlich geringen Konzentrationen aber auch in völlig überhöhten Konzentrationen.

Fazit:
Die Einnahme von "Juvel 5 Figur direkt" scheint keinen Einfluss auf die Gewichtsreduktion zu haben. Selbst der Hersteller schreibt nirgendwo, dass man durch den Verzehr seines Mittels Gewicht verliert.

Alex
Re: Abnehmen...nicht mit mir
29. November 2007 15:27
hi,
also ich find das ein bissl wenig aber von der Ausgewogenheit sehr gut.

Und Schokolade?
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen