+1 Punkt
von
Hallo, ich mach seit ein paar Wochen eine strenge Diät und in letzter Zeit friere ich ständig. Kann das davon kommen, dass ich so wenig esse?

2 Antworten

0 Punkte
von (2.7k Punkte)

Das könnte ein Zeichen für einen Mineralstoff- und Vitaminmangel sein. Wenn Du manche Lebensmittel komplett aus Deinem Ernährungsplan streichst, fehlen Dir unter Umständen wichtige Nährstoffe. Dadurch kann es zu dem verstärkten Frieren kommen.

Ein weiteres Zeichen, dass Dir wichtige Nährstoffe oder Kohlenhydrate fehlen, könnte sein, dass Du Dich müde und antriebslos fühlst.

Beides sind Warnzeichen Deines Körpers, dass Du Deine strenge Diät beenden solltest. Versuche lieber Dich gesund und ausgewogen zu ernähren. Das bedeutet nicht zwangsläufig wieder zuzunehmen. Du musst einfach nur ca. 500 kcal weniger zu Dir nehmen als Du verbrauchst. Damit nimmst Du ab und musst Dir keine Lebensmittel mehr verbieten. Es dauert vielleicht etwas länger, aber dafür bist Du vor dem JoJo-Effekt sicher und Dein Körper erhält alle Nährstoffe, die er braucht. Also, hör auf Deinen Körper.

Dein Fettrechner-Team

vor von
ich will mich ja schon gesund ernähren, aber halt auch schnell abnehmen. bisher hat das ganz gut geklappt, aber vielleicht muss ich echt mal wieder bißle mehr essen. aber hab halt so schiss dass ich dann voll schnell wieder zunehme:-(
0 Punkte
von
ich bekomm immer krasse kopfschmerzen, wenn ich so ganz strenge phasen hab. dann merk ich jetzt war's zu lange zu wenig. wenn ich dann viel tee trinke gehts wieder.
vor von (2.7k Punkte)
Auch das ist ein Zeichen für einen Nährstoffmangel. Du solltest weniger ganz strenge Diätphasen machen und Dir lieber etwas mehr Zeit geben zum Abnehmen und ausgewogen essen. So vermeidest Du Ausfallerscheinungen und den JoJo-Effekt.
Dein Fettrechner-Team
vor von
kopfschmerzen hab ich auch manchmal aber nur wenn ich zu wenig trinke und nix esse.
Hier kannst Du Fragen zu Produkten und Kalorien, zum Fettrechner und zum Abnehmen mit uns und der Community diskutieren.
...