+1 Punkt
von

5 Antworten

0 Punkte
von (2.8k Punkte)
Nimm Dir erstmal Salat und lass Dir das Dressing extra geben, dann kannst Du das Öl so sparsam wie möglich dosieren. Oder iss vorneweg eine klare Suppe (keine Sahnesuppe). Trink zu dieser Vorspeise ein großes Glas Wasser. Jetzt bist Du schon gesättigt und wirst automatisch beim Hauptgang weniger Heißhunger haben. Greif eher zu roten Soßen als zu weißen oder braunen, vermeide Frittiertes, nimm gedünstetes Fleisch/ Fisch. Lass Dir eine große Portion Gemüse geben und nur eine ganz kleine Portion der kohlenhydratreichen Beilagen.

Dein Fettrechner-Team
+1 Punkt
von
Bei uns in der Kantine gibt es immer ein Low Carb Gericht. Vielleicht könntest Du das in Eurer Kantine auch mal vorschlagen. Bestimmt möchten noch andere auch nicht so fettig essen mittags.
+1 Punkt
von
Ich nehm mir immer die Reste vom Abendessen mit und wärm die mir auf in der Mikro. Da weiß ich wengistens wieviele Kalorien da drin sind.
+1 Punkt
von
Bei uns wird auch immer ein Diätessen oder halt fettarm und so angeboten auf Arbeit, das nehm ich mir grad immer. Meistens Fisch mit Gemüse und Reis oder Fleisch mit Gemüse und Salat. Ist aber schon hart den Kollegen zuzuschauen, wie sie ihre Pasta oder so reinschaufeln. Und dann noch Nachtisch hinterher :-(
+1 Punkt
von
Jetzt ist Spargelzeit, da gibt's bei uns in der Kantine 2-3x pro Woche ein Spargelgericht. Das ist super, weil Spargel nicht dick macht.
von (2.8k Punkte)
Das stimmt schon, dass Spargel sehr kalorienarm ist. Aber bei den Soßen ist Vorsicht geboten. Oftmals wird Spargel in Kantinen oder Restaurants mit Sauce Hollandaise angeboten und diese hat fast 500 kcal auf 100g und ist außerdem sehr fettig: https://www.fettrechner.de/kalorien/Durchschnittswert/Holl%C3%A4ndische+So%C3%9Fe+%28Zubereitung+Haushalt%29/X371043?suchbegriff=so%C3%9Fe%20hollandaise
Manchmal wird auch einfach zerlassene Butter darübergegeben, auch dann wird das Spargelgericht zur Fettfalle.

Also lass Dir die Soße oder die zerlassene Butter immer in einem extra Schüsselchen geben und dosiere sie so sparsam wie möglich. Wenn Du einen Salat dazu isst, leg ihn zusammen zu Spargel und Kartoffeln auf einen Teller, dann kannst Du die Kartoffeln und den Spargel mit der Salatsoße vermischen.

Dein Fettrechner-Team
Hier kannst Du Fragen zu Produkten und Kalorien, zum Fettrechner und zum Abnehmen mit uns und der Community diskutieren.
...